Auftritt des Sängerbundes am Schützenmontag in Biberach

Freude am Singen – Traditionelle Lieder auf dem Berg

Der Auftritt des Sängerbundes am Schützenmontag, 17. Juli um 11 Uhr im Schützenkeller hat eine Jahrzehnte lange Tradition. Während der Chor sich in den letzten drei Jahren gemeinsam mit zwei Gastchören unter dem Titel „Musikalischer Dreiklang auf dem Berg“ unter der Leitung von Oliver Haux präsentierte, gestaltete der Sängerbund in diesem Jahr das Programm mit seinem neuen Dirigenten Peter Schenk unter dem Slogan „Freude am Singen – Traditionelle Lieder auf dem Berg“ wieder alleine.

Zu manchen bekannten „Althergebrachten Liedern“, die alljährlich zum Vortrag des Sängerbundes gehören, wurden auch neue, bisher nicht in der Öffentlichkeit vorgetragene Lieder aus dem neu erarbeiteten Repertoire vorgetragen. Altbekanntes wurde mit Neuem gemischt, so entstand ein buntes Potpourri aus bekanntem und neuem Liedgut des Sängerbundes. Der Sängerbund führte damit den traditionsreichen Auftritt innerhalb des Schützenfestes fort, der für viele Biberacher Bürgerinnen und Bürger am Schützenmontag im Schützenkeller als fester Termin verankert ist.

Einen Kommentar schreiben

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich