Chorverband Friedrich Schiller

Oktober-Ausgabe der SINGEN

Vocals On Air, 4.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Der Herbst ist da und mit ihm eine neue Ausgabe von SINGEN, der Verbandszeitung im Schwäbischer Chorverband. Themenschwerpunkt: Frauenchor.

Frauenchöre haben in der großen Chorfamilie nicht nur einen besonderen Stellenwert, sondern auch ihren ganz eigenen Charm. Was das im Einzelnen ist, thematisiert die aktuelle Publikation. Andreas Puttkammer vom Mädchenchor Rottweil & Junger Chor St. Ursula Villingen gibt Literaturtipps für Frauenstimmen, während Lukas Lomtscher vom Edition Peters – Choral erklärt, warum Chorliteratur eine so große Bedeutung hat. Der Stimme etwas Gutes tun, können Sie mit dem Beitrag von Ulrike Kristina Haerter zur Stimmbildung bei Frauen.

Weitere Infos zum Abo gibt es unter redaktion@s-chorverband.de


70. Geburtstag der Chorverbandspräsidentin Anita Gnann-Hass

Claudia Weise, 1.10.2017, Chorverband Friedrich Schiller, Kommentare schreiben

Ihren 70. Geburtstag feierte Anita Gnann-Hass, Präsidentin des Chorverbands Friedrich Schiller, am 15. September. Seit 13 Jahren „netzwerkt“ Gnann-Hass für den Verband, gibt ihm Gesicht und Stimme. Sie engagiert sich die 62 Mitgliedsvereine ebenso wie im Schwäbischen Chorverband oder bei Einflussnehmern in der örtlichen Wirtschaft und Politik. Wann immer es ihr möglich ist, ist sie ist persönlich bei den Chorveranstaltungen im Verbandsgebiet präsent – die Entwicklung „ihrer“ Mitgliedsvereine liegt ihr nach wie vor am Herzen. Darum scheut sie auch nicht ein offenes Wort, wo sie es für angebracht hält. Aufgehört zu singen hat sie nie. Auf die Zeit in der Liedertafel Ludwigsburg folgten viele Jahre in der Chorgemeinschaft Besigheim; seit 2016 erklingt ihre Altstimme im Bottwartäler Winzerchor. weiterlesen »


Liederkranz Kornwestheim lädt sangesfreudige Männer zum Mitsingen ein – Stimmbildung inklusive

Claudia Weise, 1.10.2017, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Kommentare schreiben

„Highlights aus Oper und Operette“ lautet das Motto des Jahreskonzerts 2018 vom Männerchor Liederkranz Kornwestheim, welches aus Anlass des 160-jährigen Bestehens des Vereins am 28. April 2018 im Kultur- und Kongresszentrum K stattfindet. Seit gut einem Jahrzehnt werden größere Konzerte des Vereins mit großem Erfolg als Projekt durchgeführt, um auch interessierten Herren, die nicht vereinsgebunden sein möchten, die Möglichkeit zu bieten, über einen begrenzten Zeitraum ihre Stimme im Chor zu entfalten. Herzlich eingeladen sind daher auch Migranten mit guten deutschen Sprachkenntnissen. Erstmals hat der Liederkranz noch ein weiteres Highlight anzubieten: Zusätzlich werden die Teilnehmer parallel zu den Proben von einer professionellen Stimmbildnerin betreut.

Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos und mit keinerlei weiteren Verpflichtungen verbunden. Im Interesse aller Mitwirkenden und eines kontinuierlichen Probenablaufes sollte der Besuch der Chorproben bis zum Ende des Projekts jedoch regelmäßig erfolgen. Chorerfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Begeisterung und Freude am Singen sind allerdings mitzubringen.

INFO: Interessierte Herren treffen sich am Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19.30 Uhr zu einem Infoabend im Musiksaal der Schillerschule Kornwestheim, Schillerstraße 13. Projektstart ist am 26. Oktober. Die weiteren Proben finden dann jeweils donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr statt. Ergänzende Infos gibt es unter Telefon 07154 26131 oder 07146 20703, sowie unter www.liederkranz1858.de

weiterlesen »


Ensembles für Wettbewerb Scala Vokal stellen sich vor

Johannes Pfeffer, 31.03.2017, Chorjugend im SCV, Chorverband Friedrich Schiller, Jugendchöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Sieben Ensembles aus ganz Deutschland haben sich für die Teilnahme am A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal am 1. April in Ludwigsburg qualifiziert. Auf unserer Facebookseite stellen sie sich mit einem kurzen Video vor.

Harmoniacs


Ambitussen

Vocaliente


Gretchens Antwort

B’n’T

Lautleben

Rotkehlchen


Chorverband Friedrich Schiller ehrt Sängerjubilare 2017

Claudia Weise, 16.03.2017, Chorverband Friedrich Schiller, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Ehrung Aisenbrey, mit Präs. Schmidt + Präs. Gnann-Hass, Ehrungsfest2017„Ehrungen – das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat!“ – unter dieses Zitat von Konrad Adenauer stellte der Chorverband Friedrich Schiller den 8. festlichen Ehrungsnachmittag, zu dem er gemeinsam mit dem Singverein Möglingen die Sängerjubilare seiner Mitgliedsvereine in das Bürgerhaus eingeladen hatte. Verbandspräsidentin Anita Gnann-Hass freute sich, dass neben den Ehrengästen

  • Dr. Jörg Schmidt (Präsident des Schwäbischen Chorverbands),
  • Rebecca Schwaderer (Bürgermeisterin),
  • Klaus Herrmann (Landesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Baden-Württemberg

so viele Vereinsvorstände und -kollegen ihre Jubilare begleitet haben, dass kurzfristig weitere Tische und Stühle herbeigeschafft werden mussten.

Die Bewirtung der Gäste und die musikalische Gestaltung des Ehrungsnachmittags lagen in den Händen des Singvereins Möglingen mit seinem 1. Vorsitzenden Helge Neubert. Der neu gegründete Moderne Chor „Vocal Mix“ (Ltg. Estira Nikhah) präsentierte sich zum ersten Mal vor Publikum, des Weiteren waren der gemischte Chor unter Leitung von Thomas Heckel sowie der Pianist Jörg Hofmann zu hören, der die Gäste mit einem Solostück begrüßte.

Für 70 Jahre aktives Singen im Chor wurden Lotte Schmid (Gesangverein Westermurr) und Walter Bertele (Eintracht-Chor Burgstetten) mit Ehrenurkunde und Goldener Ehrennadel des Deutschen Chorverbands ausgezeichnet.

Der Präsident des Schwäbischen Chorverbands Dr. Jörg Schmidt würdigte unter dem Beifall der Gäste das nahezu lebenslange Verdienst der beiden Sänger in ihrem jeweiligen Chorverein. Lotte Schmid singt seit 1947 im Gesangverein Westermurr; in jenem Jahr wandelte sich der Verein von einem Männer- in einen gemischten Chor. Walter Bertele singt ebenfalls seit 70 Jahren, davon 60 Jahre im Eintracht-Chor Burgstetten. Sein Verein hat den 2. Bass, der so gut wie nie gefehlt hat, zum Ehrensänger berufen. Er war 16 Jahre Notenwart und einige Jahre Wirtschaftsführer. weiterlesen »


Junge Ensembles für Wettbewerb Scala Vokal gesucht

Johannes Pfeffer, 24.01.2017, Chorjugend im SCV, Chorverband Friedrich Schiller, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

scala_vokal_anzeige_ohne-anschnittScala Vokal ist der Treffpunkt für junge ambitionierte A-cappella-Ensembles aus Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Die Veranstaltung vereint den Wettbewerb für A-cappella-Ensembles mit Workshops. Bereits zum dritten Mal findet der Wettbewerb 2017 im traditionsreichen Scala in Ludwigsburg statt. Am 1. April ab 17 Uhr treten die Ensembles auf.

Derzeit läuft noch die Bewerbungsfrist für A-cappella-Ensembles. Alle Informationen zur Teilnahme, sowie Tickets für Besucher, gibt es auf www.scala-vokal.de


Konzertabend „Klänge der Welt“ am 27. Oktober in Ludwigsburg

Johannes Pfeffer, 25.10.2016, Chorverband Friedrich Schiller, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Termin: Donnerstag, 27. Oktober 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Reithalle der Karlskaserne Ludwigsburg
Titel: „Klänge der Welt“

Eintritt 5,00 EUR


Neuer CVFS-„Ich kann nicht singen“-Chor…für Nicht- und Noch-nicht-Sänger

Claudia Weise, 31.08.2016, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

„If you can walk, you can dance“ ist ein indianisches Sprichwort, das auf die Stimme übertragen werden kann: Wer sprechen kann, kann auch singen. Manchmal ist jedoch der Mut, dies zu probieren oder zu tun, verlorengegangen. Daher startet der Chorverband Friedrich Schiller unter der Leitung von Verbandschorleiterin und Dipl.-Gesangspädagogin Sarah Neumann am 1. Oktober 2016 ein neues Projekt: den CVFS-„Ich kann nicht singen“-Chor.

ikns-Chor_Plakat A4_v2Wer die eigene Stimme (wieder-) entdecken, in einer Gruppe in spielerischen Übungen sich schrittweise an erste Lieder herantrauen und den Klang seiner Stimme als Teil eines Ganzen erleben möchte, hat die Möglichkeit, dies im Kreise Gleichgesinnter einmal monatlich im Großen Saal der Ev. Matthäuskirche in Backnang kennenzulernen. Mit diesem niedrigschwelligen Angebot möchte der CVFS „Nicht- bzw. Noch-nicht-SängerInnen“ behutsam an das Singen im Chor heranführen. Perspektivisch kann dieser CVFS-„Ich kann nicht singen“-Chor auch eine Brücke zu den Chorvereinen vor Ort sein. Ein spannendes Unterfangen für das CVFS-Team, das nun dem 1. Oktober entgegenfiebert und gespannt ist, wie viele Menschen in und um Backnang ihre Stimme ausprobieren mögen!


Kick off für Musical Oklahoma in Leonberg – Infos am 10. Mai in Weissach

Puritscher, 1.05.2016, Chorgattung, Chorverband Enz, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Otto Elben, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Männerchöre, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Herzliche Einladung an alle Chorsänger und Chorsängerinnen, Solisten und Tänzer auch aus den Nachbarverbänden zum Kick off des Kepler-Chorverbands für OKLAHOMA am 10. Mai, 19.00 Uhr im Sängerheim Weissach.

Der Kepler-Chorverband führt zum 70-jährigen Jubiläum ein wirklich schmissiges Musical mit Prügelszene, Barn-Dance und coolen Ensemble-Nummern auf, nämlich: Oklahoma von Rodgers & Hammerstein. Nun laden wir alle Musicalfans herzlich ein, in einem Projektchor des Chorverbands Anfang April 2017 auf der Showbühne der Stadthalle Leonberg zu stehen. Proben für die Chorstücke beginnen im September 2016 im monatlichen Rhythmus jeweils Montagabend im Probenraum des Chors der Sportvereinigung Warmbronn unter Chorleiterin Annette Glunk.

Interessenten jeden Alters, jeder Haut- und Haarfarbe können sich bei der Auftaktveranstaltung am 10. Mai, 19.00 Uhr in Weissach, Bachstraße 35 (Sängerheim) informieren, anmelden und die Noten und Übe-CDs gleich mitnehmen. Wir suchen Chorsänger, Solisten, Schauspieler und Tänzer. Gesungen wird in deutscher Textfassung. Wer sich für eine Solo-Rolle interessiert: am 2. Juli gibt es ein Vorsingen für die Rollen. Am 4.- 5.Febr. 2017 ist ein szenisches Proben-Wochenende  geplant und die Aufführungen sind am 1. und 7. April 2017.

Interessenten kommen am 10. Mai, 19 Uhr zur Informationsveranstaltung oder melden sich direkt an per E-Mail unter: oklahoma@chorverband-kepler.de

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage  oder Facebook des Chorverbandes Johannes Kepler oder über die Facebookgruppe „Musiktheater in Leonberg“.

Wir haben schon einmal eine kleine Kostprobe an Musik beigehängt:
https://www.youtube.com/watch?v=IjVQqGlj4A8

Ihr werdet Euren Spaß dabei haben.


Bläserklang trifft Chorgesang – Frühjahrskonzert von Stadtorchester & Sängerkranz Bietigheim

Claudia Weise, 13.04.2016, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Kommentare geschlossen

Bläserklang trifft SängerkranzNach den positiven Erfahrungen mit Konzertkooperationen zwischen Stadtorchester und Sängerkranz haben die beiden Kulturvereine für dieses Jahr wieder ein gemeinsames Frühjahrskonzert vorbereitet. Bereits im Jahr 2005 hatten Stadtorchester und Sängerkranz den „music express“ mit großem Erfolg vor annähernd 1.000 Besuchern durch die alte EisArena brausen lassen. Dass die Chemie zwischen den beiden Vereinen stimmt, zeigte sich auch beeindruckend bei der allerersten Neujahrsmatinee, die sie im Jahr 2009 gemeinsam musikalisch gestalteten.

Am 23. April 2016, um 19 Uhr, ist es wieder so weit. Unter dem Motto „Musik, Musik, Musik – Bläserklang trifft Chorgesang“ werden die über 50 Chorstimmen des Sängerkranzes, zusammen mit den Bläsern des Stadtorchesters, auf der Bühne des Kronenzentrums Bietigheim ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Musikprogramm präsentieren.

Einstudiert wurden Ohrwürmer wie „Über den Wolken“ von Reinhard Mey, „Heal the world“ von Michael Jackson, „Über sieben Brücken musst Du gehen“ von Karat, „Music“ von John Miles, aber auch die „Fledermaus-Ouvertüre“ von Johann Strauss, den „Säbeltanz“ von Aram Khachaturian, das „James Bond Thema“ sowie „Take Five“ von Dave Brubeck und weitere bekannte und beliebte Hits.

Der Vorverkauf hat begonnen. Eintrittskarten gibt es bei der Stadtinformation, bei Mode und Wäsche Loos im Buch und bei allen Chor- und Orchestermitgliedern. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt!

Autor: Karlheinz Menrath, Vorsitzender des Sängerkranzes Bietigheim


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich