Messe in h-moll von J.S.Bach in „Stunde der Vokalmusik“

VoA_SdV_h-mollDas Radioformat „Vocals On Air: Stunde der Vokalmusik“ präsentiert in seiner Sendung am Dienstag, 15. und 22. Sepetmber die Neueeinspielung der Messe in h-moll von Johann Sebastian Bach. Erschienen ist die Doppel-CD im Carus-Verlag.

„Hans-Christoph Rademann widmet sich in seine ersten CD als Leiter der Internationalen Bachakademie Stuttgart diesem herausragenden Werk und setzt zusammen mit der Gächinger Kantorei Stuttgart und dem Freiburger Barockorchester sowie renommierten Solisten auf dem Gebiet der historisch informierten Aufführungspraxis in künstlerischer Hinsicht Maßstäbe.“, so Emanuel Scobel, verantwortlivh für das Label bei Carus.

In der Sendung spricht er mit Moderator Holger Frank Heimsch über das Werk, die Künstler und die besondere Hybrid-CD. „Zusätzlich zum wissenschaftlich edierten Notentext werden die zentralen Quellen als hochauflösende Farbscans zusammen mit dem Kritischen Bericht in einer verknüpften Darstellung digital zugänglich gemacht.“, so Emanuel Scobel.

Diese Deluxe-Ausgabe enthält neben der CD-Einspielung und einem umfangreichen Booklet eine DVD mit zusätzlichen Materialien:
– Film: Bachs geheimnisvolles Erbe. Hans-Christoph Rademann auf der Suche nach der wahren h-Moll-Messe
– Konzertmitschnitt: „Kyrie eleison I“, live im Beethovensaal, Liederhalle Stuttgart (31. Januar 2015)
– Bachs Handschrift: Die „Dresdner Stimmen“ von 1733 als PDF

„Vocals On Air: Stunde der Vokalmusik“, immer dienstags, 18:00-19:00 Uhr im Livestream unter www.vocalsonair.de

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Vocals On Air, 15. Sep 2015, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich