Singen und Stimme Aktuell des Schwäbischen Chorverbandes

Der Weblog des Schwäbischen Chorverbandes

Vocals On Air widmet sich der Neuen Musik und der Stimme

VoA_104Frisch komponierte Musik ist gerade in aller Munde. Anlässlich von „upgrade“, der Festivalkongress zur Vermittlung Neuer Musik in Donaueschingen widmet sich das Radiomagazin Vocals On Air am Donnerstag, 16. & 23. März 2017 um 18:00 Uhr dem Themenschwerpunkt Neue Musik und der Stimme. Moderator Holger Frank Heimsch spricht mit Organisatoren, stellt Rupert Huber und die Landesjugendchöre vor, die aus dem Projekt „Frisch komponiert“ Werke erarbeitet haben, bespricht neue Publikationen und wirft einen Blick zurück auf den Tag der Frauenstimme 2017.

Die „kleine Schwester“: Interview über den Festivalkongress „upgrade“ Donaueschingen

„Das Festival ist ausgelegt an alle Sängerinnen und Sänger, Pädagogen und Interessierte, die mit der Stimme musikalisch experimentieren möchten.“, so Helga Maria Craubner, Geschäftsführerin von Netzwerk Neue Musik Baden-Württemberg e.V. „Das beste Instrument ist natürlich die Stimme, über die jeder selbst verfügen kann. Dennoch ist sie nur begrenzt einsetzbar im Vergleich zu einem Instrumenten. Bei neuer Vokalmusik ist sehr viel Grundwissen rund um die Stimme wichtig.“ Craubner und Heimsch sprechen über den Kongress und das Programm.

Frisch komponiert: Rupert Huber und die Landesjugendchöre aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Saar und Baden-Württemberg

„Bevor ich abtrete wollte ich noch das Unverständnis zwischen Choristen und Komponisten beseitigen und die Begeisterung für neue Vokalmusik wecken.“ so Rupert Huber über die Werke, die im Rahmen von „Frisch komponiert“, einem Projekt des Deutschen Chorverbandes mit Rupert Huber und dem SWR Vokalensemble, entstanden sind und bei „upgrade“ von den Landesjugendchören präsentiert werden. Vocals On Air stellt die Werke vor.

VoA_Medientipps_SchottMedientipps: Neue Vokalmusik aus dem Verlag Schott Music

„Die Werke „O Magnum Mysterium“ von Matthew Brown und „Stufen“ von Alwin M. Schronen sind anspruchsvoll, jedoch von ambitionierte Chören sehr gut umsetzbar.“, so Julia Gerber von Schott Music. Zusammen mit Holger Frank Heimsch stellt sie die neuen Publikationen vor.

VoA_Tag der Frauenstimme_2017So war… der „Tag der Frauenstimme“ 2017 im Schwäbischen Chorverband

„Aus der Idee einen Tag für die weibliche Stimme zu machen, ist ein intensiver Tagesworkshop mit zahlreichen Angeboten entstanden.“ so Monika Brocks, Geschäftsführerin vom Schwäbischen Chorverband. Mehr als 160 Damen hatten in rund 14 Workshops die Möglichkeit neue Impulse für die Arbeit mit der weiblichen Stimme zu sammeln. Vocals On Air war mit dem Mikrofon dabei.

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 16. und 23. März 2017 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Kick off für Musical Oklahoma in Leonberg – Infos am 10. Mai in Weissach

Herzliche Einladung an alle Chorsänger und Chorsängerinnen, Solisten und Tänzer auch aus den Nachbarverbänden zum Kick off des Kepler-Chorverbands für OKLAHOMA am 10. Mai, 19.00 Uhr im Sängerheim Weissach.

Der Kepler-Chorverband führt zum 70-jährigen Jubiläum ein wirklich schmissiges Musical mit Prügelszene, Barn-Dance und coolen Ensemble-Nummern auf, nämlich: Oklahoma von Rodgers & Hammerstein. Nun laden wir alle Musicalfans herzlich ein, in einem Projektchor des Chorverbands Anfang April 2017 auf der Showbühne der Stadthalle Leonberg zu stehen. Proben für die Chorstücke beginnen im September 2016 im monatlichen Rhythmus jeweils Montagabend im Probenraum des Chors der Sportvereinigung Warmbronn unter Chorleiterin Annette Glunk.

Interessenten jeden Alters, jeder Haut- und Haarfarbe können sich bei der Auftaktveranstaltung am 10. Mai, 19.00 Uhr in Weissach, Bachstraße 35 (Sängerheim) informieren, anmelden und die Noten und Übe-CDs gleich mitnehmen. Wir suchen Chorsänger, Solisten, Schauspieler und Tänzer. Gesungen wird in deutscher Textfassung. Wer sich für eine Solo-Rolle interessiert: am 2. Juli gibt es ein Vorsingen für die Rollen. Am 4.- 5.Febr. 2017 ist ein szenisches Proben-Wochenende  geplant und die Aufführungen sind am 1. und 7. April 2017.

Interessenten kommen am 10. Mai, 19 Uhr zur Informationsveranstaltung oder melden sich direkt an per E-Mail unter: oklahoma@chorverband-kepler.de

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage  oder Facebook des Chorverbandes Johannes Kepler oder über die Facebookgruppe „Musiktheater in Leonberg“.

Wir haben schon einmal eine kleine Kostprobe an Musik beigehängt:
https://www.youtube.com/watch?v=IjVQqGlj4A8

Ihr werdet Euren Spaß dabei haben.

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Danke für Ihre Meinung!)
Loading...

Workshop mit Kirby Shaw in Calw

I’ll be back. So lauteten Dr. Shaw’s Worte zum Abschied, nachdem das letzte Lied beim Abschlusskonzert unseres Workshops 2015 verklungen war. And now he`s back, sodass wir nun zu unserem vierten Workshop mit Dr. Kirby Shaw einladen können. Dieser hat sich in der Zwischenzeit zu einem echten Festival der Musik und der Freundschaft gewandelt. Wer Kirby Shaw einmal erlebt hat, weiß, wie unnachahmlich er es versteht, einem Chor eben diese Gefühle, diesen Spirit zu vermitteln.

Am 25. und 26. Juni 2016 wollen sich Sängerinnen und Sänger aus ganz Europa in Calw treffen, um gemeinsam mit diesem außergewöhnlichen Musiker, Arrangeur und Chorleiter etwas ganz besonderes entstehen zu lassen.

Kirby Shaw und seine Lieder sind auf der ganzen Welt zu Hause. Swing, Vocal Jazz, Pop, Gospel, Folk, Blues, Balladen, Musical…es gibt eigentlich keinen Bereich in der Musik mit dem er sich noch nicht auseinander gesetzt hat. Mit mehr als 3000 Arrangements, über 20 Millionen Mal gedruckt, gehört er mit zu den populärsten Komponisten und Arrangeuren moderner Chormusik. Als Chorleiter und Sänger stand er schon auf fast allen Bühnen dieser Welt.

Seit weit über 50 Jahre begeistert er Menschen auf der ganzen Welt für seine Musik und die Idee, mit eben dieser Musik etwas zu bewirken: Menschen aller Kulturen und Gesellschaftsschichten im Geiste eines friedlichen, toleranten Miteinander zusammenzubringen. Musik baut Brücken, überwindet Grenzen, lässt Freundschaften entstehen.
„Let`s make the world a better place“.

Nähere Details und Anmeldung unter www.lico-calw.de oder bei Christa Erath, Calw: c.erath@cw-net.de

 

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

150 Jahre Liederkranz Simmozheim 1865 e.V. – „Ein Hoch auf uns!“

Das Jahr 2015 war ein großes und sehr aufregendes Jahr in der Geschichte unseres Liederkranzes Simmozheim: In diesem Jahr feierten wir nämlich das 150-jährige Bestehen unseres Gesangvereins. Aus diesem Anlass und unter dem Motto „Ein Hoch Auf Uns“ gab es für uns und unsere Gäste viele schöne musikalische Höhepunkte. Da wäre als Auftakt unser Festakt am 27. Februar 2015 im Simmozheimer Rathaus. Im Sommer dann das große Open Air Konzert im Schillerareal am 25. Juli 2015. Und am 24. Oktober 2015 dann das etwas andere Jubiläumskonzert in der Simmozheimer Geißberghalle. Bis jetzt war es ein tolles Jahr und ausklingen lassen wir es mit einem letzten Highlight: Unserem Kirchenkonzert am 11. Dezember 2015 in unserer Dreifaltigkeitskirche in Simmozheim.

Rückblick auf das bisherige Jubiläumsjahr 2015

Festakt
Am Freitag, 27. Februar 2015 fand im Sitzungssaal des Simmozheimer Rathauses der Festakt im Rahmen unseres Jubiläumsjahrs statt. Bereits um 18:30 Uhr hießen wir unsere geladenen Gäste mit einem Sektempfang im Foyer willkommen, bevor es dann um 19:00 Uhr losging. Mit „You Raise Me Up“ von Westlife und „Ständchen“ von den Wise Guys startete der durch Krankheit leider etwas reduzierte Chor in den Abend. Dies haben wir uns jedoch nicht anmerken lassen. Nach den Grußworten von unserem Bürgermeister Hartmut Mayer und dem stellvertretenden Landrat Dr. Frank Wiehe, folgte – umrahmt vom musikalischen Beitrag der Musikschule Böblingen – die Festrede von Hans-Jörg Kalmbach. Die Rede war sehr persönlich und berichtete ausführlich über unseren Liederkranz und dessen Geschichte. Anschließend durften wir den Grußworten von Irmgard Naumann, der Vize-Präsidentin des schwäbischen Chorverbandes und Jörg Koske im Namen aller Simmozheimer Vereine lauschen. Mit „Heast As Net“ von Hubert von Goisern und unserem Mottolied „Ein Hoch Auf Uns“ von Andreas Bourani beendeten wir den offiziellen Teil unseres Festakts. Danach luden wir unsere Gäste zu Getränken und einem Fingerfood-Buffet ein und ließen den Abend ausklingen. Das war ein toller und gelungener Auftakt unseres Jubiläumsjahres! Den ganzen Beitrag lesen »

Armin Breton / 11. Jan 2016 / gemischte Chöre / Hermann-Hesse-Chorverband / Veranstaltungen, Kommentare geschlossen / Bewerten

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Danke für Ihre Meinung!)
Loading...

A Choral SwingIn with Dr. Kirby Shaw

Flyer_Kirby Shaw_A5_orange_aussenNach den beiden ersten Workshops mit Kirby Shaw in Calw waren sich alle Teilnehmer einig: Aller guten Dinge sind drei. Und so freuen sich die Swing Sin-gers des LiCo Calw zum dritten Workshop mit Dr. Shaw am 18. und 19. Juli nach Calw-Stammheim einzuladen.

Für auswärtige Teilnehmer können Übernachtungsmöglichkeiten vermittelt werden.
Anmeldung bei Christa Erath. Telefon: 07051-59313 oder per Mail: c.erath@cw-net.de

Weitere Infos unter www.swingsingers.de
Anmeldeschluss: 01.04.2015

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Danke für Ihre Meinung!)
Loading...

Die Namen zum Titelbild SINGEN 2-2014

Bei der jährlichen Informationstagung für Vorsitzende der Chorverbände des SCV, am 18. Januar 2014 im Haus SpOrt in Stuttgart, entstand nebenstehendes Bild.

1. Reihe: Christian Heieck ( SCV Vizepräsident), Gerald Kranich (CV Heilbronn), Irmgard Naumann ( SCV Vizepräsidentin), Dr. Eckhart Seifert (SCV Präsident), Wolfgang Oberndorfer (SCV Vizepräsident), Hans Essig (SCV Schatzmeister), Angelika Puritscher (CV Johannes Kepler), Jutta Mack (Eugen Jaekle CV), Anita Gnann-Hass (CV Friedrich Schiller)

2. Reihe: Gerhard Stähle (CV Otto Elben), Achim Schwörer (Oberschwäbischer CV), Werner Treuer (Zaberngäu Sängerbund), Udo Goldmann (CV Karl Pfaff), Dieter Haag (Hermann Hessse CV), Walter Heilig, Michael A. C. Ashcroft (Zollernalb-Sängergau)

3. Reihe: Peter Heinke, Rolf Czudzowitz (CV Enz), Helmut Wörz (CV Hohenstaufen), Hermann Friedrich (CV Kniebis-Nagold), Gerhard Hauf (CV Hohenloher Gau), Jürgen Grieb (Wilhelm-Hauff-CV Stuttgart), Wolfgang Zeitler (CV Ulm)

4. Reihe: Hans-Albert Schur (CV Friedrich Silcher), Manuela Nägele (Verband Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre), Wilhelm Braun (CV Karl Pfaff), Roland Scholpp (CV Filder), Klaus Schönfeld (CV Region Kocher), Dieter Kleinmann (CV Schwarzwald-Baar-Heuberg);  Bild jeweils von links

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...


Informationstagung für Chorleiter der SCV-Chorverbände

15. Februar 2014

Die Sitzung findet in diesem Jahr von 14.30 bis 17.00 Uhr im Helbling-Verlag, Martinstraße 42-44, 73728 Esslingen, statt.  Am Vormittag (10.00 – 13.30 Uhr)  findet die Sitzung der Felix-Beauftragten und Carusos-Fachberater statt. Alle Teilnehmer sind gerne dazu eingeladen an beiden Sitzungen teil zu nehmen.

TAGESORDNUNG

13.30 – 14.30 Uhr: Führung durch den Helbling-Verlag

1. Begrüßung
2. Beschluss der Tagesordnung und des Protokolls der letzten Sitzung
3. Bericht des Musikdirektors
4. Berichte aus den Regionalchorverbänden
5. Chorverbandstag 2014 in Ulm
6. Chorwettbewerbe
7. Kooperationen
8. Landes-Musik-Festival 2014
9. Tag der Männerstimme
10. C3-Seminar (das bisherige Hugo-Herrmann-Seminar)
11. SCV-Ausbildungen und Fortbildungen
12. Verschiedenes

Ort: Esslingen, Helbling Verlag

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 4,00 von 5)
Loading...


Kommt die stille Zeit

Ein Adventskonzert mit dem Vokalensemble „cantores mundi“ Gechingen, in außergewöhnlichem Ambiente. Nicht wie sonst üblich in der Kirche oder in einem Konzertsaal, nein diesmal im stilgerechten Rahmen einer Scheune fand am 1. Advent das Konzert statt. In eine alte Scheune nach Holzgerlingen hatte das Ensemble seine Gäste eingeladen. Und ca. 100 Besucher folgten dem Ruf dieses, in der Region inzwischen bestens bekannten Ensembles. Mit stimmungsvollen Liedern, mal beschwingt mal andächtig führten die neun Sängerinnen und Sänger die Besucher für gut eine Stunde raus aus der vorweihnachtlichen Hektik und dem Alltagsstress. Bekannte und weniger bekannte Lieder ertönten und ließen am Ende ein begeistertes Publikum zurück.
Der Chorleiter Robert Teltscher hatte ein sehr schönes abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, welches vom Chor mit spürbarer Begeisterung und Stimmsicherheit vorgetragen wurde. Das Konzert wurde durch den Adventjodler eröffnet. Danach folgten insbesondere Kompositionen von Lorenz Maierhofer im alpenländischen Stil. Durch ihre Schlichtheit und Ursprünglichkeit wirkt diese Musik direkt auf die Zuhörer. Die wohltuenden Weisen und Klänge verbreiten gerade in der Vorweihnachtszeit eine feierliche Besinnlichkeit. Aber es erklangen auch Lieder, die sich kritisch mit dem eigentlichen Sinn von Weihnachten befassen. Den ganzen Beitrag lesen »

Wolfgang Layer / 2. Jan 2014 / Gaue und Verbände / Hermann-Hesse-Chorverband / Singen und Stimme, Kommentare geschlossen / Bewerten

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Copyright © 2010, Bütefisch Marketing & agentur einfach-persoenlich
75 queries, 0,386s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | powered by wp