Singen und Stimme Aktuell des Schwäbischen Chorverbandes

Der Weblog des Schwäbischen Chorverbandes

Vocals On Air präsentiert Themensendung zu Scala Vokal 2016

VoA_80Das Radiomagazin Vocals On Air präsentiert in seiner 80. Ausgabe eine Themensendung rund um den A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ in Ludwigsburg. Moderator Holger Frank Heimsch stellt alle teilnehmenden Ensembles vor, spricht mit Organisatoren und macht Lust auf das umfangreiche Workshop- und Konzertangebot. Der A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ ist eine Veranstaltung der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband in Kooperation mit Scala Kultur GmbH Ludwigsburg.

Ein Wettbewerb für den Süden: 2. Auflage von Scala Vokal

„Es gibt viele Wettbewerbe für Chöre, aber keinen vergleichbaren A-cappella-Wettbewerb, wie Scala Vokal hier in Ludwigsburg.“, so Johannes Wollasch, Projektleiter und Mitglied  im Vorstand der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband. „Scala Vokal ist ein spannender Wettbewerb für moderne A-cappella-Musik. Zeitgleich können wir jungen A-cappella-Bands ein Forum bieten sich zu messen, sich zu vergleichen und damit auch den ersten Schritt in die Richtung Semi-Professionalität zu machen und einen der attraktiven Preise zu gewinnen“. In der Sendung spricht Moderator Holger Frank Heimsch mit Johannes Wollasch über den Wettbewerb, die hochkarätige Jury und das Rahmenprogramm mit Workshops und Konzert.

VoA_80_BandsAcht A-cappella-Ensembles aus der ganzen Republik

Aus zahlreichen Bewerbungen haben es folgende 8 Bands zum Wettbewerb „Scala Vokal“ 2016 geschafft: „VocaYou“, eine fünfköpfige Band aus Berlin, die A-cappella-Gruppe “AtLips“, die ihre musikalische Zusammenarbeit im Herbst 2015 in Leipzig starteten und das junge Vokalensemble „les favoris“ aus Ludwigsburg. Zudem werden  „One World Project“, 1999 in München als multikultureller Kinderchor gegründet, „Nebensache“ aus Karlsruhe – eine junge Vokalband aus Karlsruhe – und „baff!“, vier Jugendliche aus Leipzig, sich auf der Bühne präsentieren. „Vier Stimmen und vier Männer“, das ist das Motto der A-cappella-Band „mundARTmonika“ aus Neckarsulm. Sie nehmen ebenso am Wettbewerb teil wie das zehnköpfige Vokalensemble „Room4RENT“ aus Würzburg. Moderator Holger Frank Heimsch stellt alle Bands ausführlich vor.

Hochkarätige Jury und lehrreiche Workshops: Scala Vokal – Die Werkstatt

2016 konnte wieder eine vielseitige und professionelle Jury gewonnen werden: Florian Städtler (Künstleragent „Spielplanvier), Jörg Schwartzmanns (Beatboxer VIVA VOCE), Ulrike Härter (klassische Gesangsdozentin), Max Weise (Vocalcoach) und Johannes Wollasch (Vocalband VORLAUT, Mitglied der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband). Von 13:30-16:00 Uhr bieten vier Workshops interessierten Sängerinnen und Sängern, Chorleiterinnen und Chorleitern und Ensemblemanagern Wissenswertes zu Themen wie Chormanagement, Technik und Singinterpretation, sowie zu „Groove&Puls“ und „drei Säulen gesunden Singens“. Die Anmeldungen zu den Workshops erfolgt über www.s-chorverband.de/ausbildung-fortbildungen

Tickets für das Wettbewerbskonzert gibt es über www.scala-ludwigsburg.de

Das Radiomagazin „Vocals On Air“ können Sie am Donnerstag, den 24. & 31. März 2016 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Livestream hören. Aktuelle Chor-News und 100% Vokalmusik sind garantiert. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...
Share

Tags: , ,

Autor: Vocals On Air
Radiomagazin für die Vokalszene dienstags - 18-19 Uhr: Stunde der Vokalmusik donnerstags - 18-19 Uhr: das Magazin Livestream: www.vocalsonair.de


Copyright © 2010, Bütefisch Marketing & agentur einfach-persoenlich
67 queries, 0,613s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | powered by wp