Werkstattbeschreibung „Aufbau eines Seniorenchores“ mit den Dozentinnen Jutta Mack und Monika Brocks am „Tag der Frauenstimme 2017“ in Stuttgart

Die Themen Seniorenchor und auch Pflege der älteren Stimme sind in den letzten Jahren in der chorischen aber auch der Vereinsarbeit Arbeit immer wichtiger geworden. Wenn ein Verein erfolgreich arbeiten will, sollte er für seinen sogenannten Stammchor und seinen älteren Mitgliedern eine Möglichkeit zum Weitersingen anbieten.
Dieser Workshop beschäftigt sich vor allem mit organisatorischen Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Gründung und Pflege eines Seniorenchores ergeben. Die Teilnehmerinnen erhalten praktische Tipps und Hinweise, die in der täglichen Arbeit umgesetzt werden können. Begonnen wird mit der Fragestellung: „Ist mein Chor ein Seniorenchor bzw. kurz davor, einer zu werden?“ Für diese Fragestellung wollen wir eine Checkliste erarbeiten, um dann Strategien ausarbeiten zu können. Diese Hilfestellung können wir dann in Zukunft den Vereinen an die Hand geben, damit sie  mit der Situation möglichst optimal umgehen kann.

 

Mehr zu Dozentin Jutta Mack…

Mehr zu Dozentin Monika Brocks…

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Autor 2, 23. Nov 2016, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich