Liederkranz Otterswang besucht internationales Sängerfestival

Liederkranz Otterswang beim „Cantare in Montagna“

Vom 07.-09.September 2007 fand in Wolfsberg/Kärnten, im schönen Lavanttal, das internationale Sängerfestival „Cantare in Montagna – Singen in den Bergen“ statt. Nach langen Überlegungen hatte sich der Liederkranz Otterswang entschlossen, erstmals in der Vereinsgeschichte an einem so großen Sängertreffen aktiv mitzuwirken.

Es war für alle Vereinsmitglieder und deren Angehörigen ein einzigartiges Erlebnis bei einer solchen Vielfalt von Chören aus Italien, Deutschland und Österreich mit dabei zu sein, und nach anstrengenden Proben das Erlernte dort vor so vielen Menschen vorzutragen.


Am Freitagabend fand im Veranstaltungszentrum die offizielle Begrüßung durch den Vizebürgermeister der Stadt Wolfsberg statt und am Samstagmorgen galt es dann, nach nochmaliger Probe, den ersten Auftritt im Freien zu bewältigen. An verschiedenen Plätzen der Stadt hatten die Chören die Möglichkeit sich zu präsentieren. Schon hier war zu spüren, dass die anwesenden Gäste voll auf das Sängerfestival abfahren und reichlich Beifall spendeten.

Am Abend fand im Veranstaltungszentrum und im Rathausfestsaal ein Sängerabend aller anwesenden Vereine statt. Es war ein gigantischer Abend bei dem jeder Chor zu einer Werbung für den Chorgesang wurde.

Der Männerchor des Liederkranzes Otterswang hat mit seinen ausgewogenen Chorvorträgen sehr großen Anklang gefunden und bei den 1200 Besuchern einen glänzenden Eindruck hinterlassen. Besonders die schwäbischen Lieder, die vom Veranstalter gewünscht waren, erhielten reichlich Beifall und das war für die Sänger schönster Lohn und beste Werbung für unser wunderschönes Oberschwaben. Stefan Halder leitete den Chor, da der etatmäßige Dirigent Arthur Kolb aus beruflichen Gründen leider nicht mitkommen konnte.

Der Liederkranz hat dieses Sängerfestival auch dazu benutzt Kontakt mit dem Männerchor aus Schlanders/Südtirol zu knüpfen und vielleicht wird sich aus diesem Kennenlernen eine feste Beziehung ergeben.

Am Sonntagmorgen fand zum Abschluss des Sängerfestivals auf dem Klippitztörl ein Berg-Wortgottesdienst statt. Es war ein erhebendes Gefühl diesen Gottesdienst mitzugestalten und mitzuerleben.

Die Vielfalt und die hervorragende Organisation in Wolfsberg hatten diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis im Kreise gleich gesinnter Sängerinnen und Sänger werden lassen.

otterswang_wolfsberg2.jpg

Schmidt, 16. Sep 2007, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich