Kirchenkonzert in Steinenbronn – eine Werbung für den Chorgesang

Ein wunderschöner Spätsommernachmittag, eine Kirche, fünf Chöre, die mehr als „gut drauf“ waren und ein Publikum, dass die Chöre spüren ließ, dass es ihm gefallen hat. Die Rede ist vom Konzert in der Heilig-Geist-Kirche in Steinenbronn am Sonntag, den 23. September 2007 anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Chorverbandes Filder.

Die Chöre vom Liederkranz Steinenbronn, vom Liederkranz Heumaden und vom Postgesangverein Stuttgart, sowie das SwingTeamLE vom Liederkranz Musberg und der Kammerchor Ostfildern boten ein Programm, wie es vielfältiger nicht sein kann. Andächtig, beschaulich, gewaltig, heiter, besinnlich – die Art der Liedvorträge beinhaltete die gesamte Palette und so wurde es auch vom Publikum angenommen.

Der Bogen spannte sich vom „Abendlied zu Gott“ von Joseph Haydn, vorgetragen vom Liederkranz Steinenbronn mit seinem Chorleiter Patrick Bopp, über „O Happy Day“, gesungen von der Sopranistin Catherine Onnen und begleitet vom Liederkranz Heumaden unter der Leitung von Manfred Onnen, über „Ehre sei Gott in der Höhe“ aus der deutschen Messe von Franz Schubert, vorgetragen vom Postgesangverein Stuttgart unter der Leitung von Andreas Baumann, über „O Sifuni Mungu“, einem Lied in Kisuaheli von Martin Marshall, vorgetragen vom SwingTeamLE vom Liederkranz Musberg mit seiner Chorleiterin Almut Ansorge bis hin zum „Vater unser“ von Heinrich Schütz, vorgetragen vom Kammerchor Ostfildern unter der Leitung von Andreas Scheufler.

Mit dem Schlusslied „Verleih uns Frieden“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy, vorgetragen von den fünf Chören und dirigiert von Marianne Schauer-Roch, der stellvertretenden Verbands-Chormeisterin, die auch die Koordinatorin für dieses Konzert war, ging das Konzert zu Ende. Zuvor bedankte sich Roland Scholpp, der Präsident des Chorverbandes bei den Aktiven dieses Konzertes und dem Publikum für die tolle Leistung und die trotz des notwendigen Ernstes vorhandene heitere Stimmung in der Kirche. Es war, wie bei einer großen Familienfeier. Maßgeblichen Anteil hieran hatte selbstverständlich auch der ausrichtende Verein, der Liederkranz Steinenbronn mit seinem ersten Vorsitzenden, Peter Bieg. Die hervorragende logistische Organisation und liebevolle Betreuung der Akteure und des Publikums vor, während und nach dem Konzert durch den Liederkranz war einfach gut. Herzlichen Dank (a.brätsch)

Braetsch, 26. Sep 2007, Chorverband Filder, Gaue und Verbände, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich