Kinderchöre

Projektstart „Filmmusik“ im September in Leo-Höfingen und Schwieberdingen

Puritscher, 10.08.2017, Chorgattung, Chorpraxis, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

 

Gleich nach den Sommerferien geht es los mit einem Infoabend und den Proben für ein geplantes Konzert im Frühjahr 2018 mit Hits der Filmmusik. Doch hierzu suchen beide Chöre – El’Chor Höfingen und Tonträger Schwieberdingen – noch Mitsänger und Mitsängerinnen. Auch der derzeit nur als kleiner Frauenchor bestehende El’Chor möchte mit männlicher Verstärkung in dieses Filmmusik-Kooperations-Konzert starten.

Deshalb beginnt auch eine groß angelegte Werbekampagne mit 20.000 gedruckten Flyern und Postkarten, Plakaten, Anzeigenwerbungen in allen umliegenden Nußbaum-Stadt-/Gemeindeblättern, dem Quartalsjournal Leo Aktiv und über die Sozialen Medien. Natürlich werden die Chöre auch unterstützt, z.B. von den regionalen VR-Banken, den Chorverbänden über Projektförderung und Unterstützung mit Know how als Vereinscoach. In einer Notsituation (kein Vereinsvorstand, 10 Aktive) hatte sich der Liederkranz Höfingen an den Regionalverband Johannes Kepler gewandt. Seither wird der Chor und das neue Werbe- und Konzertprojekt von Chorcoach Angelika Puritscher betreut und die neu gewonnene 1. Vorsitzende Diana Burtschell und das Vorstandsteam auf diese Weise mit Vereinsarbeit vertraut gemacht.

Gleichzeitig mit diesem Projekt wird auch eine neue Schulchor AG in der Grundschule Höfingen gegründet. Als Leiter konnte Thomas Ungerer von der Musikschule „Musik er-leben“ gewonnen werden. Der Liederkranz Höfingen fördert diesen Kinderchor als Vereinschor. Eine weitere Zusammenarabeit mit der Jugendhilfe Waldhaus wurde mit der Tanzgruppe Siesta Dancers Leonberg angebahnt. Diese Mädels haben sich bereits schon den Meistertitel ertanzt und freuen sich riesig auf diese Zusammenarbeit mit den Chören.

Bei den Konzerten mit gesungener und getanzter Filmmusik am 03. März in Leonberg und am 4. März in Schwieberdingen sollen also gleich mehrere Generationen und Ensembles auf der Bühne stehen.
Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen: dienstags in Schwieberdingen oder mittwochs in Höfingen, jeweils um 20.15 Uhr. Musikalisch geleitet wird der El‘Chor Höfinger von Verbands(Jugend)Chorleiterin Wiebke Huhs und die Tonträger Schwieberdingen von Natalie Iqbal.

www.saengerbund-schwieberdingen.de

www.liederkranz-hoefingen.de


Singende Knaben und Männer bei Vocals On Air – Folge 5

Vocals On Air, 3.08.2017, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

In der aktuellen Sendung vom Radiomagazin Vocals On Air widmet sich Moderator Holger Frank Heimsch am Donnerstag, 3. und 10. August 2017 den singenden Knaben und Männern in Deutschland. Die Hörerinnen und Hörer dürfen sich freuen auf die Regensburger Domspatzen und die Nostalphoniker aus München. Außerdem berichtet das Magazin über den Züblin-Kulturpreis 2017 und stellt die neue CD „Sistemfeler“ der A-cappella-Band Maybebop vor.

  • Chortradition seit über 1000 Jahren: Regensburger Domspatzen

„Wir haben uns im Jahr 975 gegründet. Am Dom wurde ein Knabenchor gegründet, der bis heute fester Bestandteil des Regensburger Kulturlebens ist.“ so Christof Hartmann, Chormanager der Domspatzen. „Der Trägerverein unterhält eine eigene Grundschule mit anschließendem Gymnasium. Dabei ist die chormusikalische Ausbildung der Knaben ein fester Bestandteil des Stundenplans.“ Hartmann spricht im Interview mit Vocals On Air über die musikalische Ausbildung der Knaben, aktuelle Konzertprojekte und Probleme, mit denen Knabenchöre heute konfrontiert werden.

  • Junge Stimmen – nostalgischer Charme: Nostalphoniker aus München

„2013 haben wir uns gegründet und präsentieren Melodien der Comedian Harmonists, gemischt von klassischen Werken, Swing und Melodien der 30er und 40er Jahre.“ so das Ensemblemitglied Peter Cismarescu. „Unsere Reisen führten uns schon nach Ägypten, Japan, Polen und in das Maxim’s de Paris“. Vocals On Air spricht mit Peter Cismarescu über die Leidenschaft zur Vokalmusik mit Männerstimmen und aktuelle Projekte der Nostalphoniker.

  • Ensemble Encore gewinnt ersten Züblin-Kulturpeis 2017

Das Bauunternehmen Züblin veranstaltete 2017 den ersten Züblin-Kulturpreis. Aufgefordert zur Bewerbung waren in der ersten Runde Chöre und Vokalensembles. Eine Jury wählte aus den Einsendungen drei Ensembles für das Live-Finale. Dies waren Beauties and the Beats (Nekarsulm), Unduzo (Freiburg) und das Ensemble Encore (Stuttgart). Vocals On Air war beim Finale dabei.

  • CD-Tipp: „Sistemfeler“ von Maybebop

Mit ihrem neuesten Album übertrifft sich die Vocal Band selbst und stellt erneut wieder da, welche musikalischen Experimente mit der menschlichen Stimme möglich sind. Die Popsong, Balladen und Comedy oder Hip Hop – die neue CD deckt die komplette Bandbreite der Musik ab, die vokal umsetzbar ist. Vocals On Air hat sich die CD genauer angehört.

 

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 03. & 10. August 2017 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air


Fachtag Kindeswohl und Prävention im Verein am 30.09. in Karlsruhe

Johannes Pfeffer, 28.07.2017, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare schreiben

Der Badische Chorverband lädt ein zum „Fachtag Kindeswohl und Prävention im Verein“, der am 30. September in der Jugendherberge Karlsruhe stattfindet und sich an alle richtet, die mit Kindern und Jugendlichen zusammen im Verein arbeiten.

Das Wohlergehen der anvertrauten Kinder und Jugendlichen ist eine Herzensangelegenheit aller Chöre. Die Neufassung des Bundeskinderschutzgesetzes und Berichte von sexualisierter Gewalt in Vereinen lassen da jedoch Ängste aufkommen und formale Barrieren wachsen.
Im Fachtag „Kindeswohl und Prävention im Chor-Verein“ werden die rechtlichen Grundlagen vorgestellt und der Umgang in den Chorverbänden damit diskutiert. Den Schwerpunkt bildet die Entwicklung und praktische Umsetzung von Schutzkonzepten zur Prävention vor sexualisierter Gewalt in Vereinen. Hierzu gehören auch Hilfestellungen zum Umgang im Verdachtsfall.

Referenten sind Erik Meisberger, Geschäftsführender Bildungsreferent der Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz, und Johannes Pfeffer, Kultur- und Bildungsmanager. Der Fachtag beginnt um 9 Uhr. Die Teilnehmergebühr von 20 Euro beinhaltet ein Mittagessen.

Weitere Informationen und die Anmeldung auf der Internetseite des Badischen Chorverbandes


Tuishi pamoja – Ein Kindermusical über eine Freundschaft in der Savanne

Puritscher, 16.07.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Der Kinderchor Warmbronn lud am 27. + 28. Mai 2017 zu seinem Konzert in der Rolf Wagner Halle ein.
Zebrakind und Giraffenjunges können keine Freunde sein, das ist schon klar. Schließlich hat das eine Streifen und das andere Punkte und außerdem haben sich Zebras und Giraffen noch nie gemocht. Doch durch die Vermittlung von drei klugen Erdmännchen lernen sich die beiden jungen Tiere näher kennen und freunden sich schließlich miteinander an. Als sie nicht wieder bei ihren jeweiligen Herden auftauchen, schaffen es die gemeinsamen Songs gepaart mit dem Einfluss der Erdmännchen auch hier, die aus Vorurteilen gewachsene Abneigung zu überwinden. Umgesetzt wurde die Geschichte aus der Savanne von allen Beteiligten mit viel Liebe zum Detail. Aufwendige, fantasievolle Kostüme und toll geschminkte Tiergesichter holten die Savanne in die Halle. Begleitet wurde der Gesang von unserer bewährten Band mit Axel Jüdt (Piano), Felix Blaich (E-Bass) und Simon Hilzinger (Precussion). weiterlesen »


Gesangverein „Frohsinn“ Ingerkingen feiert 40 Jahre Kinderchor „Tonwürmchen“

Klaus Haid, 4.07.2017, Chorgattung, Gaue und Verbände, Kinderchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Der Kinderchor „Tonwürmchen“ vom Gesangverein „Frohsinn“ Ingerkingen

Gesangverein „Frohsinn“ Ingerkingen feiert 40 Jahre Kinderchor „Tonwürmchen“ im Rahmen eines fröhlichen bunten Kreisjugendchortages

Knapp 100 Kinder und Jugendliche mit ihren Chorleitern und Begleitern aus vier Chören sind zum zweiten Kreisjugendchortag des Landkreises Biberach nach Ingerkingen gereist, den der Gesangverein „Frohsinn“ Ingerkingen ausrichtete. Der Kinderchor „Tonwürmchen“ feierte in diesem Rahmen sein 40-jähriges Bestehen und erhielt aus den Händen von der Jugendvorsitzenden des Oberschwäbischen Chorverbandes (OCV), von Frau Birgit Barth, mit den Worten: „Ganz schön alt seit ihr geworden“ die Urkunde des OCV überreicht. Die Kinder- und Jugendchöre verwandelten die Festhalle mit ihrem fröhlichen, bunten Gesang in eine Arena der Kinderstimmen. Freudig präsentierten sie ihre Vorträge. Auffallend waren die qualitativ sehr guten Leistungen der teilnehmenden Chöre. Gespannt und für die Besucher angenehm, hörten die Kinder den Vorträgen zu. Alle lobten ihre Ausdauer während des eineinhalbstündigen Konzertes bis zur Mittagspause.

Zu einem gemeinsamen Gottesdienst trafen sich die Chöre zuvor in der Pfarrkirche St. Ulrich. Gemeindereferentin Frau Melanie Spöttle konnte auf einen vollen Kirchenraum mit Kindern und deren Familien blicken. Die Wortgottesfeier wurde vom Kinderchor „Tonwürmchen“ mit ihren Chorleiterinnen Heidrun Witzel am Klavier und Lilly Müller an der Geige mitgestaltet. weiterlesen »


125 Jahre Chorverband Karl Pfaff – das wurde gefeiert!!

Labudde-Neumann, 2.06.2017, Chorverband Karl-Pfaff, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Kommentare geschlossen

Anfang Mai feierten 30 Erwachsenenchöre und 12 Kinderchöre in der Festwoche den 125. Geburtstag des Verbandes. Begonnen hat die Woche mit einem fulminanten Kindermusical aus der Feder der Verbandsjugendleiterin Ellen Strauß-Wallisch: Die Zaubertrommel. In einem sehr kreativen und intensiven Workshop haben die 12 Kinderchöre alles erlernt und dann aufgeführt. Hier konnte man spüren, hören und sehen, was Menschen in kurzer Zeit auf die Beine stellen können. Phantastisch. Ob Einsingen oder auf der Bühne – alle waren dabei!

Einsingen hinter der Bühne…

2 Begegnungskonzerte und 2 Kirchenkonzerte folgten in dieser Woche. Hier konnte jeder gemeldete Chor seine Lieder präsentieren, wie die Sänger es wollten. Ein bunter Blumenstrauß von alt bis neu, mit allen Chorgenres, mit Choreo… es waren keine Grenzen gesetzt. In Gutenberg und in Schanbach wurden die Gäste bestens unterhalten.

Mann o Mann – aus Wernau… hier hatten alle im Saal viel Spaß

2 Kirchenkonzerte in Weilheim und Wernau boten der eher kirchlichen Literatur den Chorgesang. Auch waren hier wieder alle Genres vertreten. In Wernau wurde sogar ein Gospelworkshop-Chor eingebunden, der während der Chortage mit Maurice Croissant fünf unterschiedlichste Gospel einstudierte.

Band und Workshopchor… das war ein Klang im Kirchenraum

Dorota Welz hat mit der Veranstaltung DOPPELPASS die Plattform für die Jungen Chöre im Chorverband aufbereitet. In Neuffen konnten sieben Vereine ihre Chormusik vortragen. Eingebettet von Moderator Martin Stülpnagel und begleitet von einer sehr feinfühligen Band, konnten hier alle Chorgruppen nach Herzenslust ihre Songs, Lieder und Hits singen. Auswendig, mit und ohne Choreographie und von sehr gelungener Ton- und Lichttechnik begleitet, fühlten sich die Chöre sehr wohl und genossen es, ohne eigenen Aufwand auf dieser Bühne zu singen. Eine Mammutveranstaltung, die viel Kraft und Energie der neuen Musikalischen Leiterin des Chorverbandes Dorota Welz kostete, mündete in langen Beifall und ihre erste Großveranstaltung im Chorverband Karl Pfaff war gelungen.

Dorota Welz „umarmt“ ihre Mitmachenden Chöre

Das Präsidium und alle Verantwortlichen vor Ort haben Großartiges geleistet – denn es durfte an nichts fehlen und es fehlte an nichts! Das war eine ehrwürdige Jubiläumswoche – Karl Pfaff hätte gewiss sich gefreut und der Chorverband ist stolz darauf, dass in so vielen Farben gesungen wird.

 


Musical „Alice! alive“ am 2. Juli in Deizisau

Johannes Pfeffer, 30.05.2017, Chorverband Karl-Pfaff, Jugendchöre, Kinderchöre, Kommentare geschlossen

Unter der Leitung ihrer neuen Chorleiterin Mareike Kottmann führen der Kinder-und Jugendchores „Star Kids“ und Star Teens“ der Concordia Deizisau e.V. am 2. Juli 2017 um 17.30 Uhr in der Deizisauer Gemeindehalle das Musical „Alice! alive“ auf.


Internationale Kinderlieder beim Landes-Musik-Festival am 2. Juli in Horb

Johannes Pfeffer, 16.05.2017, Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Die Landesmusikjugend Baden-Württemberg bringt in Zusammenarbeit mit rund 60 Kindern und Jugendlichen auf dem diesjährigen Landes-Musik-Festival in Horb am 2. Juli ein ganz besonderes musikalisches Projekt auf die Bühne des Marin-Gerbert- Gymnasiums in Horb. „Mahnoor und der Zaubervogel“ heißt das Stück und ist eine Geschichte um Flucht, Sehnsucht und Angst, aber auch Hoffnung, die ergreift.

Die Schauspielerin Marion Jeiter hat die Geschichte des kleinen Mädchens Mahnoor entwickelt, das zusammen mit Bruder und Vater aus einem Kriegsgebiet über das Mittelmeer flüchtet, aber ihre Mutter Maham wegen der Versorgung der Großeltern zurück lassen muss. Es werden die Gefahren der Reise geschildert, die Unsicherheit der Zukunft, die Ungewissheit über das Schicksal der daheim Gebliebenen. Hoffnung verschafft der Familie der kleine Zaubervogel, den die Mutter ihren Kindern mitgibt und der Botschaften in beide Richtungen überbringt. „Der Vogel wird unsere Brücke sein, er wird uns verbinden“, heißt es im Text. weiterlesen »


ABBA und der Broadway zu Gast in Friolzheim

Puritscher, 16.05.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Der Liederkranz Friolzheim hatte am Sonntag, 7. Mai 2017 mit allen drei Chören zur Musical Matinée geladen. Die zum Liedgut passend geschmückte Festhalle war bis zum letzten Stuhl besetzt und das Publikum wurde mit einem bunten Potpourri an Liedern aus verschiedenen Musicals erfreut.

Mit dem international bekannten „Cabaret“ eröffnete der Gemischte Chor unter der Leitung von Angelika Krämer die Matinée gewohnt routiniert. Danach folgten Titel aus Westside Story „Tonight“ und „Amerika“. Bei dem schwungvollen „Hello Dolly“ zeigten die Sängerinnen und Sänger ihr volles Können und Wolfgang Zenker rundete diesen ersten Abschnitt mit seinem imposanten Solo dazu ab.

Der Frauenchor Sing’n Swing bestreitet den zweiten Part

Mit „Memory“ aus Cats begann es gefühlvoll. Diese wunderschöne Ballade wurde abgelöst von einem weiteren stimmungsvollen Lied „Can you feel the Love tonight“ aus König der Löwen. Danach wurde es etwas temporeicher mit „You’ll be in my heart“ aus Tarzan. Das letzte Lied des Frauenchors war auch das Highlight: das fröhliche und mitreisende „Mamma Mia“, natürlich von ABBA. Mit bunten Accessoires zauberten die Sängerinnen den Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht! weiterlesen »


2. Vocal Coaching Days in Achim (bei Bremen) im August

Johannes Pfeffer, 17.04.2017, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Vom 25.-27.08.2017 finden die 2. Vocal Coaching Days in Achim (bei Bremen) statt. Die VCDs sind ein Wochenende, welches sich speziell an Gesangsensembles, bzw. kleinere Chöre richtet, die ein umfassendes Coaching erhalten möchten (angefangen bei musikalischen Gesichtpunkten wie Phrasing, Blending, Timing, Intonation, Groove, bis hin zu umfassenderen Bereichen wie Staging, Performance, Moderation, Marktanalyse, Videoauswertung und Bandpsycholgie im internen Bandgespräch).

Durchgeführt wird das Coaching von den beiden Freunden und Musikerkollegen Joachim Rust und Daniel Barke, welche sich über die 11fach national mit 1. Preisen ausgezeichnete Vokalformation Juicebox kennenlernten. Derzeit haben sich beide stark in den Bereich des Coachens und der Musikproduktion von Vokalmusik gestürzt. Dabei arbeiten sie derzeit mit Gruppen wie Sjaella, VOXID, Unduzo, Quintense, Clazz, Die Essenzen, Str8Voices u.v.m.
Da das Coaching vom Land Niedersachsen gefördert wird, beträgt die Teilnehmergebühr nur 240,-EUR pro Ensemble für alle 3 Tage.

Alle umfassenden Information finden sich in dieser PDF: http://www.kasch-achim.de/userfiles/image/Haste_Tone/VCD_2017_A4_FINAL_SAMMEL.pdf


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich