Die Reise zum wertvollsten Schatz

Wieder einmal stand die beliebte Serenade der Kooperation Schule-Verein auf dem Veranstaltungskalender. In unserer wunderschönen Gemeindehalle machten sich unsere

Sun Kids und Sun Teens, die Star Kids von der Concordia Deizisau  gemeinsam mit dem Chor und dem Orchester der Grund und Hauptschule auf Schatzsuche!

Die Reise zum wertvollsten Schatz führte unsere Kinder- und Schulchöre auf eine lange Reise in die verschiedensten Länder.

Die Reisenden, Matrosen, Piraten und der Kapitän suchten einen Schatz, ein besonderes Instrument, das laut und leise, hoch und tief, anmutig, unbezahlbar und sehr wertvoll ist.

Sie stachen in See und trafen auf eine Gruppe mit Bhoomwhackers. Diese Instrumente halten sehr viel aus, doch leider war es nicht der Schatz, den die Reisenden suchten.

Im nächsten Land begegneten sie einer Gruppe mit Xylophonen, Flöten und Geigen. Diese Instrumente leuchteten und glänzent in der Sonne, aber auch sie waren nichtdas, was sie gesucht hatten.

Die Reise ging weiter, sie trafen auf eine Tanzgruppe, die sich anmutig bewegte. Der richtige Schatz konnte auch dort nicht gefunden werden.

Sie fuhren weiter und schon von weitem hörten sie die lauten Töne und schöpften neue Hoffnung, doch noch den wertvollsten Schatz zu finden. Es waren schnelle Trommelwirbel zu hören, doch was war mit den leisen Tönen und mit der Anmut? Jetzt waren wirklich alle verzweifelt! Die Hoffnung, den richtigen Schatz zu finden schwand und bald war der Kapitän zu müde, um weiter zu suchen. Doch die Mannschaft wollte nicht aufgeben und so machten sie sich noch einmal in ein neues Land auf.

Zum letzten Mal ging die Mannschaft von Bord und wurden herzlich willkommen geheißen. Sie waren am Ziel! Sie hatten den Schatz gefunden. Es war so einfach: Sie trugen den Schatz immer bei sich, er steckt tief in jedem Menschen drin. Der wertvollste Schatz, das bist du, deine Stimme!

So ging nun eine anstrengende und lange Reise glücklich zu Ende und alle hatte etwas Wichtiges dazu gelernt.

Bedanken wollen wir uns bei allen singenden und spielenden Kindern und Jugendlichen, die mit vielen Liedern und einer wunderschönen Geschichte uns diese Botschaft: „Deine Stimme, das bist du!“ geschenkt haben.

Autor: Ingrid Pfisterer

Labudde-Neumann, 24. Mai 2010, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich