Singen und Stimme Aktuell des Schwäbischen Chorverbandes

Der Weblog des Schwäbischen Chorverbandes

Der A-cappella- Wettbewerb Scala Vokal 2017 im Radiomagazin Vocals on Air

VoA_103Das Radiomagazin Vocals On Air präsentiert am Donnerstag, 2. & 8. März 2017 um 18:00 Uhr die Themensendung rund um den A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ in Ludwigsburg. Die Moderatoren Katrin und Holger Frank Heimsch stellen alle teilnehmenden Ensembles vor, sprechen mit Machern der Szene und über das Aktionswochenende „Ludwigsburg singt!“. Der A-cappella-Wettbewerb „Scala Vokal“ ist eine Veranstaltung der Chorjugend im Schwäbischen Chorverband in Kooperation mit Scala Kultur GmbH Ludwigsburg.

VoA_2013_BandsSieben A-cappella-Ensembles aus der ganzen Republik

Aus zahlreichen Bewerbungen haben es folgende sieben Bands zum Wettbewerb „Scala Vokal“ 2017 geschafft: „Gretchens Antwort“, vier junge Frauen aus Berlin, die A-cappella-Gruppe “B’n’T“ aus Regensburg, deren Programm aus bekannten Pop- und Rocknummern, Balladen, Rap und eigene Songs jeden Geschmack trifft und das junge Vokalensemble „Ambitussen“ aus Nagold, die sich aus einem Schulchor heraus gegründet haben. Zudem werden „Vocaliente“ Heidelberg, einem Extrakt aus dem Studentenchor Heidelberg e.V., die vier Musikerinnen von „Rotkehlchen“ aus Frankfurt am Main, „Lautleben“ aus Köln, die vor zwei Jahren aus einem Pilotprojekt gegründet wurden und die Herren von „Harmoniacs“ aus Stuttgart sich auf der Bühne präsentieren.

Was brauchen Vocals Bands? : Interview mit Florian Städtler (Agent, SpielPlanVier)

„In den letzten 10 Jahren hat sich eine qualitative Szene an Arrangeuren, Chorleitern und Musiker gebildet. Heute brauchen Vocals Bands angemessene Auftrittsmöglichkeiten und dafür ist noch vieles zu tun.“, so Florian Städtler, der im Interview mit Holger Frank Heimsch über die nationale und internationale A cappella-Szene und den Wettbewerb Scala Vokal sprechen wird.
Ludwigsburg singt!: Interview mit Christiane Schützer

Ludwigsburg singt! ist eine Initiative aller Akteure in der Stadt Ludwigsburg, die mit Singen zu tun haben.“, so Christiane Schützer, Leiterin der Jugendmusikschule. „Das Programm bietet für jedes Alter einen entsprechenden Workshop an. Singen ist grundsätzlich für alle, die mit Musik zu tun haben, ein wichtiges Thema.“ Holger Frank Heimsch spricht mit Christiane Schützer über das Programm.

VoA_UnduzoSo war… das Konzert von „Unduzo“ im Alten E-Werk Göppingen

2009 hat die Freiburger A-cappella- Band „Unduzo“ den Nachwuchswettbewerb des Schwäbischen Chorverbands gewonnen. Bis heute haben sich Cornelius, Patrick, Linda, Julian und Richard in der nationalen Vokalszene etabliert. „2017 bringen wir eine neue CD und Bühnenshow heraus.“, so Bandenmitglied Richard. Vocals On Air hat das Konzert besucht und mit den Besuchern gesprochen.

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Vocals On Air: Fundraising

VoA_88_FundraisingFundraising ist das strategische Einwerben von Finanzmittel für ein Projekt oder eine Organisation. Viele Vokalgruppen stehen immer wieder vor der Frage, wie das nächste Projekt finanziert werden soll. Vocals On Air widmet sich in seiner Sendung am Don-nerstag, 21. und 28. Juli 2016 exemplarischen Fundraisingprojekten aus der Praxis und aus Weiterbildungsangeboten. Zudem präsentiert Moderator Holger Frank Heimsch zwei Handreichungen für erfolgreiche Projektentwicklung und Fördermittelakquise. Ein Nachbericht lässt die „Klingenden Mainau“ noch einmal Revue passieren.

Crowdfunding für neue CD: ein Interview mit Richard Leisegang (UNDUZO)

„Wir haben unsere CD über das Portal ‚startnext‘ beworben und Freunde und Fans aufgefordert uns zu unterstützen.“ so Richard Leisegang von der A-cappella-Band UNDUZO aus Freiburg. „Man sollte lieber kleinere Zielbeträge anstreben, da diese realistischer zu erreichen sind.“ Leisegang spricht über die Durchführung eines Crowdfunding-Projekts, Vor- und Nachtteile und aktuelle Projekte in der Band.

Fundraising stets ein aktuelles Thema: ein Interview über die „Weiterbildung Chormanagement“ (Deutsche Chorjugend)

„Das Programm richtet sich an junge Macher der Vokalszene, um theoretisch und praktisch von den Machern der Chorszene zu lernen, sich selbst im Kulturmanagement ausprobieren und wichtige Impulse zur Weiterentwicklung des eigenen Chores mitnehmen.“, so Johannes Pfeffer, stellv. Bundesvorsitzender der Deutschen Chorjugend. Im Gespräch mit Holger Frank Heimsch spricht er über die Ausbildung, in der natürlich auch das Fundraising eine Rolle spielt.

Medientipps: Handreichungen zu den Themen „Projektentwicklung“ und „Fördermittelakquise“ Den ganzen Beitrag lesen »

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

A-cappella-Band Unduzo aus Freiburg in der Stunde der Vokalmusik

VoA_SdV_UnduzoDie Freiburger A-cappella Band „Unduzo“ ist am Dienstag, 10. und 17. November 2015 zu Gast in der Sendung „Stunde der Vokalmusik“ vom Radiomagazin “ Vocals On Air“. Die Gespräche für die Sendung wurden im Rahmen der chor.com 2015 im Oktober in Dortmund aufgezeichnet.

Eine einzigartige Kombination aus 4 völlig verschiedenen Sängern und 1 Sängerin: Unduzo aus dem sonnigen Freiburg präsentieren ihr Programm
„Und du so…?!“.  Linda Jesse (Mezzo-Sopran), Patrick Heil (Tenor), Cornelius Mack (Bariton), Julian Knörzer (Beatbox & Bariton) und Richard Leisegang (Bass) führen ihr Publikum durch eine Welt voller kleiner und großer Missverständnisse und Absurditäten. Pointiert nehmen die A-Cappella-Newcomer Alltagssituationen unter die Lupe: Mal hart, mal zart, mal leise, mal laut.

In der „Stunde der Vokalmusik“ sprechen sie über ihre aktuellen Projekte und freuen sich über viele Freunde und Förderer für ihre neue CD, die sie mit Hilfe eine Crowdfunding-Projekts realisieren wollen.

Unduzo, die A cappella-Band aus Freiburg ist zu Gast am Dienstag, 10. und 17. November 2015 von 18-19 Uhr in der Radiosendung „Vocals On Air: Stunde der Vokalmusik“ – Livestream – www.vocalsonair.de

Vocals On Air / 10. Nov 2015 / Chorgattung / Gaue und Verbände / Singen und Stimme, Kommentare geschlossen / Bewerten

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Unduzo – (Fast) erwachsene A-Capella-Musik

Foto: Ellen Schmauss

Im Frühjahr 2009 veranstaltete der Schwäbische Chorverband in Heilbronn den ersten Wettbewerb für Nachwuchsvokalensembles. Dabei zeigte sich, wie unglaublich vielfältig dieser Bereich der Vokalmusik ist. So blieb der Jury auch kein anderer Weg als den ersten Preis gleich zweimal zu vergeben, für den Bereich der klassischen Vokalmusik an four moods und für den Bereich Pop/Jazz an unduzo.

Was ist aus unduzo geworden?

Für die fünf jungen Männer aus Freiburg kam der Preis völlig überraschen, hatten sie sich doch erst wenige Monate zuvor in dieser Formation zusammengefunden. Wie sie selbst den Wettbewerb empfunden haben, berichten sie in ihrem Videopodcast:

Der Wettbewerb in Heilbronn war nach einigen Monaten der Probe Ansporn für die Studenten mit ihrer Musik weiterzumachen. Noch im selben Monat (allerdings war das schon vor dem Wettbewerb geplant) gaben sie in ihrer Heimatstadt ihr Debütkonzert, welches von der Presse sehr gelobt wurde. Über ein späteres Konzert schreibt der Mannheimer Morgen:

„In der Tat verstehen es die fünf jungen Männer hervorragend, sich durch Gesang, Mimik und Rollenspiel perfekt in Szene zu setzen. Darüber hinaus werden sie zu wahren Akrobaten der Stimmbänder, wenn sie Bässe, Schlagzeug und allerlei andere Geräusche imitieren und mühelos den Eindruck einer gut bestückten Band vermitteln.“

Karrieresprung Den ganzen Beitrag lesen »

Johannes Pfeffer / 4. Nov 2011 / Aus der Geschäftsstelle / Chorjugend im SCV / Jugendchöre / Singen und Stimme, Kommentare geschlossen / Bewerten

1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Beitrag mit 5,00 von 5)
Loading...

Copyright © 2010, Bütefisch Marketing & agentur einfach-persoenlich
60 queries, 0,525s | Beiträge (RSS) & Kommentare (RSS) | powered by wp