Starker Auftakt der 12. Stuttgarter Chortage 2018

WHCV_Holger_Frank_Heimsch

Stuttgart – Seit Freitag ist Stuttgart wieder Chorhauptstadt. Mit den 12. Stuttgarter Chortagen veranstalten der Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V. und seine Sängerjugend ein umfangreiches Konzert- und Workshopprogramm für die Landeshauptstadt, aktive Vokalisten und Interessierte. Das erste Wochenende war geprägt durch zahlreiche Workshops, begeisterte Zuschauer und ein ausverkauftes Konzert.

Nach einem kurzweiligen interkulturellen Eröffnungskonzert am Freitag, 13. April im Großen Sitzungssaal des Rathauses der Landeshauptstadt Stuttgart, folgte am Samstagvormittag eine Workshopphase. In den Räumlichkeiten des Mädchengymnasiums St. Agnes in Stuttgart-Mitte konnten sich Interessierte in den Bereichen „Planung einer Veranstaltung“, „Mitmachstunde für Kindergarten- und Schulkinder“, Erwachsenenpädagogik sowie in einem Vizedirigentenkurs durch fachkundige Dozenten weiterbilden.

Am Nachmittag präsentierten sich die Chöre „Vokal Total des MGV Berg“, „Young Harmony der Harmonie Bad Cannstatt“ und „Chor-Art Stuttgart“ mit popularmusikalischen Programmen im Mozart-Saal Stuttgart einem begeistertem Publikum. Am Klavier wurden alle Chöre von Peter Grabinger begleitet. Am Abend gab es ein außergewöhnliches Konzertprogramm mit dem Kammerchor Pro Musica Stuttgart, dem Vokalensemble CantoBlu, sowie von Mitglieder der Stuttgarter Choristen im Hegel-Saal der Stuttgarter Liederhalle zu hören. Unter dem Titel „Ungehörtes und Unerhörtes“ standen Texte und Musik von Dichtern und Komponisten aus Stuttgart auf dem Programm. Der Historiker und Mundartforscher Dr. Wolfgang Wulz, der zwischen den Werken Texte rezitierte, fasst das Konzert mit den Worten zusammen: „So was einmaliges in dieser Zusammensetzung, gibt es nie mehr in Stuttgart.“

Ausverkauftes Haus und begeistertes Publikum

WHCV_Holger_Frank_Heimsch

Der Sonntagmittag stand im Zeichen der Stimmbildung. Chorleiter Stefan Weible vermittelte praxisorientierte Übungen im Bereich der Stimmbildung. Dabei stand der einzelne Sänger im Fokus, der als Multiplikator in seinem Chor Klang- und Atemtechniken aktiv umsetzten soll.

Am Nachmittag standen sich die Popchöre „Musikwerk Stuttgart“ und „Choriosity“ aus Ulm auf der Bühne im Duell gegenüber. Die Zuschauer im ausverkauften Mozart-Saal der Liederhalle erlebten einen musikalischen Schlagabtausch auf Augenhöhe. Sieger des Chorduells war letztendlich die gemeinsame Liebe zur Vokalmusik, die Freundschaft und das eroberte Publikum, welches die Leistung der beiden Chöre mit Standing Ovations belohnte.

Für den Abend lagen zwei Messevertonungen auf dem Pult der Dirigenten Klaus Breuninger und Ulrich Walddörfer. Im ersten Programmteil präsentierte der Solitude-Chor, zusammen mit dem Wolfbusch-Kinder- und Jugendchor (Einstudierung: Edith Hartmann) John Rutters „Mass of the Children“. Besonders die jungen Sängerinnen und Sänger brachten eine frische und engelsähnliche Klangfarbe in die sehr anspruchsvolle Musik Rutters. Im zweiten Teil des Abends stand der Stuttgarter Liederkranz auf der Bühne des Beethoven-Saales der Liederhalle mit Franz Liszts „Missa Coronationalis“. Das Werk, welches anlässlich der Krönung von Kaiserin Elisabeth von Österreich in Ungarn komponiert wurde, besticht durch seinen majestätischen Klang, den das Sinfonieorchester vom Stuttgarter Liederkranz perfekt untermalte.

Jürgen Grieb, Präsident des WHCV, zieht ein erstes positives Fazit: „Das Programm der 12. Stuttgarter Chortage wird sehr gut angenommen. Das erste Wochenende war geprägt von Weiterbildungen und fünf einmaligen Konzerten. In der kommenden Woche werden die Projektchöre „Sing mit MAYBEBOP“, die „Seemänner“ und der klassische Männerchor ihre Höhepunkte finden.“

Tickets für alle Konzerte sind an den Abendkassen eine Stunde vor Konzertbeginn erhältlich. Infos rund um die kommenden Konzerte bis zum 22. April gibt es unter www.stuttgarter-chortage.de

Stichworte:
, , , , , , , , ,

Einen Kommentar schreiben

© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich