Literaturempfehlung aus dem Internet

Heute möchten wir Ihnen zwei Links vorstellen, die zu hilfreichen Broschüren für die Vereinsarbeit führen. Die erste beschäftigt sich mit Vereinsrecht und Finanzen, die zweite mit der Öffentlichkeitsarbeit von Verbänden.

Vereinsrecht

http://www.bmj.bund.de/

Der erste Link führt auf die Seite des Bundesministeriums der Justiz (BMJ). Der Leitfaden zum Vereinsrecht

behandelt die wichtigesten Themen rund um das Vereinswesen.

  • Was ist ein Verein?
  • Aufgaben der Mitgliederversammlung
  • Satzung
  • Rechststellung des Vorstandes

Das sind nur einige Themen aus dieser Broschüre. Sie können die Broschüre beim BMJ mit diesem Link direkt kostenlos bestellen oder herunterladen.

Zum Thema Vereinsrecht sei auch auf die Broschüre „Steuertipps für gemeinnützige Vereine“ des Finanzministeriums Baden-Württemberg verwiesen. Hier findet sich in ausführlicher, aber recht verständlicher, Form alles rund ums Thema Steuern und Gemeinnützigkeit, Spenden und den Verein als Arbeitgeber. Die Bröschüre ist also ideales Nachschlagewerk für jeden Vereinsvorstand oder Kassenwart im Alltagsgeschäft, aber auch bei außergewöhnlicheren Situationen,

Themen sind unter anderen:

  • Vereinsstruktur
  • Gemeinnützigkeit
  • Körperschaftsteuer
  • Umsatzsteuer
  • Erbschaft- und Schenkungsteuer
  • Grundsteuer
  • Lotteriesteuer
  • Vergnügungssteuer
  • Spenden
  • Kapitalertragsteuer

Diese Broschüre können Sie hier als pdf-Datei herunterladen.

Presse-/Öffentlichkeitsarbeit

  • Welche Ziele und Inhalte hat meine Arbeit im Verein?
  • Präsentiere ich sie öffentlichkeitswirksam?
  • Wie nutze ich effektiv und professionell das Internet für die Online-Kommunikation meines Verbandes?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich eine Arbeitshilfe der Bundesvereinigung kulturelle Jugendbildung (www.bkj.de). Diese ist eine hervorragende Stütze für die Neustrukturierung und Verbesserung der Öffentlichkeitswirksamkeit eines Vereines oder Verbandes, und damit notwendig zum Überleben. Obwohl die Broschüre schon 2000 veröffentlicht wurde, hat Sie an Aktualität und Nutzen nicht eingebüßt. Lediglich viele der beschriebenen Visionen aus dem virtuellen Zeitalter sind heute Realität, was für den hohen Wert der Arbeitshilfe spricht. Ein Muß für jeden Pressereferenten.

Die Arbeitshilfe Öffentlichkeitsarbeit können Sie hier herunterladen.

Schlagwörter:
, , , ,

Johannes Pfeffer, 20. Okt 2010, Nachwuchsarbeit / Werbung, Vereinsführung, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich