Gesangverein Liederkranz Eintracht Denkendorf Unterwegs auf Chorfreizeit

Chöre des Liederkranzes feilen an ihren Stimmen mit Workshop und Dirigenten Fast schon traditionell führen die Chöre des Denkendorfer Liederkranzes im November ihre Chorfreizeiten durch. Den Auftakt übernahm in diesem Jahr der Stammchor „Obligato“. Zusammen mit ihrem Chorleiter Gerhard Werz verbrachten 28 Sängerinnen und Sänger zwei Tage im Schloss Döttingen in der Nähe von Künzelsau. Die lichtdurchfluteten Tagungsräume in dem ehemaligen Wasserschloss sorgten für ein angenehmes Umfeld und boten den Teilnehmern optimale Bedingungen. Vor allem das Einstudieren der Lieder für den Seniorennachmittag der Gemeinde sowie für Weihnachten und die Winterunterhaltung im Februar 2009 standen auf dem umfangreichen Probenprogramm. Nur eine Woche später machte sich der Junge Chor „Stimmgabel“ auf den Weg nach Tieringen im Zollern-Alb-Kreis, um dort mit Chorleiterin Erika Wagner ein Chorprobenwochenende zu verbringen. Das Teilnehmerfeld war mit 36 Sängerinnen und Sängern so groß wie nie zuvor und dies hatte einen besonderen Grund: Mit viel Mühe war es nämlich gelungen, für Samstag den bekannten Stimmbildner Uli Führe zu verpflichten. Zunächst begann er mit Körperübungen, die zur Lockerung und Atmungsunterstützung dienen und widmete sich dann ausgiebig dem Stimmaufbau. Mit gezielten Übungen bewies er, wie durch das komplexe Zusammenspiel verschiedener Muskelfunktionen die Singstimme beeinflusst werden kann. Auf humorvolle Weise gelang es ihm, die Sängerinnen und Sänger zu motivieren und ihnen Töne in bisher ungeahnten Höhen zu entlocken. Anhand von Liedern verschiedener Stilrichtungen zeigte er auf, wie vielseitig die eigene Stimme eingesetzt werden kann und gab wichtige Tipps zur Körperhaltung und Mundstellung. Der Chor konnte viele positive Impulse aus diesem Stimmbildungstag mitnehmen und das Gelernte in den weiteren Chorproben an diesem Wochenende auch gleich umsetzen. Natürlich kam bei beiden Chorfreizeiten auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Gesang, Tanz und verschiedenen Einlagen sorgten an den Abenden für Kurzweil und gute Stimmung. Auch die beiden Chorleiter zeigten sich am Ende sehr zufrieden mit den Ergebnissen aus den Chorproben und lobten ihre Sängerinnen und Sänger für deren konzentrierte und effektive Arbeit.

Veranstaltungshinweise: Samstag, 14.02.2009, 19.00 Uhr, Winterunterhaltung Sonntag, 18.10.2009, 18.00 Uhr, Chorkonzert jeweils unter Beteiligung aller Chöre des Gesangvereins Liederkranz Eintracht Denkendorf. Beide Veranstaltungen finden in der Festhalle Denkendorf statt.

Labudde-Neumann, 17. Dez 2008, Chorverband Karl-Pfaff, Fortbildungen, gemischte Chöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich