SCV Aktuell

Weihnachtliche Matinée zum 3. Advent mit dem Kreis-Chor

Chorverband Mittlerer Neckar, 13.11.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorpraxis, Frauenchöre, Gaue und Verbände, gemischte Chöre, Männerchöre, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Singen und Stimme, sonstige Chöre, Themen, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Der Kreis-Chor des Sängerkreises Mittlere Neckar lädt ein zu traditionellem Advents- und Weihnachtsliedern im Anschluss an den Gottesdienst am Sonntag, 16. Dezember 2018 in der Ev. Kirche Pleidelsheim.

Alle zwei Jahre präsentiert der Kreis-Chor des Sängerkreise Mittlerer Neckar eine Matinée zum 3. Advent in einer Kirche der Region Ludwigsburg. 2018 ist der Chor unter der Leitung von Holger Frank Heimsch zu Gast in der Evangelischen Kirche Pleidelsheim. „Ich freue mich sehr darauf.“, sagt Holger frank Heimsch. „Mit der Matinée stimmen wir alle Freunde der Vokalmusik auf die schönste Zeit des Jahres ein. Der Kreis-Chor beendet damit ein sehr aktives Jahr.“

Nach zwei sehr gut besuchten Kirchenkonzerten mit der „Deutschen Messe“ von Franz Schubert und „The Latin Jazz Mass“ von Martin Völlinger ist die Matinée ein würdiger Jahresabschluss. Die Sängerinnen und Sänger von Holger Frank Heimsch werden traditionelle Advents- und Weihnachtslieder vortragen. Dabei werden auch die Zuschauer mit einbezogen. „Weihnachtslieder können alle singen“, so Heimsch. „Wir werden die ganze Kirche in Pleidelsheim zum Singen bringen, denn Singen an Weihnachten ist ein besonderes Gemeinschaftserlebnis.“

Der Kreis-Chor des Sängerkreises Mittlerer Neckar lädt ein zur weihnachtlichen Matinée am Sonntag, 16. Dezember 2018 um 10 Uhr in die Ev. Kirche Pleidelsheim.

Eintritt frei – Spenden erbeten. Weitere Infos unter www.kreis-chor.de


Im Gespräch: Christan Wulff, Präsident des Deutschen Chorverbandes

Vocals On Air, 10.11.2018, Chorgattung, Chorjugend im SCV, Chorliteratur / Medien, Gaue und Verbände, Gelesen, gehört, Nachwuchsarbeit / Werbung, Singen und Stimme, Themen, Kommentare schreiben

Bundespräsident a.D. Christian Wulff spricht im Interview über seine ersten Monate als Präsident des Deutschen Chorverbandes und darüber, wie er die Rolle der Vereine im Deutschen Chorverband, aber auch in der heutigen demokratischen Gesellschaft sieht. Bloggerin Nina Ruckhaber hat ihn für uns in Hannover getroffen.

Redaktion: Nina Ruckhaber
Foto: (c)Laurence Chaperon weiterlesen »


Kulturbühne auf der Frühjahrsmesse Stuttgart 26.04.2019

Johannes Pfeffer, 9.11.2018, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Vom 25. – 28. April 2019 finden in Stuttgart die Frühjahrsmessen statt. Wie bereits in diesem Jahr sollen die Besucher der beliebten Messen wie zum Beispiel „Markt des guten Geschmacks – Die Slow Food Messe“, „Kreativ“, Baby Welt“ und „Haus – Holz – Energie“ an einem Tag musikalisch und sportlich begrüßt werden.

Die Kulturbühne im Foyer der Messe

Am Freitag, dem 26. April steht die Kulturbühne ganz im Zeichen der Amateure. Die Landesmusikjugend Baden-Württemberg, der Bund Deutscher Blasmusikverbände, der Blasmusikverband Baden-Württemberg und der Württembergische Landessportbund bieten Ensembles und Gruppen an diesem Tag zwischen 8 und 18 Uhr die Möglichkeit, sich für einen Auftritt auf der Kulturbühne zu bewerben.

Auftrittkonditionen:

An einem Tag der Frühjahrs-Messen begrüßt die Messe Stuttgart ca. 25.000 Besucher. Die überdachte Bühne liegt in direkter Nähe zum Eingangsbereich. Kinder- und Jugendensembles, die im Rahmen der Kulturbühne auftreten haben an diesem Tag freien Eintritt zum Messegelände und zu allen acht Messen, die zu diesem Zeitpunkt stattfinden. Die Auftrittszeit beträgt maximal, (inklusive Auf- und Abbau), 45 Minuten. Die Landesmusikjugend Baden-Württemberg bietet hier Kinder- und Jugendensembles einen außergewöhnlichen Auftrittsort.

Warum mitmachen?

Wo sonst hat man die Möglichkeit sein Können, seine Leidenschaft, sein Hobby einem so großen Publikum zu präsentieren zu können. Die Messe bietet sehr gute technische Voraussetzungen für Ihren Auftritt.

Sie haben Interesse mit Ihrem Ensemble bei den Frühjahrsmessen aufzutreten?

Bitte schicken Sie eine Mail an veranstaltungen@landesmusikjugend-bw.de in der Sie kurz erklären, warum Sie ein ausgezeichneter Botschafter der Amateurmusik sind.


Landesmusikverband organisiert Austausch zwischen VereinsvertreterInnen und Kommunen

Isabelle Arnold, 9.11.2018, Chorgattung, Gaue und Verbände, Vereinsführung, Kommentare schreiben

Liebe Musizierende, die Sie in Vereinen und Verbänden Verantwortung tragen, wie wir alle wissen, finden nächstes Jahr im Mai in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt, Grund genug, ein besonderes Augenmerk auf die Zusammenarbeit unserer Vereine vor Ort mit den Kommunen zu richten.

Die Grundlagen sind klar: Statistisch gesehen verfügt jede Gemeinde in unserem Bundesland über mehr als sechs Instrumental- und Gesangvereine, ohne die das lokale Kulturleben nicht vorstellbar wäre. Gleichzeitig stammt der Großteil der Kulturförderung von den Kommunen.

Trotzdem haben wir regelmäßig Schwierigkeiten, mit unseren Anliegen durchzudringen: Oft fehlt es bei den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten oder auch bei den Bürgermeisterinnen und Bürgermeistern bereits grundsätzlich am Verständnis, welche Bedeutung wir für die Gemeinschaft haben. Oder auch ganz praktisch in organisatorischen Dingen – oder auf politischer Ebene, wenn es um die Vertretung der Vereinsinteressen vor Ort geht. Aber natürlich wissen wir auch, dass die Ressourcen der Städte und Gemeinden nicht endlos sind. weiterlesen »


KonzertRevue des Männerchores Eglofs

Richard Karg, 8.11.2018, Männerchöre, Oberschwäbischer Chorverband, Veranstaltungen, Kommentare schreiben

Männerchor Eglofs präsentiert Konzert-Revue „ZWIELICHT“

Sich im Dunkeln bewegende Gestalten, kriminelle Geschäfte und ganz viel Nebel bildeten den Mittelpunkt, um die sich die in Noten gesetzten Geschichten drehten. Und die Zuhörer ließen sich gerne „in den Strudel des Abgrunds“ ziehen.. Entbehrte es doch nicht eines gewissen Reizes, wenigsten in Gedanken beim „Ba-Ba-Banküberfall“ oder zu noch späterer Stunde dabei zu sein, wenn der „Kriminal Tango“ getanzt wurde.

In den Gesang von Gesamtchor und Quint Essenz mischten sich immer wieder Solobeiträge, die ihren Höhepunkt in den Darbietungen von Ulrike Alfes fanden. Was hätten die Männer ohne deren „My baby just cares for me“ gemacht? Fühlten sie sich doch darin bestärkt, dass ihnen alles Irdische egal wäre, wenn sie nur eine solche Liebe hätten. Aber eine kaufen? Das Angebot „Love for sale“ zu bekommen, war verführerisch. „Lady Marmalade“ ließ alle Überlegungen in einen wahren Rausch von „Gitchi gitchi ya, ya, here“ einmünden. Der Eglofser Männerchor zeigte sich in seinem Element. weiterlesen »


Die wunderbarste Zeit ist nah

Tanja Wolf, 7.11.2018, Chorverband Enz, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare schreiben

Adventskonzert des Projektchores Langenalb

Musik und Gesang zu der wunderbarsten Zeit des Jahres lautet der Titel des ersten Konzerts unter der Leitung von Miriam Kurrle.

Ein besinnliches Adventskonzert für Chor, Soli, Flöte, Violine und Orgel mit Musik von John Rutter, Johann Sebastian Bach, Hans-Jürgen Isele, Karel Svoboda und anderen erwartet Sie am

Sonntag, 9. Dezember 2018 um 17:00 Uhr in der ev. Marienkirche in Langenalb

Neben den Sängerinnen und Sängern des Projektchores werden in diesem Jahr verschiedene Gesangssolisten, das Vokalensemble der Jugendmusikschule Neuenbürg, sowie Instrumentalsolisten das Konzert mitgestalten. Und natürlich darf auch Pfarrer Daniel Dettling mit seinen kurzen besinnlichen Texten nicht fehlen. Der Eintritt ist frei.


Sacred Concert zu hören in Wiernsheim

Tanja Wolf, 7.11.2018, Chorverband Enz, Junge Chöre, Kommentare schreiben

Sacred Concert – Duke Ellington

Am Samstag, dem 24. November um 19:00 Uhr in der evangelischen Mauritiuskirche Wiernsheim

Ellingtons Anliegen war es, eine Brücke zu schlagen zwischen swingendem Jazz und europäischer Kirchenmusiktradition. Mit dem Sacred Concert ist ihm dies bravourös gelungen. Die Mitwirkenden werden unter der Leitung von Thomas Ungerer, ganz im Sinne Duke Ellingtons, Swing, Blues, Gospel und Kirchenmusik zu einem besonderen Konzerterlebnis verbinden.

Nach einer ersten erfolgreichen Aufführung des Konzerts im Oktober in Ditzingen, freuen sich die Sängerinnen und Sänger des „Ohrwurm“vom Liederkranz Wiernsheim, zusammen mit dem Katholischen Kirchenchor Ditzingen, der Bigband der Jugendmusikschule Ditzingen sowie der Solistin Dorothee Götz, die Musik Duke Ellingtons nun nach Wiernsheim zu bringen.


Radio 7 bringt ihren Musik- oder Chorverein groß raus

Isabelle Arnold, 7.11.2018, Chöre 50+, Chorgattung, Chorverband Ulm, Eltern-Kind-Musik, Frauenchöre, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Männerchöre, sonstige Chöre, Kommentare schreiben

Mit den kalten Tagen kündigt sich so langsam auch die Weihnachtszeit an. Was in dieser Zeit natürlich absolut nicht fehlen darf, ist der Ulmer Weihnachtsmarkt. Glühwein, Feuerwurst und die festliche Musik machen die Adventszeit perfekt. Aber irgendeine Musik? Nein – wir wollen euch!

Melden Sie sich mit Ihrem Chor oder Musikverein an und zeigen Sie Ihr Können im einzigartigen Münsterportal. Spielen oder singen Sie am 27.11 ab 19 Uhr oder am 04.12. ab 18 Uhr Ihre liebsten Stücke vor dem höchsten Kirchturm der Welt und begeistern Sie die Besucher des Ulmer Weihnachtsmarktes. weiterlesen »


Wintersingwoche in Titisee-Neustadt

Reinhold Frank, 6.11.2018, Veranstaltungen, Wilhelm-Hauff-Chorverband, Kommentare schreiben

Die Vielfalt des gemeinsamen Singens

Bei diesem Projekt steht das Singen im Mittelpunkt, und zwar das Singen in der Gemeinschaft. Dieses kann jedoch viele verschiedene Formen annehmen. Ob Messias, Lindenbaum, Lollipop oder ein kleiner Frosch, ob großer Chorklang, Kleingruppe, Projektensemble oder Kindergruppe, hier ist für jeden etwas dabei.

Und damit nicht genug: Wer im Nebenjob noch ein Instrument (z.B. Streicher, Stubenmusik, Flöten, Akkordeon) spielt oder gerne das Tanzbein schwingt wird ebenfalls Gelegenheit dazu in verschiedenen Gruppen und Schwierigkeitsstufen finden.

Wir sind viele nette Leute in allen Altersstufen. Eine Besonderheit ist bei uns der Silvesterabend mit Buffet, Tanz und besinnlicher als sonst.

Wir freuen uns über neue Leute, die mit uns gemeinsam musikalisch klingend den Jahreswechsel begehen.

Viele Grüße
Reinhold Frank, Herbert Preisenhammer und viele Mitarbeiter

Infos und Anmeldung unter www.wintersingwoche.de


40 Jahre Rosi Hertl

Irmgard Naumann, 6.11.2018, Chorverband Ludwig Uhland, Kommentare schreiben

Rosi Hertl wurde bei der Ehrungsmatinee Neckar-Erms in Schlaitdorf durch die Vizepräsidentin des SCV Irmgard Naumann geehrt.
Rosi Hertl hat in Trossingen Musik studiert, durchlief die Chorleiterausbildung beim SCV und sie hat in Rottenburg die C-Prüfung für Kirchenmusik mit hervorragenden Ergebnissen abgelegt.

Angefangen hat alles mit dem Kinderchor in Dettenhausen. Kinder liegen ihr auch heute noch am Herzen und der Chorverband kann stolz darauf sein, dass sie sich der Kinderchöre annimmt. Als erste Frau leitete sie einen Männerchor, den in Dettenhausen, gründetet, jungen Chor, BelCanto. Zudem hatte sie den Chor der Autobahnmeisterei in Nürtingen. Später kam Walddorf dazu. Ein Chor, mit dem sie gewachsen sei – musikalisch und menschlich. Mit diesem Chor errung Rosi Hertl große Erfolge. Ein Chor, mit dem sie verbunden ist und immer verbundne bleiben wird. weiterlesen »


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich