Singen und Stimme Aktuell des Schwäbischen Chorverbandes

Der Weblog des Schwäbischen Chorverbandes

Vier Vereinsmanagement-Seminare

lmv_puzzle_vereinsmanagementUm Vereine und Ensembles der Amateurmusik in ihrer Zukunftsfähigkeit zu unterstützen, hat der Landesmusikverband Baden-Württemberg das Kompetenznetzwerk Amateurmusik initiiert. Im Rahmen der Netzwerkarbeit ist nun unter dem Titel „Mitspielen in der Zukunft“ ein Seminarkonzept aus vier Modulen entstanden, dass 2017 erstmals stattfindet. Jedes Modul findet an zwei Terminen an unterschiedlichen Orten in Baden-Württemberg statt, um eine optimale Erreichbarkeit für die Teilnehmer zu gewährleisten. Der Schwäbische Chorverband ist der einzige Netzwerkpartner, der alle vier Module anbietet. Damit sich die Vereinsverantwortlichen gezielt ihrem Interesse entsprechend fortbilden können ist jedes Modul einzeln buchbar. Die Seminare  sind sowohl für aktive als auch potentielle Vorstandsmitglieder geeignet. Allen gemein ist ein starker Praxisbezug zur Arbeit in Chor- und Instrumentalvereinen: keine bloße Theorie, sondern die Anwendbarkeit der Inhalte stehen im Vordergrund

Die möglichen Module sind:

Die TeilnehmerInnen zahlen für jedes der 1,5-tägigen Seminare nur 180,00 € inklusive Übernachtung und Verpflegung. Um einen bestmöglichen Austausch gewährleisten zu können ist die Teilnehmerzahl pro Kurs auf 25 Personen begrenzt.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Basisseminar Vereinsmanagement, Aufbaukurs

Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8 – 10 71263 Weil der Stadt
27.06.14 – 18:00 Uhr
28.06.14 – 16:00 Uhr

oder

Tagungshaus Regina Pacis
Bischof-Sproll-Str. 9 88299 Leutkirch
26.09.14 – 18:00 Uhr
27.09.14 – 16:00 Uhr

Von Vereinsvorständen wird oftmals erwartet, dass sie sich in allenBereichen des Vereinsmanagements auskennen. Im zweistufigen Basisseminar Vereinsmanagement soll neuen Vereinsfunktionären wie Vorständen, Abteilungsleitern, Jugendleitern, die Angst vor diesen Aufgaben genommen werden. Im Mittelpunkt des Seminares stehen rechtliche, finanzielle und organisatorische Aspekte der Chorarbeit. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit sich in den Bereichen musikalische Entwicklung, Öffentlichkeitsarbeit und Jugendarbeit/Kooperationen inspirieren zu lassen und auszutauschen. Neben der Vermittlung von Grundkompetenzen in vielen Bereichen des modernen Vereinsmanagements dient das Seminar auch dem Kontaktaufbau zu anderen Vereinen und den Fachleuten im Schwäbischen Chorverband. Max. Teilnehmerzahl: 20 Personen Den ganzen Beitrag lesen »

Johannes Pfeffer / 15. Mai 2014 / Fortbildungen / Vereinsführung, Kommentare geschlossen / Bewerten

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Danke für Ihre Meinung!)
Loading...

Steuerratgeber für gemeinnützige Vereine 2014

Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg hat die aktualisierte Version des Steuerratgeber für gemeinnützige Vereine veröffentlicht. Die Broschüre behandelt die wichtigsten Steuertypen für Vereine, wann diese anfallen und wie diese abgeführt werden.

Themen sind:

  • Die Gemeinnützigkeit
  • Satzung
  • Stiftungsgelder
  • Ertragssteuer
  • Körperschaftssteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaft- und Schenkungssteuer
  • Grunderwerb + Grundbesitz
  • KFZ-Steuer
  • Spenden + Sponsoring
  • Lohnsteuer
  • Kapitalertragssteuer

Die Broschüre kann über die Internetseite des Ministeriums kostenlos bestellt werden oder als pdf heruntergeladen werden.

Johannes Pfeffer / 12. Jan 2014 / Aus der Geschäftsstelle / Vereinsführung, Kommentare geschlossen / Bewerten

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Der Vereinsratgeber mit allen aktuellen Gesetzesänderungen

Dieses Buch begleitet einen Verein von der Gründung bis zur Auflösung. Und es will dabei helfen, dass Letztere nicht allzu bald eintritt. Der Linde-Verlag hat seinen zusammen mit dem Magazin Stern herausgegebenen Ratgeber „Der Verein“ überarbeitet. Er ist nun auf dem aktuellen Stand und enthält beispielsweise die Änderungen durch das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes (wir berichteten in SINGEN 4+5/2013), die damit verbundenen Steuerfreibeträge und veränderte Haftungsfragen. Es wohl das erste Vereinsmanagementhandbuch in dieser aktuellen Fassung.

 

Die Autoren Ulrich Goeze und Michael Röcken bringen als Steuerberater und Rechtsanwalt im Bundesverband deutscher Vereine & Verbände e.V. (BDVV) umfangreiche Erfahrungen im Vereinsleben mit.

Dass diese Erfahrungen eher im Sportbereich sind, mindert für Kulturvereine nur an sehr wenigen Stellen den Nutzen des Buches. Die wichtigsten Themen des Vereinslebens sind spartenübergreifend und werden in zwölf Kapiteln behandelt.

 Kapitelübersicht

  1. Wie entsteht ein Verein?
  2. Die Mitglieder des Verein
  3. Welche Stellung hat der Vorstand
  4. Die Mitgliederversammlung
  5. Der Verein als Arbeitgeber
  6. Wir wird die Vereinsarbeit finanziert
  7. Öffentlichkeitsarbeit im Verein – Wie gewinnt man Mitglieder und Sponsoren
  8. Steuerrecht – abschreckend kompliziert?
  9. Buchführung und Rechnungslegung – Muss das sein?
  10. Haftung im Verein und Vermeidungsstrategien
  11. Streit im Verein
  12. Beendigung des Vereins

Den ganzen Beitrag lesen »

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Montagsseminare zu Themen der Kultur- und Kreativwirtschaft

Das Popbüro Stuttgart veranstaltet auch in der ersten Jahreshälfte diesen Jahres wieder seine Montagsseminare zu Themen der Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Seminare finden immer Montags von 18 – 21 Uhr in den Räumen des Popbüros oder in Stuttgarter Kultureinrichtungen statt. Die Seminare kosten in der Regel 15 €, die Anmeldung erfolgt direkt an das Popbüro.

Themen sind:

  • Steuern für Musiker und Existenzgründer
  • Live-Knigge – oder: Wie mache ich mich beliebt bei Veranstaltern?
  • Steuern für Musiker und Existenzgründer II
  • Urheberrecht – Basiswissen für Musiker und Produzenten
  • Planung und Kalkulation von Live-Konzerten
  • Tontechnik Grundlagen Workshop mit Frank Meder – ausgebucht
  • Presse/PR-Arbeit
  • Online Marketing in der Musikbranche
  • Labelgründung & Digitalvertrieb
  • Versammlungsstättenverordnung (VStättVo)
  • Mixing-Workshop in den Neckarklangwerken ausgebucht
  • Mastering-Workshop in den Neckarklangwerken ausgebucht
  • Advanced Tontechnik Workshop mit Frank Meder

Weitere Informationen auf den Seiten des Popbüro.

Johannes Pfeffer / 5. Apr 2013 / Aus der Geschäftsstelle / Chorpraxis / Vereinsführung, Kommentare geschlossen / Bewerten

Wie hat Ihnen der Beitrag gefallen?
1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Danke für Ihre Meinung!)
Loading...

Literaturempfehlung aus dem Internet

Heute möchten wir Ihnen zwei Links vorstellen, die zu hilfreichen Broschüren für die Vereinsarbeit führen. Die erste beschäftigt sich mit Vereinsrecht und Finanzen, die zweite mit der Öffentlichkeitsarbeit von Verbänden.

Vereinsrecht

http://www.bmj.bund.de/

Der erste Link führt auf die Seite des Bundesministeriums der Justiz (BMJ). Der Leitfaden zum Vereinsrecht

behandelt die wichtigesten Themen rund um das Vereinswesen.

  • Was ist ein Verein?
  • Aufgaben der Mitgliederversammlung
  • Satzung
  • Rechststellung des Vorstandes

Das sind nur einige Themen aus dieser Broschüre. Sie können die Broschüre beim BMJ mit diesem Link direkt kostenlos bestellen oder herunterladen.

Zum Thema Vereinsrecht sei auch auf die Broschüre „Steuertipps für gemeinnützige Vereine“ des Finanzministeriums Baden-Württemberg verwiesen. Den ganzen Beitrag lesen »

Johannes Pfeffer / 20. Okt 2010 / Nachwuchsarbeit / Werbung / Vereinsführung, Kommentare geschlossen / Bewerten

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Copyright © 2010, Bütefisch Marketing & agentur einfach-persoenlich
71 queries, 0,807s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | powered by wp