Chorjugend im SCV

Vocals On Air präsentiert Best of – Folge 1

Vocals On Air, 15.02.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

2018 feiert das Radiomagazin Vocals On Air sein 5-jähriges Bestehen. Grund für Moderator Holger Frank Heimsch in der Sendung am Donnerstag, 15. und 22. Februar 2018 noch einmal die unterhaltsamsten, ergreifendsten und spannendsten Beiträge aus 5 Jahren Vocals On Air, umrahmt mit vielfältiger Vokalmusik, zu präsentieren. In den Chor-News gibt es aktuelle Seminar- und Veranstaltungstipps.

 

Etwas skurril, aber immer mobil: Rock-Pop-Chor „Off Track“ aus Tübingen
„Ich suchte einen Chor, der den Übermut meiner jungen Jahre widerspiegelt.“ so die Sängerin Waltraud Koneczny, Gründungsmitglied von „Off Track“. Inspiriert vom Kinofilm „Young@Heart“ gründete sie einen ehrgeizigen, lebensfrohen und motivierenden Seniorenchor, der die Musik der 60er bis 80er Jahre auf den Bühnen von Tübingen und ganz Deutschland performt. Im Gespräch mit Holger Frank Heimsch berichten die Sängerin und ihre Chorleiterin über die stimmliche Arbeit bei älteren Menschen, die Konzertprogramme und warum man „Off Track“ nicht nur gehört, sondern gesehen haben muss.

Gesang in Kriegsgefangenschaft

Prof. Friedhelm Brusniak ist Chorforscher und wissenschaftlicher Leiter des Sängermuseums in Feuchtwangen. Das Redaktionsteam hat ihn dort besucht und an diesem Ort lebendiger Chorgeschichte über die Zeiten gesprochen, in denen Chöre und Chormusik unter politischem Druck standen. In der Sendung am Donnerstag wird der erste Teil des Interviews zu hören sein, in dem er über die Zeit des Nationalsozialismus und daran anschließend die Musik in Kriegsgefangenschaft spricht.

Jugendchöre: ein Interview mit Prof. Robert Göstl

Prof. Robert Göstl ist Professor für Kinderchorleitung an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und Leiter verschiedener Chöre. In einer der ersten Sendungen von Vocals On Air sprach Göstl über Jugendchöre und die Akquise neuer Chormitglieder.

Musikalische Bildung im Fokus: Interview mit Prof. Christian Höppner (Deutscher Musikrat)

„Grundrecht bedeutet, dass es einen voraussetzungslosen Zugang geben muss für jeden Bürger unseres Landes zu Musik“, so der Generalsekretär des Deutschen Musikrats, Prof. Christian Höppner. Im Gespräch mit Moderator Holger Frank Heimsch spricht Christian Höppner über die Förderungsebenen von Kindern, die Ziele und Forderungen sowie die Grundsatzpapiere des Deutschen Musikrats.

weiterlesen »


Kunterbunt – Das neue interkulturelle Kindermusical in Weil der Stadt

Puritscher, 22.01.2018, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorverband Johannes Kepler, Gaue und Verbände, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Kunterbunt – Das neue interkulturelle Chorprojekt für Kinder ab 4 Jahren in Kooperation mit der Musikschule Weil der Stadt startet am 12. Januar.

Ein farbenfrohes Musical über Vielfalt und den Wert der Gemeinschaft.
Gefördert vom Stadtjugendring Weil der Stadt und der Familien- und Jugendstiftung Weil der Stadt.

Musikalische Leitung: Ingrid Mohr. Klavierbegleitung: Deborah Ohngemach.
Proben jeden Freitag (außer in den Schulferien) im Probenraum der Chorvereinigung im Alten Kloster.
SingMit!-Kinder von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
ChorKids von 15.40 Uhr bis 16.40 Uhr
YoungStars von 16.50 Uhr bis 17.20 Uhr
Die SingMit!-Kinder werden während der Probe durch ehrenamtliche Helfer betreut.
Abschlusskonzert am 24.11.2018 in der Aula des Schulzentrums.


Vocals On Air widmet sich dem Leipziger Stimmsymposium

Vocals On Air, 11.01.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Neuerscheinungen, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare schreiben

„The Greatest Showman“ – Kinotipp aus Ninas Voxbox

Immer in der letzten Februarwoche wird Leipzig zur Hauptstadt der Stimme. Vom 23. bis 25. Februar 2018 veranstalten das Universitätsklinikum Leipzig, der Arbeitskreis Musik in der Jugend und die Hochschule für Musik und Theater Leipzig das 16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme. Das Radiomagazin Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am 11. & 18. Januar 2018 dem Fachkongress. Moderator Holger Frank Heimsch stellt das Workshop- und Podiumsangebot vor. Ein aktueller Kinotipp aus Ninas Voxbox sowie die Chor-News runden das Programm ab.

16. Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme: Interview mit Prof. Dr. Michael Fuchs

„Das Symposium ist in erster Linie ein Podium für Interessierte und Experten, die sich in familiärer Atmosphäre über den aktuellen Stand der Kinder- und Jugendstimme auszutauschen und zugleich praktische Anregungen von Experten erhalten.“ so Prof. Dr. Michael Fuchs, Leiter der Sektion Phoniatrie und Audiologie am Universitätsklinikum Leipzig. „Unser Ziel ist es mit dem Symposium insofern nach Außen zu wirken, als das wir immer wieder versuchen mit unserem Publikum und Referenten einen Konsens zu erzielen, mit dem wir auch an die Öffentlichkeit gehen.“ weiterlesen »


Vocals On Air widmet sich Konzertchören

Vocals On Air, 14.12.2017, Aus der Geschäftsstelle, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Musikalische Gäste aus Münster und Hannover

Sie sind eine Gattung für sich – Konzertchöre. Bis heute gibt es Ensembles mit festen Wurzeln in der Geschichte bis hin zu Neugründungen mit neuer musikalischen Ausrichtung. Das Radiomagazin Vocals On Air“ widmet sich eine Stunde der Chorgattung. Moderatorin Katrin Heimsch präsentiert den Konzertchor Münster und den Jungen Konzertchor aus Hannover. Weitere Themen der Sendung sind die Arbeit des Verbandes Deutscher Konzertchöre und  die Vorstellung der neuen ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH.

Seit 100 Jahren ein starker Partner: Verband Deutscher Konzertchöre

„Der VDKC ist der Dachverband von leistungsorientierten Chören, der sich die Pflege wertvoller Chormusik in Aufführungen von künstlerisch hohem Anspruch zur Aufgabe gemacht“, so der Generalsekretär Ralf Schöne. „Wir organisieren eigene Chorfestivals, beraten unsere Mitgliedschöre in künstlerischen, organisatorischen und wirtschaftlichen Fragen und veröffentlichen praxisorientierte Handreichungen.“ Vocals On Air stellt die Arbeit des Verbandes vor.

Aus der Tradition gegründet: Konzertchor Münster – Chor des Musikvereins

„Unser Chor wurde 1816 gegründet und 2004 in „Konzertchor Münster“ umbenannt und gehört zu den traditionsreichsten Chören Deutschlands.“ so die 1. Vorsitzende Regina Bisping-Spengler. „Damals wie heute ist der Chor mit dem städtischen Musikleben verbunden. Seit 1919 kooperieren wir mit dem Sinfonieorchester Münster, dessen Generalmusikdirektor auch immer musikalischer Leiter des Chores ist.“ Vocals On Air beleuchtet die Entwicklung des Chores.

Moderne Tradition: clazz  – Junger Konzertchor Hannover

„Seit 20 Jahren gibt es clazz als eine Art neue Generation von Konzertchören.“ so der künstlerische Leiter, Martin Jordan. „Lag früher der Schwerpunkt auf klassischem Repertoire, hat sich 2010 der sehr ambitionierte Hobbychor auf A-cappella-Arrangements aus dem Pop- und Jazzbereich spezialisiert.“ Vocals On Air stellt die musikalische Arbeit, die Projekte und gesellschaftliche Konstellation des Chores vor.

Neuer Service-Dienstleister: ProStimme Medien- und Dienstleistungsgesellschaft mbH

„Die Idee zur ProStimme-GmbH entstand im Schwäbischen Chorverband selbst.“ so Geschäftsführer Johannes Pfeffer. „ProStimme sieht sich als Partner für die Amateurmusik bei der professionellen Produktion von Medien.“ Vocals On Air stellt das Angebot der GmbH vor.


Vocals On Air widmet sich dem Musical?

Vocals On Air, 16.11.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

Musikalischer Gast: Musicalchor Köln

Vorhang auf und Bühne frei für die 115. Sendung von Vocals On Air, dem Radiomagazin für die Vokalszene. Am Donnerstag, 16. & 23. November 2017 widmet sich Moderatorin Katrin Heimsch dem Genre Musical. Musikalischer Gast der Sendung ist der Musicalchor Köln. Zudem stellt das Magazin das neue Musicalprojekt der Chorwerkstatt Neckartenzlingen vor und berichtet über die „Faszination Musical“ der Chorgemeinschaft Kai Müller. Neben den Chor-News gibt es auch eine neue Publikation aus dem Carus-Verlag zum Thema Singen.

Der Name ist Programm: Musicalchor Köln
„Wir haben uns erst 2016 gegründet mit dem Ziel den wahren Sound des Musicals zu präsentieren“. sagt Chorleiter und Gründer Cornelius Berger. „Wir singen Musicalarrangements bei unseren Auftritten und arbeiten mit renommierten Stars der Szene.“ Vocals On Air stellt das Konzept des Chores und seine Projekte vor.

Neue Geschichte, bekannte Songs: neues Musical der Chorwerkstatt Neckartenzlingen
„Unser neues Musical beschäftigt sich mit einem Bar, welches von Star-Wars-Fans betrieben wird. Doch intergalaktische Hilfe bringt den Alltag der Barbetreiber und Bürger der Kleinstadt durcheinander“, so Heike Weis, Leiterin und Autorin der Chorwerkstatt Neckartenzlingen. „Die größte Herausforderung besteht darin alle unsere Ensembles zusammen mit Choreografie, Licht und Ton auf der Bühne zu vereinen. „Vocals On Air“ stellt die neueste Produktion der Chorwerkstatt vor.

Faszination Musical: zu Gast bei der Chorgemeinschaft Kai Müller
“Die Besonderheit unseres Gemeinschaftskonzertes war die Erarbeitung und Präsentation der Originalchorsätze aus renommierten Musicals zusammen mit großem Orchester und Band“ so Chorleiter und Initiator Kai Müller. „Wenn mehr als 240 Sängerinnen und Sänger mit Orchester und Band gemeinsam erklingen, dann ist dies auch für erfahrene Musicalkünstler ein Highlight.“ Vocals On Air berichtet vom Konzert aus der Stuttgarter Liederhalle.

Medientipp : Einfach Singen ! Die Stimme im Chor entwickeln (Trias/Carus-Verlag)

Das Buch „Einfach Singen – Die Stimme im Chor entwickeln“ richtet sich an Chorsängerinnen und Chorsänger, die sich neben der eigenen aktiven Tätigkeit im Chor mit ihrer Stimme auseinandersetzen möchten. Durch praktische Übungen und bildhafte Darstellung wird dem Leser anschaulich und verständlich die Lust auf Körper und Stimme vermittelt. Vocals On Air stellt das Buch vor.


Stellenangebote der Deutschen Chorjugend

Johannes Pfeffer, 9.11.2017, Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Die Deutsche Chorjugend, die Dachorganisation der singenden Kinder und Jugendlichen in Deutschland, hat aktuell drei Stellen ausgeschrieben.

  • eine Bürofachkraft (m/w) zum 1.12.17
  • eine/n Bildungsreferenten/Bildungsreferentin zum 1.1.18
  • eine/n Projektreferenten/Projektreferentin zum 1.1.18

Alle Stellenangebote sind in dieser pdf zusammengefasst zum Download.


„Singen in der Familie“ bei Vocals On Air

Vocals On Air, 9.11.2017, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Kommentare geschlossen

In der neuesten Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 9. November 2017 widmet sich Moderatorin Katrin Heimsch dem Singen in der Familie. In der Sendung werden gesellschaftliche Entwicklungen thematisiert und Familienprogramme vorgestellt. Als musikalischer Gast wird das Vokalensemble „Nowak-Sisters“ begrüßt. Zudem gibt es aktuelle Chor-News und eine weihnachtliche CD-Einspielung.

„Das Singen gehört zum Menschen“: ein Interview mit Prof. Dr. Barbara Busch

„Die Familie ist das Vorbild für einen Menschen, der heranwächst. Wenn ich in einem Umfeld aufwachse, in dem die Stimme ganz natürlich eingesetzt und gesungen wird – nicht vorsätzlich, sondern einfach so, dann ist dies der beste Nährboden für das aufbauende Selbstvertrauen der Kinder zur eigenen Stimme.“ Die Musikpädagogin an der Musikhochschule Würzburg spricht bei Vocals On Air über die gesellschaftliche Entwicklung der Familien und die Bedeutung über das Singen in der Familie. Barbara Busch begleitet seit vielen Jahren Praxisprojekte aus wissenschaftlicher Perspektive; u.a. auch die Initiative „Die Carusos“.

Musik in den Alltag bringen: La-Luna-Familienmusik

„Wir verstehen uns mit unseren Angeboten als Vermittler, die Musik in den Alltag der Familien bringen.“ so Musikpädagogin und Mitgründern von La-Luna, Anette Zanker-Belz. „Singen macht glücklich und bringt so viel Lebendigkeit in den Familienalltag.“ La-Luna-Familienmusik berichtet über aktuelle Programme für Familien und gibt Tipps für das Singen in der Familie.

Singen mit Geschwistern: Nowak-Sisters

“Wir haben alle gemeinsam in einem Chor gesungen. Innerhalb eines Konzertes vom Chor haben wir als Quartett gesungen. Und das war der Startschuss für unsere gemeinsame musikalische Arbeit.“ so Ensemblemitglied Ramona Schmöker. „Da unsere Eltern Musikschullehrer sind, hat Musik und speziell das Singen einen besonderen Stellenwert.“ Vocals On Air stellt das Ensemble vor.

Medientipp : Göttliches Kind – Advents- und Weihnachtsmusik von G.P.Telemann (Carus-Verlag)

„Auf der CD finden sich zwei Werke für kleines Ensemble und drei größere Kantaten, in der der Chor im Mittelpunkt steht“, so der Stiftskantor an der Stiftskirche Stuttgart, Kay Johannsen. „Im Vergleich zu Bach steht bei Telemann der Spaß an musikalischer Darstellung von Instrument und Stimme im Vordergrund. Vocals On Air stellt die CD vor.
uote>


Radiomagazin „Vocals On Air“ würdigt Georg Philipp Telemann

Vocals On Air, 26.10.2017, Aus der Geschäftsstelle, Autorenhilfe, Chöre 50+, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Chorpraxis, Chorverband Donau-Bussen, Chorverband Enz, Chorverband Filder, Chorverband Friedrich Schiller, Chorverband Friedrich Silcher, Chorverband Heilbronn, Chorverband Hohenlohe, Chorverband Hohenstaufen, Chorverband Johannes Kepler, Chorverband Karl-Pfaff, Chorverband Kniebis-Nagold, Chorverband Ludwig Uhland, Chorverband Otto Elben, Chorverband Region Kocher, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Chorverband Ulm, Chorverband Zollernalb, CV Stuttgarter Kinder- und Jugendchöre, Editorial, Eltern-Kind-Musik, Eugen-Jaekle-Chorverband, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, gemischte Chöre, Hermann-Hesse-Chorverband, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Neuerscheinungen, Oberschwäbischer Chorverband, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Zabergäu-Sängerbund, Kommentare geschlossen

In der neuesten Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“ am Donnerstag, 19. und 26. Oktober 2017 widmet sich Moderator Holger Frank Heimsch dem Barockkomponisten Georg Philipp Telemann. In der Sendung wird sein Leben und seine Musik thematisiert. Als musikalischer Gast wird der Georg-Philipp-Telemann-Chor aus Magdeburg begrüßt. Zudem gibt es aktuelle Chor-News, CD-Einspielungen von Telemann und Literaturempfehlungen für die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit.

Musik und Geschäftsmann: Georg Philipp Telemann

Konzerte, Suiten, Opern und eine Unmenge an Kammer- und Kirchenmusik. Telemann prägte das Musikleben in Leipzig und Hamburg. Er gehörte zu den wenigen Komponisten im 18. Jahrhundert, die zu Lebzeiten nicht nur angesehen waren, sondern von ihrem Schaffen auch gut leben konnten. Doch bald nach seinem Tod vor 250 Jahren war Georg Philipp Telemann vergessen. Vocals On Air beleuchtet sein Leben und sein Wirken.

Musikalischer Namenspatron: Georg-Philipp-Telemann-Chor Magdeburg

Der Chor blickt auf rund 40 Jahre Chorgeschichte zurück. Besonders klassischem Liedgut fühlt sich der Telemann-Chor verpflichtet, wobei Komponisten wie Brahms, Verdi, Mendelssohn Bartholdy und besonders Telemann bedeutende Rollen spielen. Aber auch zeitgenössische Werke gehören zum Repertoire des Chores. Vocals On Air stellt die musikalische Arbeit vor.

Medientipp 1: CD-Einspielungen „Ein feste Burg“ & „Die Tageszeiten“ (Carus-Verlag)

Die CD-Einspielung „Ein feste Burg“ versammelt Vokal- und Instrumentalmusik von G.P.Telemann. Zu hören ist das Vocalensemble Rastatt und das Ensemble Les Favourites unter der Leitung von Holger Speck. Der in Hamburg entstandene Kantatenzyklus „Die Tageszeiten“ gehört zu den herausragenden Spätwerken Telemanns. Das Programm der CD wird durch die Kantate „Nun danket alle Gott“. Vocals On Air stellt die CDs vor.

Medientipp 2: „Machet die Tore weit“ – Chormusik für drei Stimmen (Schott Music)

’Chor zu dritt’ wendet sich mit seinen dreistimmigen Sätzen für gemischten Chor an die vielen Chöre, die der vierstimmigen Chorliteratur mit geteilten Männerstimmen nicht oder nur unzureichend gerecht werden können.“, so Julia Gerber von Schott Music in Mainz. „Ergänzend dazu gibt es ’O little Town of Bethlehem’. Hier dürfen sich die Sänger auf viele nationale und internationale Advents- und Weihnachtslieder freuen.“ Vocals On Air stellt beide Publikationen vor.

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 19. & 26. Oktober 2017 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air


Förderung internationaler Projekte durch die Deutsche Chorjugend

Johannes Pfeffer, 16.10.2017, Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Die Deutsche Chorjugend vergibt als Zentralstelle des Bundes Fördermittel für internationale Begegnungen von Kinder- und Jugendchören. Bei einer Chorfahrt ins Ausland werden die Reisekosten bezuschusst, bei einem internationalen Projekt in Deutschland jene Kosten, die für die Durchführung des gemeinsamen Programms im Inland entstehen.

Für das Jahr 2017 sind Fördermittel frei geworden, für die kurzfristig beantragt werden können.

Projekte, die im Jahr 2018 stattfinden, können schon jetzt bei der Deutschen Chorjugend vorgemerkt werden. Aussichtsreiche InteressentInnen sind am 27. Januar 2018 zum Fachtag Internationale Jugendchorprojekte 2018 (in Berlin oder Kassel) eingeladen. Die Frist zur Abgabe des vollständigen Förderantrags endet am 16. Februar 2018.

Allfe Formulare zur Anmeldung finden sich auf der Internetseite der Deutschen Chorjugend. Weitere Informationen auf der Internetseite der Deutschen Chorjugend.


Singementorenausbildung für ErzieherInnen

Johannes Pfeffer, 11.10.2017, Chorjugend im SCV, Eltern-Kind-Musik, Fortbildungen, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Die Ausbildung zu Mentoren „Singen mit Kindern“ fördert musikalisch besonders begabte und geeignete Schülerinnen und Schüler, die an Fachschulen für Sozialpädagogik in Baden-Württemberg ihre Ausbildung zu staatlich anerkannten Erzieherinnen und Erziehern absolvieren, und bereits im Beruf stehende Erzieherinnen und Erzieher.  Ziel der Ausbildung ist es, die Teilnehmer zur Leitung und Betreuung von Kinder- und Eltern/Kindgruppen insbesondere mit Blick auf die Besonderheiten der Kinderstimme zu befähigen.

Die Ausbildung findet an fünf Standorten in Baden-Württemberg statt. Die Ausbildung unter Leitung des Schwäbischen Chorverbandes findet in Löwenstein statt.

Weitere Informationen, sowie die Anmeldung in der pdf.


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich