Vivaldis Gloria krönt Jubiläumsjahr musikalisch

Beeindruckend war das Abschlußkonzert im Rahmen des 150-jährigen Vereinsjubiläums in der Philipp-Matthäus-Hahn-Kirch in Onstmettingen. Die Solisten Carla Frick, Ulrike Sschadl und Matthias Schadl sowie ein Kammerorchester ergänzten den Liederkranz Onstmettingen. Das Gloria in D-Dur von Antonio Vivaldi war der absolute Höhepunkt. Unterder Leitung von Andreas Kind brachte der Liederkranz ein wahres Feuerwerk der geistlichen und weltlichen Chormusik zu Gehör. Die Solisten zeigten ihr ganzes Können und begeisterten die Zuhörer. Das Orchester bildete mit dem Liederkranz einen angenehmen Klangkörper, so daß absolut keine Disharmonie zu hören war.

Matthias Schadl, Sohn von Ulrike Schadl und Andreas Kind, ließ seine klare Kinderstimme  erklingen. Das Publikum belohnte die Akteure mit sehr viel Applaus.100d0390-1.jpg

Isabelle Arnold, 2. Jan 2009, Chorverband Zollernalb, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich