Cantemus Ehingen singt in Berlin

Begeisterung und Gänsehaut weckte der Auftritt von Cantemus Frauenstimmen Ehingen unter der Leitung von Rolf Ströbele bei der Eröffnungsveranstaltung eines internationalen Medizinerkongresses im Berliner Congresszentrum bei den Zuhörern. Mit einer Melodienfolge unter dem Thema „Traumstädte der Welt“ unterhielt der Frauenchor ca. 3000 Zuhörer/innen aus aller Welt. Neben dem Berliner Salonorchester „Unter den Linden“, das auch den Begleiter am Flügel für den Chor stellte, und dem deutschen Show-Ballett als Profis hielt sich der Amateurchor veritabel, was auch der große Beifall zeigte, mit Titeln wie „Mouscou Nights, New York, Hora Jerusalem, Ich hab noch einen Koffer in Berlin“  und augenzwinkernd für das medizinische Ambiente „Wiener Blut“. Für den Chor war schon die Probe wie der Auftritt ein einzigartiges Erlebnis. Abgerundet wurde dies duch die Möglichkeit, einen Tag in Berlin mit einem Reichstagsbesuch und weiteren kulturellen Erlebnissen zu genießen.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 votes, average: 3,75 out of 5)
Loading...

Zieger, 13. Aug 2010, Chorverband Donau-Bussen, Frauenchöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich