September 2008

Der Ludwig Uhland Chor feiert

Fahr, 30.09.2008, Chorverband Ludwig Uhland, gemischte Chöre, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

30 Jahre Spaß am Singen

1978 bei der Gauversammlung in Pliezhausen durch Gauchormeister Eugen Mayer und Präsident Franz Fendt ins Leben gerufen, ist der Chor heute ein fester Bestandteil im Leben des Ludwig Uhland Chorverbandes. Um nur einige Höhepunkte zu nennen: Auftritte bei den Chorverbandstagen, Teilnahme an den Sängerfesten in Köln und Berlin, Ungarnreise 1986, Romreise im Jahr 2007, Auftritt bei der Bundesversammlung 2008 in Reutlingen. weiterlesen »


Prjektchor singt „Magnificat“ von Galuppi

Zieger, 30.09.2008, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Gauchormeister Rolf Ströbele hat mit dem Projektchor des Donau-Bussen-Sängergaues mit dem „Magnificat“ von Baldassare Galuppi ein anspruchsvolles Werk voll musikalischer Schönheit vorgestellt, komponiert im 18. Jahrhundert. Die sechs Teile des Werks beginnen mit dem thematischen „Magnificat“, in dem sich die Chorstimmen nach figuralen Einsätzen zu einem homogenen Klangkörper vereinen. Das Streicherensemble wird durch Waldhörner erweitert, da Galuppi neben 27 Oratorien 90 Opern komponierte, von denen viele in Vergessenheit geraten sind. Verena Gropper (Sopran) gestaltete die Arien beglückend klangrein in federleichter Wiedergabe und harmonierte mit dem Chor bis zum strahlenden „Gloria“. Ehrfürchtig stellte der Chor eingangs „Alta trinita beata“ und Bruckners „Locus iste“ vor, das Ruhe und Frieden ausstrahlte, da den chorischen Eckpunkten jegliche Schärfe genommen wurde. Zu Regers „Wir glauben an einen Gott“ passte das freudig-engagierte „Jubilate Deo“ von László Halmos und Schuberts weiches „Salve regina“. Reinfrid Gantner an der Orgel bot mit einer Mozartschen Kirchensonate und einem Concertino von Heinrich Rinck die rein instrumentalen Eckpunkte. Im Rahmen einer Vesper wurde das „Magnificat“ von Galuppi in der Mutterhauskirche in Untermarchtal ebenfalls mit großem Erfolg aufgeführt. Superior Briemle und Generaloberin Sr. Marie-Luise dankten den Mitwirkenden für die Gestaltung des geistlichen Abendgebets.

(Bild: Verena Gropper, Gauchormeister Rolf Ströbele und Stefan Dengler vom Streicherensemble prägten das Konzert des Projektchores in Riedlingen


Alle Wetter in Leinstetten

Hahnel, 24.09.2008, Chorverband Schwarzwald-Baar-Heuberg, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Ein bunter musikalischer Reigen durch die Wetterphänomene, aufgeführt von den „Wetterfröschen“ der Grundschule Leinstetten, des MGV und einem eigens gegründeten Projektchor der aus Eltern, sonstigen Sängerinnen und Mitgliedern des Leinstettener MGV bestand.
Äusserst farbenprächtig begann die Show im „Wetteramt Lindensaal“, als die knallgelb gekleideten Schüler/Innen mit ihrem Lied, rhythmisch untermalt mit Boomwhackers, wissen ließen: „Heute treiben wir es bunt“.
Das wunderschöne Bühnenbild mit einem dominierenden Regenbogen unterstrich Thematik und Szenerie.
Peter Bronner, Vorsitzender des MGV und Rektorin Brigitte Ludwig begrüßten alle Gäste im vollbesetzten Lindensaal. Sie wurden kurzerhand vom „Wetterfrosch“ Sara Haibt der Bühne verwiesen, die gemeinsam mit Hanna Blaurock als „Wetterfrau“ und Christian Pfau als „Wettermann“ schlagfertig, wortgewandt, witzig und charmant durch das Programm führte. weiterlesen »


Erstes Konzert in der neuen Kulturhalle

Fahr, 24.09.2008, Chorverband Ludwig Uhland, gemischte Chöre, Jugendchöre, Männerchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Erstes Konzert in neuer KulturhalleGesangverein Harmonie Gomaringen

Zum ersten Konzert in der neuen Kulturhalle kamen zahlreiche Besucher und zeigten sich vom Programm beeindruckt. Unter dem Motto „Kein schöner Land“ wirkten der Projekt-Männerchor mit klassischen Männerchorliedern mit, der neu aufgenommene Jugendchor sang neuzeitlich arrangierte Chorsätze mit choreografischen Elementen und der Gemischte Chor erfreute mit Madrigalen und Volksliedern in modernen Arrangements. In das Programm eingebunden waren einige junge Vokal- und Instrumentalsolisten und die Mitglieder der Jazzband „Vitamin Bb9“. Die Darbietungen wurden sehr gut aufgenommen und bekamen lang anhaltenden Beifall. Vorsitzende Elke Wichmann dankte im Namen aller Sängerinnen und Sänger Chorleiter Gerald Pommranz und seiner Frau Beate für ihren großen Einsatz im Verein. Nach einer Zugabe wurden die Gäste noch bewirtet und es war viel Lob über die gute Akustik in der neuen Kulturhalle zu hören.


Ist das Marketing für Profis auch etwas für Chöre

Sigi Bütefisch, 22.09.2008, Nachwuchsarbeit / Werbung, Kommentare geschlossen

Was macht Oasis. Gefunden bei anders Denken.

Vielleicht ein interessanter Ansatz der, leicht verändert, auch etwas für ambitionierte Chöre sein könnte.


Männerchor Reichenhofen feiert 100-jähriges Jubiläum

Schmidt, 13.09.2008, Gaue und Verbände, Oberschwäbischer Chorverband, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Am 11. und 12. Oktober steht Reichenhofen anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des MCH ganz im Zeichen des Chorgesangs. weiterlesen »


125 Jahre Gesangverein Mittelfischach

Wolf, 10.09.2008, Chorverband Region Kocher, Gaue und Verbände, Kommentare geschlossen

 

Mit vier musikalischen Veranstaltungen feiert der Gesangverein Mittelfischach im Jahre 2008 sein 125-jähriges Bestehen. Dem Verein gehören inzwischen 2 Chöre an: der gemischte Chor und der junge Chor „Summer & friends“.

Chorleiterin Helga Sommer hat mit den Sängerinnen und Sängern beider Chöre rechtzeitig ein anspruchsvolles musikalisches Programm für das Festjahr erarbeitet. weiterlesen »


Im Hause Mozart geht’s rund

Fahr, 8.09.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Jugendchöre, Kinderchöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Im Hause Mozart geht’s rund Musical MOtZ und ARTi

Nach Morgenland  und Western City verschlägt es die Chorwerkstatt aus Neckartenzlingen in diesem Jahr nach Salzburg – genauer gesagt in die Getreidegasse 9, das Geburtshaus von W. A. Mozart. Hier entsteigen eines Nachts die übermütigen Mozartkugeln Motz und Arti ihrer Pralinenschachtel und mischen den täglichen Ansturm von Touristen aus aller Welt kräftig auf. Dargestellt werden die Figuren dieser amüsanten Geschichte von Mitgliedern aller Chorgruppen der Chorwerkstatt, vom kleinsten Mozart aus der Stimmbande I bis hin zum erwachsenen Wolfgang Amadeus und dessen Vater Leopold aus dem Großen Chor. Vor allem jugendliche Solisten haben Gelegenheit, ihr bereits beeindruckendes Können unter Beweis zu stellen. Daneben gibt es natürlich Chormusik in verschiedensten Facetten und Formationen. Wie schon bei früheren Musicalinszenierungen der Chorwerkstatt sind über 100 Akteuer aller Altersgruppen am Start. weiterlesen »


Schwörtag 2008 in Reutlingen

Fahr, 5.09.2008, Chorverband Ludwig Uhland, Männerchöre, Veranstaltungen, Kommentare geschlossen

Schwörtag 2008 in ReutlingenAus den Zeiten als Freie Reichsstadt Reutlingen stammt der Brauch, dass am Schwörtag der Oberbürgermeister der Stadt seinen Amtseid leistet. Der Männerchor des Reutlinger Liederkranz 1827 e.V. hat als ältester Gesangverein der Stadt auch in diesem Jahr den Festakt musikalisch umrahmt. Zusammen mit Sängern aus befreundeten Vereinen und dem Kinderchor des Friedrich-List-Gymnasiums wurden einige Lieder vorgetragen, die bei den Zuhörern und Oberbürgermeisterin Barbara Bosch trotz des strömenden Regens begeistert aufgenommen wurden.


Kindergarten Offingen erhält den „Felix“

Zieger, 4.09.2008, Chorverband Donau-Bussen, Singen und Stimme, Kommentare geschlossen

Im Rahmen des Musik- und Heimatfestes erhielt der Kindergarten Offingen mit seiner Leiterin Christine Reiter das Qualitätszeichen „Felix“ für kindgerechte musikalische Arbeit während des ganzen Jahres. Die 22 Kinder führten mit Begeisterung das Singspiel „Der Vogelausflug“ mit singbegabten Solisten auf und freuten sich neben dem Beifall über Handbuch, Liederbuch und CD als Arbeitmaterial zum „Felix“, gestiftet vom Gesangverein Offingen, der auch den Anstoss gegeben hatte, dass sich der Kindergarten um die Verleihung des Gütesiegels bewerben sollte.


© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich