Chorverband Region Kocher

Glitzerstulpen und Gänsehaut – Chorprojekt Rosengarten in concert

Heinz Gross, 19.11.2017, Chorverband Region Kocher, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Dass der Chor ein ganz besonderer ist, wurde schon beim ersten Lied des Abends in der mit mehr als 500 Leuten gefüllten Rosengartenhalle klar: Es war einfach mitreißend, wie die 34 Frauen und 16 Männer den 70er-Jahre-Song „Take Me Home, Country Roads“ präsentierten. Der Funke sprang sofort aufs Publikum über.
Die – im Vergleich zu anderen Chören – im Durchschnitt deutlich jüngeren Chormitglieder strahlten Freude beim Singen aus, sie wippten im Takt der Musik. Dem konnte sich auch das altersgemischte Publikum nicht entziehen. Verstärkt wurde die Wirkung durch die hervorragende Begleitband Logical Paradox, die die Songs mit dem passenden Instrumentalhintergrund nochmals aufwertete. Das bedeutet aber nicht, dass der Chor nicht auch allein beeindruckte: Mit „You Are the New Day“ von John David etwa konnte er, zum Teil siebenstimmig, nicht nur am vergangenen Samstag glänzen. Er wurde auch bei einem Chorwettbewerb 2005 mit der Schulnote 1,5 belohnt, wie der erste Vorsitzende des Chorprojekts, Andreas Hofmann, den Zuhörern berichtete.

Auch fürs Auge bot der Chor einiges: Zum Abba-Song „Waterloo“ kamen Glitzerstulpen mit weitem Schlag und glitzernde Haarbänder zum Einsatz. Für den Auftritt nach der Pause, der für ausgelassene Partystimmung sorgte, warfen sich die Frauen in Dirndl und die Männer in Trachtenhosen und Karohemden. Selbstverständlich war die Halle schön dekoriert, passend zu den Themen der Konzerte, die im Lauf der 20 Jahre veranstaltet wurden.

Vom Publikum begeistert
Gänsehautfeeling kam auf bei Totos „Africa“ in der Fassung des Chorprojekts – und begleitet von den
sensationellen Jungs der Band. Auch Freddie Mercurys Stück „Bohemian Rhapsody“ meisterte der Chor
eindrucksvoll, die Gitarristen erhielten Szeneapplaus. „Das gibt es nicht oft bei Chorauftritten“, freute sich Dirigent und Chorleiter Alexander Hofmann. Er war vom Publikum begeistert, das etwa beim Refrain von „An Tagen wie diesen“ von den Toten Hosen oder bei „Life is Live“ mitsang. weiterlesen »


Radiomagazin „Vocals On Air“ würdigt Georg Philipp Telemann

Vocals On Air, 26.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare schreiben

In der neuesten Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 19. und 26. Oktober 2017 widmet sich Moderator Holger Frank Heimsch dem Barockkomponisten Georg Philipp Telemann. In der Sendung wird sein Leben und seine Musik thematisiert. Als musikalischer Gast wird der Georg-Philipp-Telemann-Chor aus Magdeburg begrüßt. Zudem gibt es aktuelle Chor-News, CD-Einspielungen von Telemann und Literaturempfehlungen für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit.

Musik und Geschäftsmann: Georg Philipp Telemann

Konzerte, Suiten, Opern und eine Unmenge an Kammer- und Kirchenmusik. Telemann prägte das Musikleben in Leipzig und Hamburg. Er gehörte zu den wenigen Komponisten im 18. Jahrhundert, die zu Lebzeiten nicht nur angesehen waren, sondern von ihrem Schaffen auch gut leben konnten. Doch bald nach seinem Tod vor 250 Jahren war Georg Philipp Telemann vergessen. Vocals On Air beleuchtet sein Leben und sein Wirken.

Musikalischer Namenspatron: Georg-Philipp-Telemann-Chor Magdeburg

Der Chor blickt auf rund 40 Jahre Chorgeschichte zurück. Besonders klassischem Liedgut fühlt sich der Telemann-Chor verpflichtet, wobei Komponisten wie Brahms, Verdi, Mendelssohn Bartholdy und besonders Telemann bedeutende Rollen spielen. Aber auch zeitgenössische Werke gehören zum Repertoire des Chores. Vocals On Air stellt die musikalische Arbeit vor.

Medientipp 1: CD-Einspielungen „Ein feste Burg“ & „Die Tageszeiten“ (Carus-Verlag)

Die CD-Einspielung „Ein feste Burg“ versammelt Vokal- und Instrumentalmusik von G.P.Telemann. Zu hören ist das Vocalensemble Rastatt und das Ensemble Les Favourites unter der Leitung von Holger Speck. Der in Hamburg entstandene Kantatenzyklus „Die Tageszeiten“ gehört zu den herausragenden Spätwerken Telemanns. Das Programm der CD wird durch die Kantate „Nun danket alle Gott“. Vocals On Air stellt die CDs vor.

Medientipp 2: „Machet die Tore weit“ – Chormusik für drei Stimmen (Schott Music)

’Chor zu dritt’ wendet sich mit seinen dreistimmigen Sätzen für gemischten Chor an die vielen Chöre, die der vierstimmigen Chorliteratur mit geteilten Männerstimmen nicht oder nur unzureichend gerecht werden können.“, so Julia Gerber von Schott Music in Mainz. „Ergänzend dazu gibt es ’O little Town of Bethlehem’. Hier dürfen sich die Sänger auf viele nationale und internationale Advents- und Weihnachtslieder freuen.“ Vocals On Air stellt beide Publikationen vor.

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 19. & 26. Oktober 2017 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air


Kompaktkurs Musiklotsen 2018 für SchülerInnen

Johannes Pfeffer, 9.10.2017, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Chorverband Region Kocher, Fortbildungen, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Die Landesmusikjugend Baden-Württemberg bietet in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport vom 05. bis 09. Februar 2018 den Kompaktkurs für Musiklotsen an. Der Kurs richtet sich an Schülerinnen und Schüler zwischen 12 und 15 Jahren an Haupt-, Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen.

Im fünftägigen Kompaktkurs erlernen die TeilnehmerInnen musikalische und organisatorische Kompetenzen um ihren Chorleiter oder Dirigenten in Schule und Verein in der Ensemblearbeit zu unterstützen.

Ziele des Musiklotsenkurses sind:

  • Stärken des Selbstbewusstseins
  • Stärken der eigenen Interessen im Musikbereich
  • Unterstützen von Eigeninitiative
  • Wecken von Mitverantwortung
  • Stärken des Gruppengefühls
  • Entwicklung von Engagement in Schule und Verein
  • Stärken von Jugendarbeit und Ehrenamt

Die Ausbildung findet an drei Standorten in Baden-Württemberg statt: Murrhardt, Staufen und Spaichingen. Den Kurs in der Eugen-Nägele-Jugendherberge Murrhardt führt der Schwäbische Chorverband gemeinsam mit dem Deutschen Harmonikaverband durch.

Weitere Informationen gibt es auf schulmusik-online.de

Anmeldungen mit ausgedrucktem und unterschriebenen Anmeldeformular bis 30.11.2017 an die Landesmusikjugend Baden-Württemberg.


Oktober-Ausgabe der SINGEN

Vocals On Air, 4.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Der Herbst ist da und mit ihm eine neue Ausgabe von SINGEN, der Verbandszeitung im Schwäbischer Chorverband. Themenschwerpunkt: Frauenchor.

Frauenchöre haben in der großen Chorfamilie nicht nur einen besonderen Stellenwert, sondern auch ihren ganz eigenen Charm. Was das im Einzelnen ist, thematisiert die aktuelle Publikation. Andreas Puttkammer vom Mädchenchor Rottweil & Junger Chor St. Ursula Villingen gibt Literaturtipps für Frauenstimmen, während Lukas Lomtscher vom Edition Peters – Choral erklärt, warum Chorliteratur eine so große Bedeutung hat. Der Stimme etwas Gutes tun, können Sie mit dem Beitrag von Ulrike Kristina Haerter zur Stimmbildung bei Frauen.

Weitere Infos zum Abo gibt es unter redaktion@s-chorverband.de


Neuen Internetauftritt

Ursula Wagner, 12.09.2017, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

 

Der COE hat sich getraut – und mit Unterstützung vom SCV und dem Atelier Bütefisch den Internetauftritt neu gestaltet.

 

Dort gibt es jetzt die direkte Verbindung zu den Seminaren und Highlightveranstaltungen des SCV, einen Veranstaltungskalender mit direkte Übernahme in den eigenen Kalender und auf allen mobile Geräten lesbar.

www.chorverband-otto-elben.de


Ehrungen für Jahrzehnte im Chorgesang

Heinz Gross, 29.05.2017, Chorverband Region Kocher, Kommentare geschlossen

Gemischter Chor des Gesangverein Mittelfischach

Ehrentag des Chorverbands Region Kocher

Über 50 Ehrungen konnten der Präsident Klaus Schönfeld und sein Stellvertreter Martin Sommer beim Verbandsehrentag in der Weinberghalle in Mittelfischach vornehmen.

Geehrt wurden Mitglieder im Ehrenamt und Dirigenten,, wenn sie 20 oder mehr Jahre aktiv für einen Gesangverein tätig waren.

Sängerinnen und Sänger wurden vom Präsidenten und seinem Stellvertreter für 40, 50, 60, 65 und 70 Jahre aktivem Chorgesang mit Urkunden und Ehrennadeln des Schwäbischen und des Deutschen Chorverbands ausgezeichnet.

Umrahmt wurden die Ehrungen vom Gemischten Chor des Gesangverein Mittelfischach, dem jungen Chor Summer & friends vom Gesangverein Mittelfischach und dem Männerchor des Chorverbands.

Der Chorverband bedankt sich bei allen Geehrten für ihre Treue und wünscht allen noch ein langes Chorsingen. weiterlesen »


Hohe Ehrungen beim Gesangverein „Eintracht“ Sindeldorf

Heinz Gross, 30.04.2017, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorverband Region Kocher, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Ein halbes Jahrhundert Sänger im Chor, 40 Jahre Ehrenamt als Kassenverwalter – der Gesangverein „Eintracht“ Sindeldorf hat viel zu feiern.

Beim letzten Liederabend konnte der Verein einige Mitglieder für ihre aktive Zeit im Chor ehren.

Manfred Asum, Willi Asum, Klaus Deißler und Hermann Rezbach sind seit 50 Jahren aktiv im Chor. Sie bekamen einen Ehrenbrief des Deutschen Chorverbands und die goldene Ehrennadel. Zudem sind sie nun Ehrenmitglieder.

45 Jahre ist Herbert Göker im Chor, Frieder Sorg singt 30 Jahre und Karl-Heinz Rudolf 25 Jahre.

Stolze 40 Jahre ist Josef Asum nun im Ehrenamt als Kassier für die Finanzen verantwortlich. Dirigent Engelbert Wolpert konnte für 10 Jahre als Chorleiter geehrt werden.

Der Verein bedankte sich bei allen Geehrten mit einer Urkunde und einem Weinpräsent und hofft auf eine lange Zusammenarbeit.

von links: Klaus Deißler, Hermann Rezbach, Freider Sorg, Manfred Asum, Karl-Heinz Rudolf, Kassier Josef Asum, Vorsitzender Siegfried Göker, Willi Asum und Dirigent Engelbert Wolpert. Nicht im Bild ist Herbert Göker.

von links: Klaus Deißler, Hermann Rezbach, Freider Sorg, Manfred Asum, Karl-Heinz Rudolf, Kassier Josef Asum, Vorsitzender Siegfried Göker, Willi Asum und Dirigent Engelbert Wolpert. Nicht im Bild ist Herbert Göker.


Bunte Chormusik in Sindeldorf

Heinz Gross, 30.04.2017, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorverband Region Kocher, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Männerchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Udo Jürgens, Brahms, Schubert, Höhner, Münchner Freiheit, … .Eine bunte Mischung Chormusik war in Sindeldorf zu hören. Dort in der Pfarrscheune beim Liederabend des Gesangvereins „Eintracht“ Sindeldorf waren der gemischte Chor des MGV Hohebach und der Liederkranz Ruppertshofen-Leofels zu Gast.

Liederkranz Ruppertshofen-Leofels mit Dirigentin Monika Förnzler

Liederkranz Ruppertshofen-Leofels mit Dirigentin Monika Förnzler

In ihren Notenmappen brachten sie Melodien quer durch viele Stilrichtungen. Die Männer von Ruppertshofen-Leofels sangen von „Hoch droben auf dem Berg“, vom „Herzliebchen unterm Regendach“ und „Ein Freund, ein guter Freund“.

„Ich bin durch die Welt gegangen“ sangen die Frauen und Männer aus Hohebach sowie „Die Rose“ und „Ich bin durch die Welt gegangen“.

Der Sindeldorfer Chor sang „Mit Freunden feiern“, „Im Abendrot“ von Schubert und das feurige „Spanische Nächte“.

Mit dem bekannten „Liebeskummer lohnt sich nicht“ und dem „Kriminaltango“ starteten die Ruppertshofener Sänger unter Monika Förnzler in die zweite Runde. weiterlesen »


Ehrentag in Ilshofen

Heinz Gross, 9.03.2016, Chorverband Region Kocher, Gaue und Verbände, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Der diesjährige Verbandsehrentag des Chorverbands Region Kocher findet am 3. April 2016 in Ilshofen statt.

Vom DCV werden 24  und vom SCV 48 Sängerinnen und Sänger ausgezeichnet.  Außerdem erhalten verdiente Vorstandsmitglieder und Chorleiter eine Ehrennadel.

Der Chorverband freut sich auf viele Besucher der Veranstaltung.


Öhringer Chortage bei der Landesgartenschau 2016

Heinz Gross, 9.03.2016, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorverband Region Kocher, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Auf der Landesgartenschau 2016 in Öhringen werden über 1300 Sängerinnen und Sänger des Chorverbands Region Kocher das Publikum erfreuen. Am 23. und 24. April werden 43 Chöre und Singgruppen auf 2 Bühnen zu sehen und zu hören sein. Sie können einen Querschnitt durch die musikalische Vielfalt im Chorverband erleben.


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich