Vocals On Air feiert 50. Sendung

Chormusik aus Brasilien, Japan, Russland und Schweden

Im März 2013 brachte die Chorjugend im Schwäbischen Chorverband ein spannendes Projekt auf den Weg. Ein einstündiges Radiomagazin rund um Chöre und Chormusik gab es in Deutschland bis dahin nicht. Vocals on Air ist in der Chorszene angekommen undfeiert jetzt seine 50. Sendung. In dieser Jubiläumssendung wird es interessante Chormusik aus Japan, Russland, Schweden und Brasilien geben. Zudem darf man sich auf Grüße von Weggefährten der Sendung freuen.

Chormusik von anderen Kontinenten

Chormusik verbindet weltweit. In den letzten 50 Sendungen von Vocals On Air gab es eine große Anzahl an unterschiedlichen Chorformaten und Chorgattungen. In der Jubiläumssendung möchte Moderator Holger Frank Heimsch internationale Chormusik aus unterschiedlichen Ländern vorstellen. Das Besondere ist, dass es sich dabei um Chöre handelt, die ihre Wurzeln aber in Deutschland haben.

VoA_50Brasilianische Chormusik wird von der Chorleiterin Cristina Marques in Stuttgart praktiziert. Der Chor rund 25 Sängerinnen und Sänger, die brasilianische Musik gern im Chor singen möchte und nicht zuletzt einmal in der Woche brasilianische Atmosphäre in netter Gesellschaft erleben möchte.

Russische Chormusik kommt in der Sendung aus Freiburg. Der Chor „Rosinka”, was auf deutsch „Morgentau“ heißt, möchte mit seinen Auftritten die traditionelle russische Gesangskultur in Deutschland populär machen. Seit 2006 wird der Chor von Oksana Kharson geleitet, die sehr viel Wert auf chorische Stimmbildung legt.

Japanische Chormusik findet man auch in Berlin. Der Chor der deutsch-japanische Gemeinschaft, gegründet 1987, besteht aus mehr als 50 deutschen und japanischen Mitgliedern, welche die Freude am Singen und die Freundschaft zwischen den beiden Völkern verbindet. Er singt sowohl deutsche als auch japanische Lieder, führt darüber hinaus aber auch größere Chorwerke auf.

Schwedische Chormusik findet man in Schweden selbst. Sei über 180 Jahren gibt es den studentischen Chor Allmänna Sången aus Uppsala. Der Chor zählt zu den besten Chören Europas. Im Jahr 1830 gegründet, ist Allmänna Sången Skandinaviens ältesten Universitätschor. In jenen Tagen waren die Frauen nicht an den Universitäten erlaubt, und der Chor nicht in ein gemischtes Ensemble Stimme verwandeln bis 1963.

Jubiläum: 50. Sendung und ein neues Sendeformat

Zum Jubiläum freut sich die Redaktion von Vokals On Air auf viele Gäste, die in den letzten 50 Sendungen dabei waren. Sie möchten Gratulationen zum Jubiläum überbringen. Zudem wird es ein neues Sendeformat geben. Immer dienstags zwischen 18 bis 19 Uhr wird des „Vocals on Air – Stunde der Vokalmusik“ geben. Die Playlist verspricht eine Stunde Vokalmusik nonstop von Musikredakteuren und Gastredakteuren.

Neben den aktuellen Chor-News gibt jede Menge internationaler Chormusik. Einschalten lohnt sich also am Donnerstag, 22. Januar und 29. Januar 2015 von 18:00 – 19:00 Uhr im Livestream unter www.vocalsonair.de

Chornews

Stichworte:
, ,

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Johannes Pfeffer, 22. Jan 2015, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich