Wiener Melodien

Liederkranz Rottenburg 1822 e.V.: Bericht zum Chorkonzert am 30. April 2011

„Wiener Melodien“ erklangen beim Konzert vom Liederkranz Rottenburg 1822 e.V. am Samstagabend im gut besuchten Festsaal der Zehntscheuer. Zur Aufführung kamen bekannte Melodien von J. Strauß, R. Stolz und W. A. Mozart. Die fröhliche Stimmung der Lieder wurde vom Chor unter der Leitung von Chorleiter Dieter Kempf auf das Publikum übertragen.

Ganz besonders gefielen auch die Intermezzi eines Instrumentaltrios aus Dietrich Schöller-Manno (Violine), Patrick Koch (Klarinette) und Friedemann Treutlein (Klavier), die unter anderem aus der Mozart-Oper „Don Giovanni“ Ausschnitte boten.

Es war ein Konzert, das die Zuhörer begeisterte und die Sängerinnen und Sänger zu neuen Zielen motiviert. Im Jahr 2012 kann der Liederkranz auf 190 Jahre Bestehen zurückblicken. Dazu wird ein Festkonzert geplant. (Text und Foto: Ute Tscheulin).

Schlagwörter:

Fahr, 4. Mai 2011, Chorverband Ludwig Uhland, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich