Singen und Stimme Aktuell des Schwäbischen Chorverbandes

Der Weblog des Schwäbischen Chorverbandes

Scala Vokal 2016 – Tickets sichern

Scala Vokal 2017 findet am 01. April 2017 im Scala in Ludwigsburg statt. Die Infos zur Bewerbung und zu Tickets folgen im Herbst 2016.

 

scalavokal2016_savethedate Scala Vokal – der Wettbewerb für junge a-cappella Gruppen geht 2016 in die zweite Runde. Nach dem großen Erfolg 2015 mit Gewinnern wie Delta Q, Les Brünettes und one world projekt sind am 16. April 2016 erneut attraktive Geldpreise ausgelobt. Zudem erwartet euch eine Bewertung durch eine hochkarätige Jury oder eben ein unvergesslicher Abend im neugestalteten Saal des traditionsreichen Scala in Ludwigsburg.

Scala Vokal ist auch Fortbildung und Netzwerktreffen für die A-cappella-Szene in Baden-Württemberg. Die Scala Vokal Werkstatt bietet vor dem Wettbewerb für die Besucher, Workshops aus den Bereichen: Singen und Stimme, Bühnenpräsentation und Musikmanagement. Anmeldung in der Geschäftsstelle des SCV.

Die Bewerbung der Ensembles ist abgeschlossen. Bis Ende Februar werden die Teilnehmer bekannt gegeben. Besuchertickets für den Wettbewerb können online erworben werden.

Programm

Die Werkstatt: Uhrzeit: 13:30 – 16:00 Uhr
Workshops:

  • „Erfolgreiches Chor- und Vocal Group-Management. Praxiswissen für Chormanager, Organisatoren und Booking Agents“ (Florian Städtler)
  • Timing and Groove (Jörg Schwartzmanns)
  • Popgesang für Anfänger (Max Weise)
  • Körper – Atmung – freier Klang. Drei Säulen gesunden Singens (Ulrike Härter)

Der Wettbewerb: Uhrzeit: 17:00 – 21:00 Uhr (Tickets online)
Der Wettbewerb ist das eigentliche Kernstück von Scala Vokal. Mit dabei sind in diesem Jahr mit VocaYou eine fünfköpfige Band aus Berlin, die A-Cappella-Gruppe AtLips, die ihre musikalische Zusammenarbeit im Herbst 2015 in Leipzig starteten und das junge Vokalensemble les favoris aus Ludwigsburg. Zudem werden das One World Project, 1999 in München als multikultureller Kinderchor gegründet, Nebensache – eine junge Vokalband aus Karlsruhe – und baff!, vier Jugendliche aus Leipzig, die Bühne übernehmen. „Vier Stimmen und Vier Männer“, das ist das Motto der Neckarsulmer A-Cappella-Band mundARTmonika. Sie nehmen ebenso am Wettbewerb teil wie das zehnköpfige Vokalensemble aus Würzburg, Room4RENT.

Fade out: Uhrzeit: ab 21:30 Uhr
Nach dem Wettbewerb besteht für Teilnehmer, Ehrenamtliche, Besucher und Juroren beim gemeinsamen Ausklang die Möglichkeit sich zu vernetzen. Hier werden Erfahrungen ausgetauscht oder Tipp zur Weiterentwicklung des eigenen Ensembles gegeben. So entsteht ein weiterer Mehrwert für die jungen Ensembles.

Jury

  • Ulrike Härter: Chorleiterin und Stimmbildnerin
  • Jörg Schwartzmanns: „musical director“ bei Viva Voce
  • Florian Städtler: Gründer Agentur SpielPlanVier EventMarketing
  • Max Weise: Sänger, Komponist und Chorleiter
  • Johannes Wollasch:Beisitzer im Vorstand der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband, Manager und Sänger der A-cappella-Band vorlaut

Wettbewerbspreise:

  • 1. Preis: 1.000 €
  • 2. Preis: 500 €
  • 3. Preis: 300 €
  • Zusätzlich wird noch ein Publikumspreis ausgelobt.

Tickets kaufen für das Wettbewerbskonzert bei Scala Vokal am 16. April 2016

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...
Share

Autor: Scala Vokal

Geschrieben am 3. Feb 2016 08:50, Rubrik: Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Veranstaltungen,
Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.


Copyright © 2010, Bütefisch Marketing & agentur einfach-persoenlich
67 queries, 0,867s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | powered by wp