Die unglaubliche Reise mit der Zeitmaschine

Seit ungefähr 1 1/2 Jahren besteht in Hessigheim erst wieder ein Kinderchor – neben vereinsinternen Auftritten ist dieser kleine Chor erst letzten Sonntag im Blühenden Barock aufgetreten. Eine Woche später ist nun die erste eigene Premiere über die Bühne gegangen.  Bei strahlender Sonne und brütenden Temperaturen hat man in Hessigheim jedoch den geeigneten Ort für diese Vorführung gefunden: in dem alten Dreschschuppen am Neckar ließ es sich auch bei Temperaturen jenseits der 30° gut aushalten – bei Kaffee und Kuchen oder einer Bratwurst mit einem anderen Getränk hatten sich erstaunlich viele Gäste eingefunden, um den 14 Jungen und Mädchen zu zu hören.
Gestartet wurde mit den Piratenliedern, die auch schon am letzten Sonntag im BlüBa zu hören waren.
Nach einer kurzen Pause begann dann die Zeitreise – ohne Scheu sangen die Akteure, als wenn sie dies schon seit Jahren gewohnt sind. Unter der Leitung von Kersten Epple und mit Unterstützung der Jugendleiterin Kerstin Boeck wurde zuerst ein Sprung um 400 Mio. Jahre zurück gemacht, in die Welt der Fische, dann ging’s vorwärts in die Zukunft in das Jahr 2461, dann wurde der Wilde Westen besucht und schließlich ging es ins Mittelalter in eine Hexenküche.
Ein gelungener Nachmittag in Hessigheim – Gratulation zu eurer Vorstellung – macht weiter so!!!

Der Hessigheimer Kinderchorskmn_hessigheimkicho3.jpgIn der Hexenkücheskmn_hessigheimkicho7.jpg

Bura, 11. Aug 2007, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich