Chor und Kinder-Streichorchester

p1000114.JPG p1000101.JPG
Zur Besinnlichen Stunde hatte die Liedertafel Dornstadt zum Beginn der Adventszeit eingeladen.
Einige Programmpunkte:
Orgelvorspiel (Chorleiter Tobias Wahren)
Einleitende Worte (Vereinsvorsitzende Rhiannon Maier)
Gemischter Chor Dornstadt mit „Machet die Tore weit“,
„Burden down, Lord“, Weihnachtslied aus Bassano (Italien),
Kyrie, Gloria und Credo aus einer Messe von Ignaz Reimann
Kinder-Streichorchester der Musikschule Schure

Chorleiter Tobias Wahren, excellent und sicher im Dirigat, verstand es, auch in diesem Jahr die schon zur Tradition gewordene „Besinnliche Stunde“ mit neuer Chorliteratur zu bestücken. Neu in diesem Jahr war aber auch, dass erstmals ein Kinder-Streichorchester in das Programm eingeflochten wurde. Der in Musikwissenschaft promovierte Pädagoge Steffen Schure gab mit 23 seiner Schüler im Alter ab sieben Jahren, für die er unter anderem eigens Musikstücke komponiert hat, eine hörenswerte Vorstellung. Hierbei konnten die erst 11-jährige Geigerin Verena Buntz als Solistin in einem Violinkonzert von Ferdinand Küchler und die 14-jährige Harfenistin Jaqueline Kusterer mit „Greensleeves“ und drei Variationen das Publikum begeistern.
Chormitglied Anneliese Dittrich beendete mit Lesungen von Brigitte Mack-Zluhan die abendliche Adventsveranstaltung.

Gertrud Schure, 11. Dez 2008, Chorverband Ulm, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich