Den Menschen Freude gebracht – 150 Jahre MGV „Liederkranz“ Straßberg


Mit dem offiziellen Festakt am Freitag, 14.03.08 wurde die Reihe der Veranstaltungen anl. des Jubiläums „150 Jahre MGV „Liederkranz“ Straßberg“ eröffnet.

Der Jubelverein eröffnete den festlichen Empfang mit einem Chorvortrag.

Unter der Leitung von Uwe Wagner (seit 15. März 08 auch neuer Gauchorleiter) schuf der Verein mit dem „Festgesang“ von Chr. Siegler die angemessene festliche Stimmung.Der Vorsitzende Ludwig Beuter ging in seiner Begrüßungsrede auf die Anfänge des Chores ein. Als „Geburtsdatum“ steht in der Festschrift anläßlich des 1. Hohenzollerischen Liederfestes in Sigmaringen der 24. Mai 1858. Der „Liederkranz“ zählt hiermit zu den ältesten Vereine der Schmeientalgemeinde.

Der Verein ist nicht 150 Jahre alt, sondern 150 Jahre Jung, so Bürgermeister Manfred Bopp. Der Chor ist dynamisch, voller Energie und auf einem positiven Aufwärtstrend. Viele Auftritte und hochkarätige Veranstaltungen prägten und prägen das Bild des Vereins, der mit seinem Angebotsehr wichtig für die Gemeinde ist.Der Landtagsabgeordnete Hans-Martin Haller überbrachte weitere Glückwünsche zum Jubiläum. Der Verein kann auf das Erbrachte sehr stolz sein.

Ein Dank überbrachte anschließend der Vorsitzende Ludwig Beuter den vielen Sponsoren, ohne die eine Festschrift nicht erstellt werden konnte sowie die vielen Veranstaltungen nicht zu bewältigen wären.

Der neue Stv. Gaupräsident Walter heilig überbrachte die Glückwünsche vom Zollernalb-Sängergau. Der Liederkranz Straßberg ist eine Säule des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens. Das Alltagsleben wird durch den Verein bereichert und bereitet vielen Menschen Freude, spende aber auch Trost. Es folgten nun die Ehrungen für langjährigen Sangesaktivitäten. Für 40 Jahre wurde Walter Beck mit der silbernen Ehrennadel des Schwäb. Sängerbundes ausgezeichnet. 50 Jahre sind PeterGut und Thomas Sessler aktiv. Sie erhielten die goldene Ehrennadel des Schwäbischen Sängerbundes. Mit 60 Jahren aktives Singen beim MGV „Liederkranz“ Straßberg steht Karl Metzger in den Reihen des Verein. Er wurde mit der goldenen Ehrennadel des SSB ausgezeichnet.Die bronzene Ehrennadel erhielt Garry Ortel. Er ist seit über 16 Jahren in der Vereinsführung tätig. Hiervon ist er 4 Jahres Beisitzer und 10 Jahre 2. Vorsitzender gewesen. Seit 2 Jahren hat er das Amt des Kassiers inne.

Ludwig Beuter war von 1992 bis 1996 2. Vorsitzender und ist seit 1996 als 1. Vorsitzender. Er erhielt hierfür die silberne Gau-Ehrennadel.

Im Namen der Verein von Straßberg und Kaiseringen überbrachte der Vorsitzende des Skiclubs, Franz Bodis Glückwünsche und ein Geldgeschenk.

Der offizielle Teil wurde mit einem Chorvortrag geschlossen.

Danach präsentierte der Schriftführer Wolfgang Born eine vertonte Dia-Präsentation über 150 Jahre Vereinsgeschichte.

festakt-strasberg.JPG

Boehme, 27. Mrz 2008, Chorverband Zollernalb, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich