„Singen in der Familie“ bei Vocals On Air

In der neuesten Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 9. November 2017 widmet sich Moderatorin Katrin Heimsch dem Singen in der Familie. In der Sendung werden gesellschaftliche Entwicklungen thematisiert und Familienprogramme vorgestellt. Als musikalischer Gast wird das Vokalensemble „Nowak-Sisters“ begrüßt. Zudem gibt es aktuelle Chor-News und eine weihnachtliche CD-Einspielung.

„Das Singen gehört zum Menschen“: ein Interview mit Prof. Dr. Barbara Busch

„Die Familie ist das Vorbild für einen Menschen, der heranwächst. Wenn ich in einem Umfeld aufwachse, in dem die Stimme ganz natürlich eingesetzt und gesungen wird – nicht vorsätzlich, sondern einfach so, dann ist dies der beste Nährboden für das aufbauende Selbstvertrauen der Kinder zur eigenen Stimme.“ Die Musikpädagogin an der Musikhochschule Würzburg spricht bei Vocals On Air über die gesellschaftliche Entwicklung der Familien und die Bedeutung über das Singen in der Familie. Barbara Busch begleitet seit vielen Jahren Praxisprojekte aus wissenschaftlicher Perspektive; u.a. auch die Initiative „Die Carusos“.

Musik in den Alltag bringen: La-Luna-Familienmusik

„Wir verstehen uns mit unseren Angeboten als Vermittler, die Musik in den Alltag der Familien bringen.“ so Musikpädagogin und Mitgründern von La-Luna, Anette Zanker-Belz. „Singen macht glücklich und bringt so viel Lebendigkeit in den Familienalltag.“ La-Luna-Familienmusik berichtet über aktuelle Programme für Familien und gibt Tipps für das Singen in der Familie.

Singen mit Geschwistern: Nowak-Sisters

“Wir haben alle gemeinsam in einem Chor gesungen. Innerhalb eines Konzertes vom Chor haben wir als Quartett gesungen. Und das war der Startschuss für unsere gemeinsame musikalische Arbeit.“ so Ensemblemitglied Ramona Schmöker. „Da unsere Eltern Musikschullehrer sind, hat Musik und speziell das Singen einen besonderen Stellenwert.“ Vocals On Air stellt das Ensemble vor.

Medientipp : Göttliches Kind – Advents- und Weihnachtsmusik von G.P.Telemann (Carus-Verlag)

„Auf der CD finden sich zwei Werke für kleines Ensemble und drei größere Kantaten, in der der Chor im Mittelpunkt steht“, so der Stiftskantor an der Stiftskirche Stuttgart, Kay Johannsen. „Im Vergleich zu Bach steht bei Telemann der Spaß an musikalischer Darstellung von Instrument und Stimme im Vordergrund. Vocals On Air stellt die CD vor.
uote>

Stichworte:
, , , ,

Einen Kommentar schreiben

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich