Chorverband Friedrich Schiller

160 Jahre Liederkranz Kornwestheim – Festkonzert am 28. April 2018

Claudia Weise, 19.03.2018, Chöre 50+, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Kommentare schreiben

18-02-19_Plakat Konzert Oper_Operette neu „Highlights aus Oper und Operette“ lautet das Motto des Jahreskonzerts 2018 des Männerchors Liederkranz Kornwestheim, welches aus Anlass des 160-jährigen Bestehens des Vereins am Samstag, 28. April 2018, 19.00 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum K stattfindet.

Mitgestalter des Programms sind der Bottwartäler Winzerchor, der ebenfalls von Liederkranz-Dirigent Werner Klein geleitet wird, sowie die Solisten Gudrun Kohlruss, Sopran und Reto Rosin, Tenor und die vereinseigenen Solisten des Liederkranzes. Chöre und Solisten werden vom Stuttgarter Operetten-Ensemble unter der Leitung von Andreas Kersten und Harald Sigle am Flügel begleitet. Die Moderation übernimmt Winfried Roesner.

Das Programm beinhaltet eine Auswahl der beliebtesten Melodien aus der Opern- und Operettenliteratur mit Werken von Giuseppe Verdi, Carl Maria von Weber, Otto Nicolai, Giacomo Puccini, Richard Wagner, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauß, Karl Millöcker, Emmerich Kálmán und Carl Zeller. weiterlesen »


Bottwartäler Winzerchor lädt zum Mitsingen ein: „Highlights aus Opern und Operetten“ startet am 16. Januar

Claudia Weise, 1.01.2018, Chorverband Friedrich Schiller, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

„Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus“, heißt es 2018 beim  Bottwartäler Winzerchor. Nach dem überaus erfolgreichen Kirchenkonzert im vergangenen Jahr startet der Verein am 16. Januar sein neues Projekt, bei welchem insbesondere Opern- und Operettenfreunde auf ihre Kosten kommen werden. Die Aufführung findet am 28. April 2018, 19.00 Uhr im Kultur- und Kongresszentrum Kornwestheim statt. Mit von der Partie ist der Partnerverein des Bottwartäler Winzerschors, der  Männerchor Liederkranz Kornwestheim, dessen 160-jähriges Jubiläum es gleichzeitig zu feiern gilt.

Einladung:
Für Sängerinnen und Sänger, die nicht vereinsgebunden sein möchten und über Chorerfahrung im Sopran, Alt, Tenor, oder Bass verfügen, bietet der Bottwartäler Winzerchor daher wieder die Gelegenheit, bei diesem besonderen Event aktiv mitzuwirken. Insbesondere Damen mit hohen Sopranstimmen können sich im Opern- und Operettenbereich bestens entfalten. Die Teilnahme ist kostenlos und mit keinerlei weiteren Verpflichtungen verbunden, jedoch wird im Interesse der Gemeinschaft und kontinuierlichen Erarbeitung der Literatur regelmäßiger Probenbesuch erwartet. weiterlesen »


Radiomagazin „Vocals On Air“ würdigt Georg Philipp Telemann

Vocals On Air, 26.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare schreiben

In der neuesten Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 19. und 26. Oktober 2017 widmet sich Moderator Holger Frank Heimsch dem Barockkomponisten Georg Philipp Telemann. In der Sendung wird sein Leben und seine Musik thematisiert. Als musikalischer Gast wird der Georg-Philipp-Telemann-Chor aus Magdeburg begrüßt. Zudem gibt es aktuelle Chor-News, CD-Einspielungen von Telemann und Literaturempfehlungen für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit.

Musik und Geschäftsmann: Georg Philipp Telemann

Konzerte, Suiten, Opern und eine Unmenge an Kammer- und Kirchenmusik. Telemann prägte das Musikleben in Leipzig und Hamburg. Er gehörte zu den wenigen Komponisten im 18. Jahrhundert, die zu Lebzeiten nicht nur angesehen waren, sondern von ihrem Schaffen auch gut leben konnten. Doch bald nach seinem Tod vor 250 Jahren war Georg Philipp Telemann vergessen. Vocals On Air beleuchtet sein Leben und sein Wirken.

Musikalischer Namenspatron: Georg-Philipp-Telemann-Chor Magdeburg

Der Chor blickt auf rund 40 Jahre Chorgeschichte zurück. Besonders klassischem Liedgut fühlt sich der Telemann-Chor verpflichtet, wobei Komponisten wie Brahms, Verdi, Mendelssohn Bartholdy und besonders Telemann bedeutende Rollen spielen. Aber auch zeitgenössische Werke gehören zum Repertoire des Chores. Vocals On Air stellt die musikalische Arbeit vor.

Medientipp 1: CD-Einspielungen „Ein feste Burg“ & „Die Tageszeiten“ (Carus-Verlag)

Die CD-Einspielung „Ein feste Burg“ versammelt Vokal- und Instrumentalmusik von G.P.Telemann. Zu hören ist das Vocalensemble Rastatt und das Ensemble Les Favourites unter der Leitung von Holger Speck. Der in Hamburg entstandene Kantatenzyklus „Die Tageszeiten“ gehört zu den herausragenden Spätwerken Telemanns. Das Programm der CD wird durch die Kantate „Nun danket alle Gott“. Vocals On Air stellt die CDs vor.

Medientipp 2: „Machet die Tore weit“ – Chormusik für drei Stimmen (Schott Music)

’Chor zu dritt’ wendet sich mit seinen dreistimmigen Sätzen für gemischten Chor an die vielen Chöre, die der vierstimmigen Chorliteratur mit geteilten Männerstimmen nicht oder nur unzureichend gerecht werden können.“, so Julia Gerber von Schott Music in Mainz. „Ergänzend dazu gibt es ’O little Town of Bethlehem’. Hier dürfen sich die Sänger auf viele nationale und internationale Advents- und Weihnachtslieder freuen.“ Vocals On Air stellt beide Publikationen vor.

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 19. & 26. Oktober 2017 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air


Oktober-Ausgabe der SINGEN

Vocals On Air, 4.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Der Herbst ist da und mit ihm eine neue Ausgabe von SINGEN, der Verbandszeitung im Schwäbischer Chorverband. Themenschwerpunkt: Frauenchor.

Frauenchöre haben in der großen Chorfamilie nicht nur einen besonderen Stellenwert, sondern auch ihren ganz eigenen Charm. Was das im Einzelnen ist, thematisiert die aktuelle Publikation. Andreas Puttkammer vom Mädchenchor Rottweil & Junger Chor St. Ursula Villingen gibt Literaturtipps für Frauenstimmen, während Lukas Lomtscher vom Edition Peters – Choral erklärt, warum Chorliteratur eine so große Bedeutung hat. Der Stimme etwas Gutes tun, können Sie mit dem Beitrag von Ulrike Kristina Haerter zur Stimmbildung bei Frauen.

Weitere Infos zum Abo gibt es unter redaktion@s-chorverband.de


70. Geburtstag der Chorverbandspräsidentin Anita Gnann-Hass

Claudia Weise, 1.10.2017, Chorverband Friedrich Schiller, Kommentare schreiben

Ihren 70. Geburtstag feierte Anita Gnann-Hass, Präsidentin des Chorverbands Friedrich Schiller, am 15. September. Seit 13 Jahren „netzwerkt“ Gnann-Hass für den Verband, gibt ihm Gesicht und Stimme. Sie engagiert sich die 62 Mitgliedsvereine ebenso wie im Schwäbischen Chorverband oder bei Einflussnehmern in der örtlichen Wirtschaft und Politik. Wann immer es ihr möglich ist, ist sie ist persönlich bei den Chorveranstaltungen im Verbandsgebiet präsent – die Entwicklung „ihrer“ Mitgliedsvereine liegt ihr nach wie vor am Herzen. Darum scheut sie auch nicht ein offenes Wort, wo sie es für angebracht hält. Aufgehört zu singen hat sie nie. Auf die Zeit in der Liedertafel Ludwigsburg folgten viele Jahre in der Chorgemeinschaft Besigheim; seit 2016 erklingt ihre Altstimme im Bottwartäler Winzerchor. weiterlesen »


Liederkranz Kornwestheim lädt sangesfreudige Männer zum Mitsingen ein – Stimmbildung inklusive

Claudia Weise, 1.10.2017, Chorverband Friedrich Schiller, Männerchöre, Kommentare schreiben

„Highlights aus Oper und Operette“ lautet das Motto des Jahreskonzerts 2018 vom Männerchor Liederkranz Kornwestheim, welches aus Anlass des 160-jährigen Bestehens des Vereins am 28. April 2018 im Kultur- und Kongresszentrum K stattfindet. Seit gut einem Jahrzehnt werden größere Konzerte des Vereins mit großem Erfolg als Projekt durchgeführt, um auch interessierten Herren, die nicht vereinsgebunden sein möchten, die Möglichkeit zu bieten, über einen begrenzten Zeitraum ihre Stimme im Chor zu entfalten. Herzlich eingeladen sind daher auch Migranten mit guten deutschen Sprachkenntnissen. Erstmals hat der Liederkranz noch ein weiteres Highlight anzubieten: Zusätzlich werden die Teilnehmer parallel zu den Proben von einer professionellen Stimmbildnerin betreut.

Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos und mit keinerlei weiteren Verpflichtungen verbunden. Im Interesse aller Mitwirkenden und eines kontinuierlichen Probenablaufes sollte der Besuch der Chorproben bis zum Ende des Projekts jedoch regelmäßig erfolgen. Chorerfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht Bedingung. Begeisterung und Freude am Singen sind allerdings mitzubringen.

INFO: Interessierte Herren treffen sich am Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19.30 Uhr zu einem Infoabend im Musiksaal der Schillerschule Kornwestheim, Schillerstraße 13. Projektstart ist am 26. Oktober. Die weiteren Proben finden dann jeweils donnerstags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr statt. Ergänzende Infos gibt es unter Telefon 07154 26131 oder 07146 20703, sowie unter www.liederkranz1858.de

weiterlesen »


Ensembles für Wettbewerb Scala Vokal stellen sich vor

Johannes Pfeffer, 31.03.2017, Chorjugend im SCV, Chorverband Friedrich Schiller, Jugendchöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Sieben Ensembles aus ganz Deutschland haben sich für die Teilnahme am A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal am 1. April in Ludwigsburg qualifiziert. Auf unserer Facebookseite stellen sie sich mit einem kurzen Video vor.

Harmoniacs


Ambitussen

Vocaliente


Gretchens Antwort

B’n’T

Lautleben

Rotkehlchen


Chorverband Friedrich Schiller ehrt Sängerjubilare 2017

Claudia Weise, 16.03.2017, Chorverband Friedrich Schiller, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Ehrung Aisenbrey, mit Präs. Schmidt + Präs. Gnann-Hass, Ehrungsfest2017„Ehrungen – das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat!“ – unter dieses Zitat von Konrad Adenauer stellte der Chorverband Friedrich Schiller den 8. festlichen Ehrungsnachmittag, zu dem er gemeinsam mit dem Singverein Möglingen die Sängerjubilare seiner Mitgliedsvereine in das Bürgerhaus eingeladen hatte. Verbandspräsidentin Anita Gnann-Hass freute sich, dass neben den Ehrengästen

  • Dr. Jörg Schmidt (Präsident des Schwäbischen Chorverbands),
  • Rebecca Schwaderer (Bürgermeisterin),
  • Klaus Herrmann (Landesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU Baden-Württemberg

so viele Vereinsvorstände und -kollegen ihre Jubilare begleitet haben, dass kurzfristig weitere Tische und Stühle herbeigeschafft werden mussten.

Die Bewirtung der Gäste und die musikalische Gestaltung des Ehrungsnachmittags lagen in den Händen des Singvereins Möglingen mit seinem 1. Vorsitzenden Helge Neubert. Der neu gegründete Moderne Chor „Vocal Mix“ (Ltg. Estira Nikhah) präsentierte sich zum ersten Mal vor Publikum, des Weiteren waren der gemischte Chor unter Leitung von Thomas Heckel sowie der Pianist Jörg Hofmann zu hören, der die Gäste mit einem Solostück begrüßte.

Für 70 Jahre aktives Singen im Chor wurden Lotte Schmid (Gesangverein Westermurr) und Walter Bertele (Eintracht-Chor Burgstetten) mit Ehrenurkunde und Goldener Ehrennadel des Deutschen Chorverbands ausgezeichnet.

Der Präsident des Schwäbischen Chorverbands Dr. Jörg Schmidt würdigte unter dem Beifall der Gäste das nahezu lebenslange Verdienst der beiden Sänger in ihrem jeweiligen Chorverein. Lotte Schmid singt seit 1947 im Gesangverein Westermurr; in jenem Jahr wandelte sich der Verein von einem Männer- in einen gemischten Chor. Walter Bertele singt ebenfalls seit 70 Jahren, davon 60 Jahre im Eintracht-Chor Burgstetten. Sein Verein hat den 2. Bass, der so gut wie nie gefehlt hat, zum Ehrensänger berufen. Er war 16 Jahre Notenwart und einige Jahre Wirtschaftsführer. weiterlesen »


Junge Ensembles für Wettbewerb Scala Vokal gesucht

Johannes Pfeffer, 24.01.2017, Chorjugend im SCV, Chorverband Friedrich Schiller, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

scala_vokal_anzeige_ohne-anschnittScala Vokal ist der Treffpunkt für junge ambitionierte A-cappella-Ensembles aus Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Die Veranstaltung vereint den Wettbewerb für A-cappella-Ensembles mit Workshops. Bereits zum dritten Mal findet der Wettbewerb 2017 im traditionsreichen Scala in Ludwigsburg statt. Am 1. April ab 17 Uhr treten die Ensembles auf.

Derzeit läuft noch die Bewerbungsfrist für A-cappella-Ensembles. Alle Informationen zur Teilnahme, sowie Tickets für Besucher, gibt es auf www.scala-vokal.de


Konzertabend „Klänge der Welt“ am 27. Oktober in Ludwigsburg

Johannes Pfeffer, 25.10.2016, Chorverband Friedrich Schiller, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Termin: Donnerstag, 27. Oktober 2016
Beginn: 20:00 Uhr
Ort: Reithalle der Karlskaserne Ludwigsburg
Titel: „Klänge der Welt“

Eintritt 5,00 EUR


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich