100 Jahre Gesang in Kleinbottwar

Mit einer Matinee wurde das 100jährige Jubiläum der Gesangsabteilung (Früher Liederkranz Kleinbottwar) und dem Hauptverein gefeiert.
Nach den Begrüßungsworten des 1. Vorstandes, Wolfgang Stiefel, war dann der eigentliche Jubilar an der Reihe: „al Dente“ – der heutige Gesangs-Bestandteil des „G“SV Kleinbottwar, begrüßte die Anwesenden mit „Erlaube mir feins Mädchen“ von Johannes Brahms unter der Leitung von Veronika Meßmer.

Bernhard Stöhrer, der 2. Vorstand im SKMN, überbrachte die Glückwünsche des Sängerkreises und über-reichte eine Urkunde vom DCV, eingefasst in wenigen, aber überaus passenden Worten.
Über den Rest der Matinee, die sich fast 2 Stunden hinzog, möge sich der Leser in der lokalen Presse informieren, da es meiner Meinung keinen Sinn macht, über die langatmigen Grußworte aus dem Sportbereich und deren Ehrungen auf einer Sängerseite zu berichten.
So kam leider die „Alternative Laudatio“ von Professor Udo von Gradojewski viel zu spät: Er zeigte an vielen Beispielen den Zusammenhang zwischen Musik, Sport und Kunst auf, wobei er selbst „Hand anlegte“, sei es beim Balancieren auf einem Gymnastikball mit gleichzeitiger Musikeinlage oder beim verkehrt sitzenden Klavierspiel.
Seine hochinteressanten Querverbindungen beleuchteten viele Bereiche unseres täglichen Lebens, von denen die meisten von uns heute kaum eine Notiz mehr nehmen.

Herbert Bura

100jahre-laudator4.jpg100jahre-laudator5.jpg100jahre-aldente1.jpg100jahre-stoehrer.jpg

Bura, 10. Mrz 2009, Gaue und Verbände, Sängerkreis Mittlerer Neckar, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich