Singen und Stimme Aktuell des Schwäbischen Chorverbandes

Der Weblog des Schwäbischen Chorverbandes

Neue Ausgabe vom Radiomagazin „Vocals On Air“

VoA_105Themen: Chöre bei der Justiz und Scala Vokal

Das Radiomagazin Vocals On Air präsentiert am Donnerstag, 13. & 20. April 2017 um 18:00 Uhr eine neue Ausgabe seines Magazin rund um die Vokalmusik. In dieser Sendung widmet sich Moderatorin Katrin Heimsch einem Polizeichor, einem Chor an der JVA Karlsruhe und einem ausführlichen Nachbericht zu Scala Vokal 2017 in Ludwigsburg. Außerdem spricht sie mit Dr. Patrick S. Föhl über die neue Publikation „Kulturmanagement als Wissenschaft“.

  • Ahoi: Chor der Hessischen Wasserschutzpolizei

1969 hat sich der bis heute existierende Chor der Hessischen Wasserschutzpolizei gegründet. „Ein reiner Shantychor sind wir aber nicht.“ so Rolf Mai, 1. Vorsitzender des Chores. „Unser musikalische Repertoire ist breit aufgestellt, auch wenn wir gerne Seemannslieder singen.“ Neben der Pflege des maritimen Liedgutes haben sich die rund 35 aktiven Choristen die öffentliche Bekanntmachung der Polizei auf die Fahnen geschrieben. Vocals On Air stellt den Chor vor.

  • Seit 10 Jahren eine feste Säule: Chorsingen an der JVA Karlsruhe

„Die Musik und speziell das Chorsingen gibt den Häftlingen sehr viel. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Choristen finden wöchentlichen Proben statt, die ein Liedgut von geistlicher bis weltlicher Chormusik umfasst.“ so der Gefängnisseelsorger Michael Drescher an der JVA Karlsruhe. „Einige möchten nach ihrer Freilassung weiter in unserem Chor singen, was aber aus Sicherheitsgründen nicht so einfach ist.“ Vocals On Air spricht über die Bedeutung von Musik während der Inhaftierung und die ehrenamtliche Arbeit.

  • Medientipp: Kulturmanagement als Wissenschaft (transcript-Verlag)

VoA_Medientipp_Kulturmanagement„Die neue Publikation richtet sich an Studierende und Akteure des Kulturmanagements. Das Buch spiegelt Erfahrungen aus der täglichen Arbeit, soll aber auch zum kritischen und anregenden Dialog in der Community anregen.“ so Autor Dr. Patrick S. Föhl, der das Buch zusammen mit Dr. Patrick Glogner-Pilz verfasst hat. „Bis heute unterscheidet man zwischen Kulturmanagement als Handwerk und Forschungsgegenstand.“ Vocals On Air stellt das Buch und den Themenbereich Kulturmanagement vor.

  • So war… der A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal 2017

VoA_Scala Vokal_2017Werkstatt, Netzwerktreffen und Wettbewerb – so lässt sich Scala Vokal 2017 zusammenfassen. Der A-cappella-Wettbewerb der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband hat zum dritten Mal nach Ludwigsburg eingeladen. Sieben Vocals Bands aus ganz Deutschland haben sich dem Jury- und Publikumsvoting gestellt. Vocals On Air war mit dem Mikrofon dabei.

Das Radiomagazin Vocals On Air können Sie am Donnerstag, 13. und 20. April 2017 um 18:00 Uhr im Internetradio unter www.vocalsonair.de als Stream hören. Diese und viele weitere Sendungen gibt es als Podcasts unter www.soundcloud.com/vocals-on-air

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Danke für Ihre Meinung!)
Loading...

Eine neue Vorstandsgeneration in der Sängerjugend im Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart

HeimschKatrin und Holger Frank Heimsch übernehmen die Leitung der Sängerjugend im WHCV Stuttgart

Am Dienstag, 29. März 2017 hat die Delegiertenversammlung der Sängerjugend im Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V. einstimmig eine neue Vorsitzende und nach vielen Jahren wieder einen Verbandsjugendchorleiter gewählt. Gudrun Auchter stand nicht mehr zu Wahl und freut sich sehr über die Wahl der neuen Vorsitzenden. „Ich freue mich sehr, dass eine junge und engagierte Vorsitzende für die Sängerjugend gefunden wurde. Ich wünsche Frau Heimsch viel Kraft, gute Ideen und stets das Ohr an den Belangen der Ensembles.“

Katrin Heimsch singt seit frühester Jugend in Chören; aktuell im Kreis-Chor des SKMN (Pleidelsheim) und bei Chormäleon – Chor der DHBW Stuttgart. Seit 2016 ist sie Vertreterin der Chöre in der Chorjugend des Schwäbischen Chorverbandes. „Die Arbeit der Sängerjugend im WHCV verfolge ich seit einiger Zeit.als Vorsitzende mich für Chöre, Instrumentalensembles und junge Vokalensembles einsetzten, deren Bedürfnissen einen Raum geben und deren Stärken im Verband nutzen.“, so Katrin Heimsch. Besonders der Bereich Nachwuchsförderung von Vereinsvorsitzenden und Stärkung Jugendlicher im Ehrenamt liegt ihr am Herzen. In ihrem Arbeitsalltag beschäftigt sie mich mit Personalentwicklung. „Ebenso möchte ich weitere Ensembles für die Sängerjugend des WHCV gewinnen und die musikalische Bandbreite der Ensembles in Stuttgart fördern und in der Region Stuttgart präsentieren.“

Holger Frank Heimsch übt seit 2012 das Amt als stellv. Musikdirektor der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband aus. Als aktiver Chorleiter leite er aktuell Chormäleon – Chor der DHBW Stuttgart, den Kreis-Chor des SKMN (Pleidelsheim) und verschiedene Projektchöre. „In den musikalischen Bereich der Sängerjugend im WHCV gehört für mich die Stärkung und Förderung der musikalischen LeiterInnen durch Seminare, Workshops und Projektkonzerte.“, so Holger Frank Heimsch. „Voneinander und miteinander lernen muss das Ziel sein. Nicht nur jeder für sich, sondern gemeinsam.“

Weitere Infos zur Sängerjugend im Wilhelm-Hauff-Chorverband Stuttgart e.V. gibt es unter www.saengerjugend-stuttgart.de

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Danke für Ihre Meinung!)
Loading...

„Gretchens Antwort“ gewinnen den A-cappella-Wettbewerb Scala vokal 2017

scalavokal2017dAus ganz Deutschland kamen am 1. April 2017 sieben Vocal Bands im Scala Ludwigsburg zusammen, um ihre Leistung von einer Fachjury beurteilen zu lassen und um die Gunst des Publikums zu werben.
Ab 17 Uhr präsentierten sich die Vocal Bands in jeweils 20-minütigen Programmen dem Publikum. Die Jurypause wurde durch das letztjährige Gewinnerensemble „baff!“ aus Lübeck musikalisch gestaltet. Die Jurywertung konnte „Gretchens Antwort“ aus Berlin für sich entscheiden. Die vier Gewinnerinnen nehmen somit nicht nur den Titel, sondern auch den 1. Preis in Höhe von 1.000 Euro mit in die Hauptstadt. Die Kölner Vocal Band „Lautleben“ erhielt von der Jury den zweiten mit 500 Euro dotierten Preis zugesprochen. Doppelte Gewinner waren die Mitglieder von „B´n´T“ aus Regensburg. Sie erhielten nicht nur nach Jurywertung den dritten Preis in Höhe von 300 Euro für sich gewinnen, sondern entschied auch das Publikumsvoting klar für sich. Der Publikumspreis in Höhe von 300 Euro war unter anderem von der Stadt Ludwigsburg unterstützt worden. Etwas ganz besonderes hatte sich die Jury auch für die mit Abstand jüngsten Teilnehmerinnen des Ensembles „Ambitussen“ aus Nagold einfallen lassen. Sie erhalten einen Förderpreis in Form eines Coachings.
Bereits am Nachmittag hatte in den Räumen der Jugendmusikschule Ludwigsburg „Scala vokal – die Werkstatt“ mit großer Beteiligung und Erfolg stattgefunden. Scala vokal entwickelt sich seit der ersten Austragung 2015 immer mehr zum wichtigen Branchentreff der Vocal Bands im südwestdeutschen Raum.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Ensembles für Wettbewerb Scala Vokal stellen sich vor

Sieben Ensembles aus ganz Deutschland haben sich für die Teilnahme am A-cappella-Wettbewerb Scala Vokal am 1. April in Ludwigsburg qualifiziert. Auf unserer Facebookseite stellen sie sich mit einem kurzen Video vor.

Harmoniacs


Ambitussen

Vocaliente


Gretchens Antwort

B’n’T

Lautleben

Rotkehlchen

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 1,00 von 5)
Loading...

Jetzt bewerben: Züblin Kulturpreis 2017

Kuturpreis_2017Ab sofort kann man sich für den Züblin Kulturpreis 2017 bewerben. 2017 werden singende Ensembles gesucht, von Chören bis hin zu A-cappella-Gruppen. Kooperationspartner sind der Badische Chorverband und der Schwäbische Chorverband.

Seit über 20 Jahren findet in der Glashalle der Ed. Züblin AG in Stuttgart der „Sommer im Züblin-Haus“ statt. Mit dieser Kulturreihe fördert Züblin unter anderem Nachwuchskünstler verschiedener Genres aus Baden-Württemberg. Zum Neustart nach der zweijährigen Umbaupause erweitert nun Züblin sein Kulturengagement und vergibt 2017 erstmals den Züblin Kulturpreis an ambitionierte Ensembles aus Baden-Württemberg.

Den ganzen Beitrag lesen »

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Der A-cappella- Wettbewerb Scala Vokal 2017 im Radiomagazin Vocals on Air

VoA_103Das Radiomagazin Vocals On Air präsentiert am Donnerstag, 2. & 8. März 2017 um 18:00 Uhr die Themensendung rund um den A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ in Ludwigsburg. Die Moderatoren Katrin und Holger Frank Heimsch stellen alle teilnehmenden Ensembles vor, sprechen mit Machern der Szene und über das Aktionswochenende „Ludwigsburg singt!“. Der A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ ist eine Veranstaltung der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband in Kooperation mit Scala Kultur GmbH Ludwigsburg.

VoA_2013_BandsSieben A-cappella-Ensembles aus der ganzen Republik

Aus zahlreichen Bewerbungen haben es folgende sieben Bands zum Wettbewerb „Scala Vokal“ 2017 geschafft: „Gretchens Antwort“, vier junge Frauen aus Berlin, die A-cappella-Gruppe “B’n’T“ aus Regensburg, deren Programm aus bekannten Pop- und Rocknummern, Balladen, Rap und eigene Songs jeden Geschmack trifft und das junge Vokalensemble „Ambitussen“ aus Nagold, die sich aus einem Schulchor heraus gegründet haben. Zudem werden „Vocaliente“ Heidelberg, einem Extrakt aus dem Studentenchor Heidelberg e.V., die vier Musikerinnen von „Rotkehlchen“ aus Frankfurt am Main, „Lautleben“ aus Köln, die vor zwei Jahren aus einem Pilotprojekt gegründet wurden und die Herren von „Harmoniacs“ aus Stuttgart sich auf der Bühne präsentieren.

Was brauchen Vocals Bands? : Interview mit Florian Städtler (Agent, SpielPlanVier)

„In den letzten 10 Jahren hat sich eine qualitative Szene an Arrangeuren, Chorleitern und Musiker gebildet. Heute brauchen Vocals Bands angemessene Auftrittsmöglichkeiten und dafür ist noch vieles zu tun.“, so Florian Städtler, der im Interview mit Holger Frank Heimsch über die nationale und internationale A cappella-Szene und den Wettbewerb Scala Vokal sprechen wird.
Ludwigsburg singt!: Interview mit Christiane Schützer

Ludwigsburg singt! ist eine Initiative aller Akteure in der Stadt Ludwigsburg, die mit Singen zu tun haben.“, so Christiane Schützer, Leiterin der Jugendmusikschule. „Das Programm bietet für jedes Alter einen entsprechenden Workshop an. Singen ist grundsätzlich für alle, die mit Musik zu tun haben, ein wichtiges Thema.“ Holger Frank Heimsch spricht mit Christiane Schützer über das Programm.

VoA_UnduzoSo war… das Konzert von „Unduzo“ im Alten E-Werk Göppingen

2009 hat die Freiburger A-cappella- Band „Unduzo“ den Nachwuchswettbewerb des Schwäbischen Chorverbands gewonnen. Bis heute haben sich Cornelius, Patrick, Linda, Julian und Richard in der nationalen Vokalszene etabliert. „2017 bringen wir eine neue CD und Bühnenshow heraus.“, so Bandenmitglied Richard. Vocals On Air hat das Konzert besucht und mit den Besuchern gesprochen.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Vocals On Air präsentiert singende Frauen und Mädchen – Folge 6

VoA_Lübecker MädchenchorEgal ob Mutter, Schwester, Mädchen und Frau – viele Frauen und Mädchen sind musikalisch sehr aktiv. Das beweist die neueste Ausgabe des Radiomagazins Vocals On Air am Donnerstag, 2. und 9. Februar 2017. In der Sendung präsentiert Moderatorin Katrin Heimsch einen neustrukturierten Mädchenchor, einen „wunderbaren Frauenchor“ und ein Vokalensemble aus Schwestern. Im Gespräch mit einer Medizinerin geht es um das Singen während der Schwangerschaft.

Seit 2014 neu strukturiert: Lübecker Mädchenchor

Der Lübecker Mädchenchor wurde von Mario Westphal gegründet. Mit der neuen Eigenständigkeit wird das Ziel verfolgt eine leistungsstarke Mädchenabteilung aufzubauen. Über das ganze Jahr finden Konzerte im In- und Ausland statt. In der Sendung erzählt der Chorleiter, welche musikalischen Schwerpunkte der Chor setzt und wie die jungen Sängerinnen gefördert werden.

VoA_Wunderbarer FrauenchorSeit 20 Jahren chor-untypisch: der wunderbarer Frauenchor Stuttgart

„Wir haben Lust unsere Aussagen als Frauen über den Text und Musik in die Welt zu tragen“, so die Chorleiterin und Kabarettistin Inez Martinez. „Es ist einfach wunderbar, dass so viele Frauen zusammenkommen und gemeinsam musikalisch neues ausprobieren.“ Mit Reporter Holger Frank Heimsch spricht die Chorleiterin über das Jubiläum, das Repertoire und den besonderen Reiz in einem Frauenchor zu singen.

VoA_Schwesterhoch5Allein unter Geschwistern: Schwesterhoch5 aus Bamberg

„Wir sind im Rahmen einer Familienfeier aufgetreten. Danach haben wir mehr und mehr Gefallen an unserer vokalen Arbeit gefunden.“, so Monika Tschuschke, Ensemblemitglied. „Wir haben sehr ähnliche Stimmen, die sich sehr gut mischen. Ein optische und klanglicher Bonus für uns. Vocals On Air stellt das Ensemble Schwesterhoch5 musikalisch vor.

VoA_Medientipp_SchottMedientipp: „Hallo Baby, hier singt Mama“ (Schott Verlag)

Schon ab dem sechsten Schwangerschaftsmonat kann das Baby im Mutterleib hören. Sprache, Gesang und Musik können das Ungeborene nun entscheidend prägen. Die Autorin Dr. Carla Häfner ist Ärztin und Mutter von drei Kindern und spricht in der Sendung über das Buch, die Bedeutung des Singens während der Schwangerschaft und die Begleit-CD.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Vier Vereinsmanagement-Seminare

lmv_puzzle_vereinsmanagementUm Vereine und Ensembles der Amateurmusik in ihrer Zukunftsfähigkeit zu unterstützen, hat der Landesmusikverband Baden-Württemberg das Kompetenznetzwerk Amateurmusik initiiert. Im Rahmen der Netzwerkarbeit ist nun unter dem Titel „Mitspielen in der Zukunft“ ein Seminarkonzept aus vier Modulen entstanden, dass 2017 erstmals stattfindet. Jedes Modul findet an zwei Terminen an unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg statt, um eine optimale Erreichbarkeit für die Teilnehmer zu gewährleisten. Der Schwäbische Chorverband ist der einzige Netzwerkpartner, der alle vier Module anbietet. Damit sich die Vereinsverantwortlichen gezielt ihrem Interesse entsprechend fortbilden können ist jedes Modul einzeln buchbar. Die Seminare  sind sowohl für aktive als auch potentielle Vorstandsmitglieder geeignet. Allen gemein ist ein starker Praxisbezug zur Arbeit in Chor- und Instrumentalvereinen: keine bloße Theorie, sondern die Anwendbarkeit der Inhalte stehen im Vordergrund

Die möglichen Module sind:

Die TeilnehmerInnen zahlen für jedes der 1,5-tägigen Seminare nur 180,00 € inklusive Übernachtung und Verpflegung. Um einen bestmöglichen Austausch gewährleisten zu können ist die Teilnehmerzahl pro Kurs auf 25 Personen begrenzt.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Junge Ensembles für Wettbewerb Scala Vokal gesucht

scala_vokal_anzeige_ohne-anschnittScala Vokal ist der Treffpunkt für junge ambitionierte A-cappella-Ensembles aus Baden-Württemberg und ganz Deutschland. Die Veranstaltung vereint den Wettbewerb für A-cappella-Ensembles mit Workshops. Bereits zum dritten Mal findet der Wettbewerb 2017 im traditionsreichen Scala in Ludwigsburg statt. Am 1. April ab 17 Uhr treten die Ensembles auf.

Derzeit läuft noch die Bewerbungsfrist für A-cappella-Ensembles. Alle Informationen zur Teilnahme, sowie Tickets für Besucher, gibt es auf www.scala-vokal.de

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Vocals On Air feiert die 100. Sendung

VoA_100.SendungMusikalischer Gast: Christophorus-Jugendkammerchor Versmold

Am 14. März 2013 begrüßte Moderator und Projektgründer Holger Frank Heimsch zur ersten Ausgabe von „Vocals On Air“, dem Radiomagazin für die Vokalszene. Seitdem produzierte das Team mehr als 100 Sendestunden und präsentierte mehr als 150 Ensembles und Chöre.
In der Jubiläumsausgabe sind dabei: der Siegerchor aus dem WDR-Chorwettbewerb, die Sing-Mit-Tournee „You Sing“ und die neueste Veröffentlichung aus dem Liederprojekt von Carus-Verlag und SWR2.

Bester Chor im Westen: Christophorus-Jugendkammerchor Versmold

1979 gründete der Chorleiter Hans-Ulrich Henning mit Schülerinnen und Schülern der Jugenddorf-Christophorusschule Versmole den gleichnamigen Jugendkammerchor in Versmold. Der Chor hat mit 6 Stunden Probe pro Woche, professioneller Stimmbildung und regelmässigen „Chortrainingswochen“ überdurchschnittlich gute Entwicklungsmöglichkeiten. Die Arbeit und Leistung der jungen Choristen zeichnet sich durch 1. Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben. Im Gespräch mit Vocals On Air erzählt der Chorleiter Henning, was das Besondere an diesem Chor ist und wie der Chor den Wettbewerb beim WDR wahrgenommen hat.

VoA_Liebeslieder_CarusLiebeslieder: neueste Veröffentlichung aus dem „Liederprojekt (Carus-Verlag/SWR2)

Das Liederprojekt von Carus, Reclam und SWR2 bietet auf verschiedenen Medien Texte, Noten und Liedeinspielungen zum Singen an, qualitätsbewusst und kindgerecht aufgearbeitet. Ziel ist es, das Singen wieder mehr in den Familien zu verankern, mit stilistisch vielfältigen Angeboten. Gegründet wurde das Liederprojekt im Jahr 2009 auf Initiative von Cornelius Hauptmann. Neu ist die Sammlung rund um Liebeslieder, die Dr. Johannes Graulich in der Sendung vorstellen wird. Den ganzen Beitrag lesen »

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Copyright © 2010, Bütefisch Marketing & agentur einfach-persoenlich
73 queries, 1,059s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | powered by wp