Mai 2017

Irisches Chorprojekt mit den Voices of Joy Renningen

Puritscher, 16.05.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Fortbildungen, Frauenchöre, Gaue und Verbände, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Am 20.6.2017, 19.15 Uhr starten die Proben zum irischen Konzertprojekt im Vereinsheim Liederkranz Renningen in der Jahnstr. 35/1. Wer sich zu diesem Chorprojekt anmeldet, sollte sich gleich das Wochenende 20./21.1.2018 für ein Probenwochenende reservieren.

Als kleines Schmankerl bietet der Chor den Projektsängerinnen die Teilnahme am Workshop „Bühnenpräsenz“ mit Annemie Missine am 24.06. von 10.00 bis 16.00 Uhr an. Bei diesem Workshop werden allerdings andere Lieder gesungen, aber die Noten könnten vorab übermittelt werden.

Infos und Anmeldung: irishvoices@web.de  beim Liederkranz Renningen


ABBA und der Broadway zu Gast in Friolzheim

Puritscher, 16.05.2017, Chorgattung, Chorverband Johannes Kepler, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Der Liederkranz Friolzheim hatte am Sonntag, 7. Mai 2017 mit allen drei Chören zur Musical Matinée geladen. Die zum Liedgut passend geschmückte Festhalle war bis zum letzten Stuhl besetzt und das Publikum wurde mit einem bunten Potpourri an Liedern aus verschiedenen Musicals erfreut.

Mit dem international bekannten „Cabaret“ eröffnete der Gemischte Chor unter der Leitung von Angelika Krämer die Matinée gewohnt routiniert. Danach folgten Titel aus Westside Story „Tonight“ und „Amerika“. Bei dem schwungvollen „Hello Dolly“ zeigten die Sängerinnen und Sänger ihr volles Können und Wolfgang Zenker rundete diesen ersten Abschnitt mit seinem imposanten Solo dazu ab.

Der Frauenchor Sing’n Swing bestreitet den zweiten Part

Mit „Memory“ aus Cats begann es gefühlvoll. Diese wunderschöne Ballade wurde abgelöst von einem weiteren stimmungsvollen Lied „Can you feel the Love tonight“ aus König der Löwen. Danach wurde es etwas temporeicher mit „You’ll be in my heart“ aus Tarzan. Das letzte Lied des Frauenchors war auch das Highlight: das fröhliche und mitreisende „Mamma Mia“, natürlich von ABBA. Mit bunten Accessoires zauberten die Sängerinnen den Zuhörern ein Lächeln ins Gesicht! weiterlesen »


Aktuelle Crowdfundingprojekte der Vokalszene

Johannes Pfeffer, 25.08.2015, Chorpraxis, Frauenchöre, Kommentare geschlossen

Crowdfunding erfreut sich als Möglichkeit der Finanzierung auch in der Vokalszene immer größerer Beliebtheit. Beim Crowdfunding suchen Musiker für ein Projekt finanzielle Unterstützung, dafür bieten sie den Unterstützern attraktive Gegenleistungen.
Auf startnext.com sind kürzlich drei Kampagnen gestartet:

Alle drei Projekte können auf startnext.com unterstützt werden. Als Dankeschön gibt es beispielsweise CD-Pakete, Coachings und tolle Fanartikel.


„Singende Frauen und Mädchen“ – Vocals on Air präsentiert Folge 4

Johannes Pfeffer, 1.04.2015, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Chorpraxis, Frauenchöre, Jugendchöre, Kinderchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, 3 Kommentare

Mit dem Mädchenchor am Essener und dem Frauenchor „4×4“ der PH Heidelberg

VoA_55Bereits zum vierten Mal präsentiert das Magazin Vocals on Air eine Sendung rund um singende Frauen und Mädchen. In der Sendung am 2. April um 18 Uhr auf Schwabenwelle.de sind der Mädchenchor am Essener Dom und der Frauenchor „4×4“ der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zu hören.. Dazu gibt es einen hörenswerten CD-Tipp und Literaturempfehlung aus dem Carus-Verlag

Seit 1992 eine feste Größe: Mädchenchor am Essener Dom

Etwa 70 Mädchen im Alter von 6 bis 24 Jahren zählt der Mädchenchor am Essener Dom. Er wurde auf Initiative von Domkapellmeister Raimund Wippermann gegründet. In den letzten Jahren hat sich der Chor durch seine Arbeit eine hohe Qualität und ein eigenes Profil erarbeitet. Im Gespräch mit Moderator Holger Frank Heimsch spricht Raimund Wippermann über die Chorstruktur und die neue CD „Weg zum Licht“ (Rondeau) mit der Auftragskomposition von Rolf Rudin.

Der Besondere Klang: Frauenchor „4×4“ der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

„Das Besondere an diesem Chor ist der Klang und die Gemeinschaft“, so die musikalische Leiterin Heike Kiefner-Jesatko und Sängerin Theresia Frosch. Der Frauenchor besteht seit rund 10 Jahren und hat im Jahre 2014 sehr erfolgreich an Deutschen Chorwettbewerb in Weimar teilgenommen.
In der Sendung sprechen die Damen mit Holger Frank Heimsch über die Faszination Frauenchor und die Vorbereitungen auf Wettbewerbe.

Zum Nachsingen und Nachhören Medientipps mit Emanuel Scobel (Carus Verlag)

Mit über 1.000 Werken ist der Carus-Verlag ein guter Ansprechpartner in Sachen Frauenchorliteratur. In der Sendung präsentiert Emanuel Scobel eine CD des Hannoveraner Mädchenchors mit eine besonderen Messe von Johann Michael Haydn. Zudem gibt es zwei Literaturempfehlungen: die Chorsammlung „Lore-Ley“ mit Volksliedsätzen für Frauenchor und „Mehr als Worte sagt ein Lied“ für junge Frauenchöre, die sich mit modernen Chorsätzen der geistlichen Musik nähern wollen (Erscheinungstermin: Anfang April 2015)

Neben den aktuellen Chor-News gibt jede Menge Vokalmusik – natürlich nur von Frauen gesungen. Einschalten lohnt sich also am Donnerstag, 19. und. 26. März 2015 von 18:00 – 19:00 Uhr im Livestream unter www.vocalsonair.de


CD Tipp: Shimmering – Ensemble LaCappella

Johannes Pfeffer, 3.10.2014, Frauenchöre, Gelesen, gehört, Kommentare geschlossen

ROP6094_Cover_web_rgbShimmering, zu deutsch „scheinen, leuchten“ ist ein ausgesprochen gut getroffener Titel für das neue Album des Frauenensembles LaCappella. Der Titel beschreibt nicht nur die Werke, sondern auch den strahlenden Klang der CD. Mit diesem Album feiern die sechs Damen aus dem hessischen Burgholzhausen ihr zehnjähriges Jubiläum.

Das Album Shimmering befasst sich musikalisch mit der wohl berühmteste Frau der Geschichte, der Gottesmutter Maria. Die fünfzehn Stücke haben ihre jeweils eigene Beziehung zu Maria. Musikstücke, wie Simon Wawers „Ave Maria“ und Vytautas Miskinis‘ „Assumpta est Maria“ erzählen sehr direkt von ihr. Andere, wie Petr Ebens „De Angelis“ und Wolfgang Deschers „Lux Aeterna“, beschreiben Elemente der Wirkungsgeschichte. Das Werk „Lux Aeterna“ schrieb der 24-jährige Komponist eigens für LaCappella. Schließlich führt die CD mit Werken wie Robert Schumanns „Das verlassene Mägdelein“ auch weltliche Seiten Mariens vor. weiterlesen »


Singende Frauen bei Vocals On Air am 24. Juli 2014

Johannes Pfeffer, 22.07.2014, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Am Donnerstag, 24. Juli und 31. Juli 2014 geht das Erfolgsformat in die dritte Runde: Vocals On Air präsentiert Singende Frauen aus Würzburg und Kornwestheim. Literaturempfehlungen für Frauenchöre und aktuelle Chor-News im Programm. Musikalischer Rückblick auf das Landes-Musik-Festival 2014.

Monteverdi-Frauenchor Würzburg

Der Monteverdi-Frauenchor Würzburg ist wettbewerbserfahren. Die Frauen um Chorleiter Matthias Beckert haben beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar mit sehr gutem Erfolg teilgenommen und gehören mit zu den besten Frauenchören in Deutschland. Vocals On Air stellt im Gespräch mit Anja Schödl (Chorvorstand) den jungen Frauenchor vor.

A-Cappella-Ladies Kornwestheim

Open Air sind sie einfach stark. Die A-Cappella-Ladies aus Kornwestheim-Pattonville haben auf dem Stuttgarter Schlossplatz das Finale des SWR4 Chorduells für sich entschieden. In Vocals On Air blicken Chorsängerin Jeanette Stuber und die Moderatoren Johannes Pfeffer und Holger Frank Heimsch hinter die Showbühne des Frauenchors.

Literatur im Frauenchor

Der eine Tipp gilt zwei neuen Heften mit dem Titel „Der Junge Pop-Chor“. Das andere Heft kommt aus dem Carus Verlag, ist eine Kantate für Kinder, nennt sich „Das Töchterlein des Jaïrus“ und stammt von Josef Gabriel Rheinberger, dem großen Komponisten aus dem kleinen Land neben der Schweiz. Wolfgang Layer stellt beide Ausgaben in der Sendung vor.

So war … das 17. Landes-Musik-Festival 2014 in Schwäbisch Gmünd

Rund 3000 aktive Musikerinnen und Musiker präsentierten die bunte und vielfältige Bandbreite der Amateurmusik Anfang Juli in Schwäbisch Gmünd. Vocals On Air lässt musikalisch nochmals Erinnerungen aufkommen und zeigt, was auf dem Landes-Musik-Festival los war.

Neben den aktuellen Chor-News gibt es jede Menge Chormusik, natürlich von Frauen interpretiert. Vocals on Air läuft am am Donnerstag, 24. Juli und 31. Juli 2014 von 18:00 – 19:00 Uhr auf UKW 88,6 (Region Stuttgart) oder im Livestream unter live.vocalsonair.de. Die Sendung steht im Anschluss als Podcast zum Download unter www.vocalsonair.de

Podcast

 


SWR Abendkonzert mit Stimmen von Vocals on Air

Johannes Pfeffer, 9.07.2014, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Frauenchöre, gemischte Chöre, Kommentare geschlossen

Ex-semble und das SWR Vokalensemble im Konzert

SWR2, das Kulturradio des Südwestrundfunks, sendet am Freitag 11. Juli 2014 ab 20 Uhr das SWR2 Abendkonzert. Zu hören sind unter anderem Mitschnitte eines Konzerts des SWR Vokalensembles vom 23. Mai in der Christuskirche in Stuttgart. Das Konzert bildete den Abschluss des SWR Patenchorprojekts. Im Rahmen des Projektes war auch das Radiomagazin Vocals on Air vor Ort. Dort hat das Reporterteam Stimmen der Zuhörer eingefangen. Der SWR übernimmt den Beitrag in sein Programm.

Im Konzert war die Uraufführung des Werkes „Le coeur de la Grenoüille“ für 28-stimmigen Chor in 3 Gruppen von Gordon Kampe zu hören. Partner des SWR Vokalensembles war der Frauenchor ex-semble unter der Leitung von Christoph Hassler. Mit Komponist und Dirigent hat Vocals on Air gesprochen. Der Präsident des Chorverband der Pfalz, Harmut Doppler, berichtet im Interview über die Bedeutung eines Profichors, wie das SWR Vokalensemble, für die Amateurchorszene in der Region. Ein deutliches Bekenntnis zum Vokalensemble und der Vermittlungsarbeit der SWR Klangkörper kommt von Peter Boudgoust dem Intendanten des Südwestrundfunks.

Das SWR2 Abendkonzert ist am 11. Juli ab 20 Uhr auf SWR2, über UKW oder Webstream, zu hören.


Frauenchor „ex-semble“ ist neuer Patenchor des SWR Vokalensembles

Johannes Pfeffer, 4.10.2013, Aus der Geschäftsstelle, Frauenchöre, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Das SWR Vokalensemble und der Chorverband der Pfalz haben den neuen Patenchor des Vokalensembles für die Saison 2013/14 vorgestellt. Die Wahl fiel auf den Frauenchor „ex-semble“ aus Münchweiler/Rodalb. Die Chormanagerin des SWR Vokalensembles,  Cornelia Bend, zeigte sich zufrieden mit den Erfahrungen der bisherigen Patenchöre, die eine größere Nähe von musikalischer Spitze und der breiten Chorlandschaft zeigen.

Das Patenchorprojekt wurde 2010 vom Verein der Freunde und Förderer des SWR Vokalensembles Stuttgart ins leben gerufen um diese Vernetzung zu stärken. Die Patenschaft gipfelt in einem gemeinsamen Konzert des Vokalensembles mit dem Patenchor. In diesem Konzert findet auch die Uraufführung einer Auftragskomposition statt. In diesem Jahr ging der Auftrag an den Komponisten Gordon Kampe, der an der Folkwang Universität der Künste in Essen arbeitet und forscht.

Das gemeinsame Konzert findet am 23. Mai 2014 in der Christuskirche Gänsheide in Stuttgart statt. Die Aktivitäten des Vokalensembles und seines Patenchores können auf der Internetseite des SWR verfolgt werden. Chöre aus dem Schwäbischen Chorverband, die Patenchor des SWR Vokalensembles werden möchten, wenden sich direkt an den Verband.


Fröhliche Jubiläumsfeier in der HAP-Grieshaber-Halle

Mara Sander, 12.07.2012, Chorverband Ludwig Uhland, Frauenchöre, Kommentare geschlossen

Gesangverein 1833 Eningen feierte 40 Jahre Frauenchor.

Mit einer Etude von Chopin eröffnete Pianistin Christiana Valkova die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Frauenchorjubiläum. Der Vereinsvorsitzende Peter Hauf freute sich, die zahlreichen zu Ehrenden, unter ihnen 13 aktive und 10 fördernde Gründungsmitglieder des Frauenchores, Bürgermeister Schweizer, Frau Renate Ruck, die Vorsitzende des Bezirks Achalm, sowie zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen.

Der Frauenchor begann mit „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes“ von Joseph Haydn. Sodann wurden die aktiven Sängerinnen geehrt, und zwar für 40 Jahre Chormitgliedschaft
Elisabeth Bajorath, Elli Flieger, Anneliese Fohrer, Gerda Frey. Else Friedrichson, Hedwig Gogel, Helga hummel, Gertraud Borowiak, Marianne Kromer, Waltraud Pokorny, Gerda Paschen, Jutta Dollinger, Gislinde Braun.
20 Jahre aktiv im Frauenchor ist Ruth Jenne und seit 10 Jahren im Jungen Chor Anja Fähnrich.

Sodann gratulierte der Junge Chor mit Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart: „Luci care luci belle“ „Bist du fern von mir, mein Leben“ und „Piu non si trovano“. weiterlesen »


Treppenhauskonzert mit „TonArt“ in Hülben

Mara Sander, 22.06.2012, Chorverband Ludwig Uhland, Frauenchöre, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Der Hülbener Frauenchor TonArt beim Treppenhauskonzert

Die Erfolgsleiter für „TonArt“, den Hülbener Frauenchor unter Leitung von Cordelia Böhm, steht im alten Schulhaus, denn das historische Treppenhaus ist genau richtig für den modernen Chor mit kreativen Ideen neben musikalischem Können.

Die gute Akustik allein macht es nicht, dass auch das dritte Treppenhauskonzert so gut klang, es ist vielmehr intensive Probenarbeit mit guten Stimmen, die zu solchen Leistungen führt wie sie im alten Schulgebäude zu erleben waren. Begeisterung und Freude am Singen kamen hörbar zum Ausdruck, doch damit nicht genug, denn die gesamte Atmosphäre beim Treppenhauskonzert ist so, dass jeder Zuhörer sehr gerne wiederkommt, manche schon zum dritten Mal. Länger gibt es diese Art von Präsentation guter Chorarbeit nämlich zumindest in Hülben noch nicht.

„TonArt“ bietet dabei etwas, für Ohren, Augen, Leib und Seele, denn der Chor erfreut nicht nur musikalisch sondern ist auch ein Blickfang auf der Treppe stehen, einheitlich in Schwarz und ohne das vielfach übliche bunte Halstuch sondern stattdessen mit türkisfarbenen Ketten, mal kurz, mal lang, mal Perlen oder Steine, mal kleine, mal große Anhänger, aber immer Türkis.

weiterlesen »


© 2017- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich