CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre

Radiomagazin „Vocals On Air“ würdigt Georg Philipp Telemann

Vocals On Air, 26.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare schreiben

In der neuesten Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 19. und 26. Oktober 2017 widmet sich Moderator Holger Frank Heimsch dem Barockkomponisten Georg Philipp Telemann. In der Sendung wird sein Leben und seine Musik thematisiert. Als musikalischer Gast wird der Georg-Philipp-Telemann-Chor aus Magdeburg begrüßt. Zudem gibt es aktuelle Chor-News, CD-Einspielungen von Telemann und Literaturempfehlungen für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit.

Musik und Geschäftsmann: Georg Philipp Telemann

Konzerte, Suiten, Opern und eine Unmenge an Kammer- und Kirchenmusik. Telemann prägte das Musikleben in Leipzig und Hamburg. Er gehörte zu den wenigen Komponisten im 18. Jahrhundert, die zu Lebzeiten nicht nur angesehen waren, sondern von ihrem Schaffen auch gut leben konnten. Doch bald nach seinem Tod vor 250 Jahren war Georg Philipp Telemann vergessen. Vocals On Air beleuchtet sein Leben und sein Wirken.

Musikalischer Namenspatron: Georg-Philipp-Telemann-Chor Magdeburg

Der Chor blickt auf rund 40 Jahre Chorgeschichte zurück. Besonders klassischem Liedgut fühlt sich der Telemann-Chor verpflichtet, wobei Komponisten wie Brahms, Verdi, Mendelssohn Bartholdy und besonders Telemann bedeutende Rollen spielen. Aber auch zeitgenössische Werke gehören zum Repertoire des Chores. Vocals On Air stellt die musikalische Arbeit vor.

Medientipp 1: CD-Einspielungen „Ein feste Burg“ & „Die Tageszeiten“ (Carus-Verlag)

Die CD-Einspielung „Ein feste Burg“ versammelt Vokal- und Instrumentalmusik von G.P.Telemann. Zu hören ist das Vocalensemble Rastatt und das Ensemble Les Favourites unter der Leitung von Holger Speck. Der in Hamburg entstandene Kantatenzyklus „Die Tageszeiten“ gehört zu den herausragenden Spätwerken Telemanns. Das Programm der CD wird durch die Kantate „Nun danket alle Gott“. Vocals On Air stellt die CDs vor.

Medientipp 2: „Machet die Tore weit“ – Chormusik für drei Stimmen (Schott Music)

’Chor zu dritt’ wendet sich mit seinen dreistimmigen Sätzen für gemischten Chor an die vielen Chöre, die der vierstimmigen Chorliteratur mit geteilten Männerstimmen nicht oder nur unzureichend gerecht werden können.“, so Julia Gerber von Schott Music in Mainz. „Ergänzend dazu gibt es ’O little Town of Bethlehem’. Hier dürfen sich die Sänger auf viele nationale und internationale Advents- und Weihnachtslieder freuen.“ Vocals On Air stellt beide Publikationen vor.

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 19. & 26. Oktober 2017 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air


Oktober-Ausgabe der SINGEN

Vocals On Air, 4.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Vereinsführung, Vereinsrecht, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Der Herbst ist da und mit ihm eine neue Ausgabe von SINGEN, der Verbandszeitung im Schwäbischer Chorverband. Themenschwerpunkt: Frauenchor.

Frauenchöre haben in der großen Chorfamilie nicht nur einen besonderen Stellenwert, sondern auch ihren ganz eigenen Charm. Was das im Einzelnen ist, thematisiert die aktuelle Publikation. Andreas Puttkammer vom Mädchenchor Rottweil & Junger Chor St. Ursula Villingen gibt Literaturtipps für Frauenstimmen, während Lukas Lomtscher vom Edition Peters – Choral erklärt, warum Chorliteratur eine so große Bedeutung hat. Der Stimme etwas Gutes tun, können Sie mit dem Beitrag von Ulrike Kristina Haerter zur Stimmbildung bei Frauen.

Weitere Infos zum Abo gibt es unter redaktion@s-chorverband.de


Bühnenfeuerwerk der Chormusik mit Chormäleon und Schräglage

Vocals On Air, 6.12.2016, Chöre 50+, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Foto: Chormäleon/Clemens FreitagChormäleon Stuttgart und Schräglage Essen sorgen für großartige Stimmung vor ausverkauftem Haus

Pott trifft Ländle: über 250 Zuschauer erlebten am Samstag, 26. November ein abwechslungsreiches und auf höchstem Niveau dargebotenes Chorkonzert auf Show-Niveau. Chor der Dualen Hochschule Stuttgart und der Essener Popchor präsentierten einen Querschnitt ihrer aktuellen Programme in der AWO-Begegnungsstätte „Altes Feuerwehrhaus“ in Stuttgart-Heslach. Zudem eine perfekt abgestimmte Band, die den Abend zur Show werden lies.

„Vor vielen Jahren hat Sängerin Conny Chormäleon aus beruflichen Gründen verlassen und ist nach Essen gezogen. Doch der Kontakt zu einzelnen Chormitgliedern ist nie abgebrochen.“, so Martin Lichter, Mitglied im Chorleitungsteam von Chormäleon. „In Essen hat sie einen neuen Chor für sich gefunden. Und weil wir von Chormäleon gerne Gäste einladen, lag der Kontakt und die Idee zum Gemeinschaftskonzert sehr nahe.“ Nach einem Jahren Vorbereitung war es endlich soweit: der Popchor Schräglage aus Essen kam mit 30 Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Oliver Noack nach Stuttgart und präsentierte ein breit gefächertes Programm.

weiterlesen »


Chormäleon startet mit Probe ins Jahr 2016

Vocals On Air, 25.01.2016, Chorfest/chor.com, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Logo_CHORMÄLEON_DHBW (1)

CHORMÄLEON – Chor und Band der DHBW Stuttgart

Der Chor der Dualen Hochschule Baden-Württemberg/Stuttgart hat am 12. Januar 2016 mit den Proben im Jahr 2016 aufgenommen. Zwei Großkonzerte und die Teilnahme am Deutschen Chorfest gehören zu den Highlights.

Immer dienstags von 18:30 Uhr – 20:30 Uhr treffen sich rund 40 begeisterte Sängerinnen und Sänger zur gemeinsamen Chorprobe am DHBW-Standort Jägerstr. 56 (Senatssaal). Unter der Leitung von Chorleiter Holger Frank Heimsch erarbeitet der Chor, der aus Studierenden, Mitarbeitern und Alumni der DHBW besteht, Chorstücke aus den Bereichen Pop, Rock, Musical, Jazz, Gospel und A cappella-Comedy.

„Der Chor ist der perfekte Ausgleich zum Studium“, sagt Chorleiter Holger Frank Heimsch. „Teilweise kommen die Choristen fix und fertig von der Arbeit und den Vorlesungen und haben keine Motivation. Aber nach dem einsingen und dem ersten Lied sind sie wieder alle voller Energie dabei.“ weiterlesen »


New York Voices Workshop am 6.Dezember in Stuttgart

Johannes Pfeffer, 30.09.2015, Aus der Geschäftsstelle, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Fortbildungen, Jugendchöre, Junge Chöre, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Die New York Voices werden zu Recht als eines der weltbesten Vocal-Jazz-Ensembles bezeichnet. Kim Nazarian, Lauren Kinhan, Peter Eldridge und Bandleader Darmon Meader zeichnen sich vor allem durch ihre unglaubliche stilistische Wandlungsfähigkeit aus.

Mit ihren grandiosen Stimmen und atemberaubenden Arrangements haben sie die ganze Welt bereist und weltweit ihr Publikum verzaubert. Neben ihrer umfangreichen Konzert- und Studiotätigkeit zählen die New York Voices auch zu den anerkanntesten Dozenten für Jazzgesang (u.a. an der Manhattan School of Music/New York und am Berklee College of Music/Boston) und veranstalten seit bereits sieben Jahren ihr eigenes Vocal Jazz Camp in der Bowling Green State University in Ohio.

Da sie seit Jahren keinen gemeinsamen Workshop in Deutschland gegeben haben, bietet sich hier eine einzigartige Gelegenheit, diese vier Ausnahmesänger hautnah zu erleben und von ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz zu profitieren.

Zeit: 06. Dezember 2015, 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort:  Treffpunkt Rotebühlplatz, Stuttgart

Die formlose Anmeldung zum Workshop bitte nicht an uns, sondern per Mail oder Telefon an die Stuttgarter Musikschule richten: stuttgarter.musikschule@stuttgart.de, Telefon: 0711/216 66 223


Stuttgart singt – singen Sie mit

Johannes Pfeffer, 9.09.2015, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare geschlossen

Die Internationale Bachakademie Stuttgart veranstaltet in diesem Jahr erstmals im Rahmen des Musikfestes offene Singangebote unter dem Titel „Stuttgart singt“. Das Video zeigt das gemeinsame Singen mit Hans Christoph Rademann im Hauptbahnhof. Noch dreimal gibt es diese Woche die Gelegenheit gemeinsam mit der Bachakademie und Chören aus der Region zu singen. Beginn ist jeweils 12 Uhr.

  • Mittwoch, 09.09.2015 Markthalle Stuttgart
  • Donnerstag, 10.09.2015 Kleiner Schlossplatz Stuttgart
  • Freitag, 11.09.2015 Schillerplatz, Stuttgart

Offene Chorprobe bei den Hymnus Chorknaben

Johannes Pfeffer, 17.02.2015, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

© Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Jakob Würfel

© Stuttgarter Hymnus-Chorknaben, Jakob Würfel

Zweimal jährlich findet bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben eine Offene Chorprobe statt: die Chorstunde des A-Chores ist geöffnet für interessierte Sänger im Alter von 6 bis 8 Jahren und ihre Eltern. An diesem Termin besteht die Möglichkeit, sich dem Chorleiter Herrn Homburg vorzustellen und sich um die Aufnahme in den Chor zu bewerben. Durch Vorsingen eines bekannten Liedes und einfacher Übungen werden Stimme und Gehör getestet. Dabei geht es um die Fähigkeit, einfache Melodien und einzelne Töne nachzusingen. Wenn eine entsprechende Begabung vorhanden ist, steht die kostenlose und qualifizierte musikalische Ausbildung bei den Stuttgarter Hymnus-Chorknaben offen.

Die nächste offene Chorprobe ist am Dienstag, 3. März 2015 um 14.45 Uhr im Chorheim, Birkenwaldstraße 98. Interessenten können sich gerne vorab telefonisch im Chorbüro melden unter 0711 / 259 40 40.


Workshop Obertongesang im Linden-Museum Stuttgart

Johannes Pfeffer, 29.04.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorpraxis, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Fortbildungen, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, 2 Kommentare

Das staatliche Museum für Völkerkunde in Stuttgart veranstaltet am 1. Juni einen Workshop zum Obertongesang. Oberton ist eine Gesangstechnik, bei der ein Sänger gleichzeitig zwei Töne erzeugt. Eingeladen ist die Weltmusikgruppe Sedaa. Sie besteht aus drei mongolischen und einem iranischen Musiker, die traditionelle Instrumente und Musikstile verwenden.

Anmeldung bis 23.5.: Tel. 0711.2022-444, anmeldung@lindenmuseum.de

Sonntag, 01. Juni | 13.00 Uhr – 16.00 Uhr

Weitere Informationen auf der Seite des Linden-Museums.


Die Namen zum Titelbild SINGEN 2-2014

Wolfgang Layer, 10.03.2014, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Gaue und Verbände, Hermann-Hesse-Chorverband, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare geschlossen

Bei der jährlichen Informationstagung für Vorsitzende der Chorverbände des SCV, am 18. Januar 2014 im Haus SpOrt in Stuttgart, entstand nebenstehendes Bild.

1. Reihe: Christian Heieck ( SCV Vizepräsident), Gerald Kranich (CV Heilbronn), Irmgard Naumann ( SCV Vizepräsidentin), Dr. Eckhart Seifert (SCV Präsident), Wolfgang Oberndorfer (SCV Vizepräsident), Hans Essig (SCV Schatzmeister), Angelika Puritscher (CV Johannes Kepler), Jutta Mack (Eugen Jaekle CV), Anita Gnann-Hass (CV Friedrich Schiller)

2. Reihe: Gerhard Stähle (CV Otto Elben), Achim Schwörer (Oberschwäbischer CV), Werner Treuer (Zaberngäu Sängerbund), Udo Goldmann (CV Karl Pfaff), Dieter Haag (Hermann Hessse CV), Walter Heilig, Michael A. C. Ashcroft (Zollernalb-Sängergau)

3. Reihe: Peter Heinke, Rolf Czudzowitz (CV Enz), Helmut Wörz (CV Hohenstaufen), Hermann Friedrich (CV Kniebis-Nagold), Gerhard Hauf (CV Hohenloher Gau), Jürgen Grieb (Wilhelm-Hauff-CV Stuttgart), Wolfgang Zeitler (CV Ulm)

4. Reihe: Hans-Albert Schur (CV Friedrich Silcher), Manuela Nägele (Verband Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre), Wilhelm Braun (CV Karl Pfaff), Roland Scholpp (CV Filder), Klaus Schönfeld (CV Region Kocher), Dieter Kleinmann (CV Schwarzwald-Baar-Heuberg);  Bild jeweils von links


Wer hilft mir weiter bei Fragen rund um meinen Chor und das Vereinsmanagement?

Wolfgang Layer, 26.02.2014, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Eugen-Jaekle-Chorverband, Gaue und Verbände, Hermann-Hesse-Chorverband, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare geschlossen

Diese Adressen sollten Sie immer griffbereit haben

Für Verantwortliche im Verein und im Chor gehören diese Adressen ins Adressbuch/Smartphone und auf den PC/Laptop. Einmal kopieren, nie mehr suchen! Gleichgültig, ob Sie unterwegs sind, auf der Arbeit oder zu Hause.

Dachverbände und Servicepartner für die Chormusik: weiterlesen »


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich