Kongress „Musik und Tanz – Schule in Bewegung“ am 18. April 2011

http://www.flickr.com/photos/escrivakilima/

Die Landesarbeitsgemeinschaft Schultanz und das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport veranstalten am 18. April 2011 in Ludwigsburg den Kongress „Musik und Tanz – Schule in Bewegung“. Der Kongress richtet sich an Lehrer, Musikpädagogen, Erzieher, Chorleiter und andere Interessierte an Tanz und Musik.

Der Kongress beschäftigt sich mit den Fragen:

  • Wie können Bewegung und Tanz das Verständnis und die Erfahrung von Musik vertiefen?
  • Wie kann man Improvisation in Musik und Tanz lernen und unterrichten?
  • Wie kann es zu einer vertieften Erlebnisintensität in Musik und Tanz kommen?
  • Welche tanzpädagogischen Trends lassen sich momentan ausmachen?

Hierzu gibt es Workshops, Impulsreferate und Vorträge. Für den Kongress wird keine Gebühr erhoben.

Weitere Informationen, so wie die Aufstellung der einzelnen Programmpunkte,  gibt es im Flyer, den das Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik zum download bereitstellt.

Schlagwörter:
, , , , , , ,

Johannes Pfeffer, 27. Feb 2011, Aus der Geschäftsstelle, Chorpraxis, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich