Konzert: „Te lucis ante terminum“ – Evensong/Geistliche Abendmusik – im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage

Am Freitag, 20. April 2018 um 19:30 Uhr gestaltet der Junge Chor Stuttgart die Geistliche Abendmusik in St. Fidelis im Rahmen der 12. Stuttgarter Chortage 2018.

Mit unserem Programm „Te Lucis ante Terminum“ (Bevor des Tages Licht vergeht) möchten wir unsere Zuhörer dazu einladen, einen gemeinsamen Gottesdienst zu feiern, bei dem das gesungene Gebet im Vordergrund steht. In der anglikanischen Tradition wird der Evensong regelmäßig gefeiert. Seine Gestaltung orientiert sich an der Vesper bzw. Komplet, den abendlichen Gebetsstunden.
Jahrhunderte alte Stiftungen garantieren den Chören der anglikanischen High Church eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit. Diese sind daher nicht auf den Zuspruch ihrer Gemeinde angewiesen: Sie feiern ihre Gottesdienste nur für sich selbst.

In jüngster Zeit wächst diese Tradition des Abendlobs auch in Deutschland. Auf der Suche nach neuen Liturgieformen sind in den letzten Jahren einige Notensammlungen entstanden, die ausreichend Material zur praktischen Umsetzung und Aufführung auch in unseren Kirchen bieten.
Die Erfahrung zeigt, dass Menschen einen gewissen Ritus brauchen, wenn sie zur Ruhe kommen wollen – eine feste Form, in die man sich hingeben kann. Diesem Anliegen versuchen wir mit unserem Programm zu entsprechen.

Ausfürende:
Junger Chor Stuttgart
Tobias Wittmann, Orgel
Magnus Rook, Sprecher
Leitung Paul Theis

St. Fidelis, Seidenstraße 39
Eintritt frei, Spenden erbeten
Infos unter www.stuttgarter-chortage.de

Stichworte:
, , , ,

Einen Kommentar schreiben

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich