Jubiläum Liederkranz Pfrondorf

100 Jahre Liederkranz Pfrondorf100 Jahre Liederkranz und 25 Jahre Frauenchor

Festkonzert in der Schönbuchhalle Tübingen-Pfrondorf

Am 14. Mai 2011 feierte der Liederkranz Pfrondorf sein 100jähriges Vereinsjubiläum mit einem Festkonzert in der Schönbuchhalle Tübingen-Pfrondorf und zahlreiche Gäste kamen, um zu gratulieren.

Unter der Leitung von Frau Nevena Breschkow eröffnete der Gemischte Chor des Liederkranzes den Abend mit der Festhymne von Karl-Heinz Weber-Müllenbach und dem Chorsatz „Freut Euch und singet“ (engl. Lied aus dem 16. Jhdt., Arrangement Lorenz Maierhofer).

Die Grüße und Glückwünsche der Stadt Tübingen überbrachte der Oberbürgermeiste Boris Palmer; Irmgard Naumann (Vorsitzende des Chorverbandes Ludwig Uhland) gratulierte auch im Namen des Schwäbischen und des Deutschen Chorverbandes und überreichte die Urkunde zum 100jährigen Jubiläum. Ortsvorsteher Siegfried Rapp und Kulturausschussvorsitzender Norbert Moosburger betonten in ihren Grußworten das gute Miteinander der Vereine untereinander und zum Wohle der Gesamtgemeinde.

Ursula Moosburger führte durch das Programm und hielt in ihrer Ansprache Rückschau auf die vergangenen 100 Jahre – auf den furiosen Start als Männerchor in den Anfangsjahren 1911/12 mit über 50 Sängern, auf die schweren Zeiten in den Kriegsjahren 1914-1918 und 1939-1947, die Suche nach neuen Sängern in den 70er und 80er Jahren, schließlich die Gründung des Frauenchores im Jahr 1986. Mit Hilfe der Frauenstimmen und Verschmelzung des Männerchores mit dem Frauenchor zu einem gemischten Chor konnte der Fortbestand des Liederkranzes bis heute gewährleistet werden.

Mit „So viel Schwung“ von Jara Benés und „Mensch, ärgere dich nicht“ von Robert Pappert zeigte auch das Geburtstagskind Frauenchor unter der Leitung von Nevena Breschkow sein Können. Anlässlich des 25jährigen Gründungsjubiläums des Frauenchores konnte der Verein 17 Gründungsmitglieder für 25jährige Vereinszugehörigkeit (davon neun für 25 Jahre aktives Singen) ehren.

Als Gastchor zeigte der Männerchor Belsen mit verschiedenen Chorsätzen eine breite Palette seines Liedgutes. Großen Applaus erhielt auch eine Instrumentalgruppe. Das Festkonzert klang aus mit zwei Chorsätzen des gemischten Chores des LK Pfrondorf „Dies ist ein großer Tag“ von Manfred Bühler und „Wir feiern ein Fest der Freude“ von M. A. Charpentier, wobei auch nochmals der LK Belsen auf die Bühne kam und den LK Pfrondorf unterstützte.

Noch lange saß man an diesem Abend zusammen, traf alte Bekannte, tauschte Erinnerungen aus und war sich sicher, dass der LK Pfrondorf zuversichtlich in die Zukunft blicken kann. Ein Dank für den gelungen Abend ging an alle Mitwirkenden und die Gäste sowie vor allem an die Chorleiterin Nevena Breschkow. (Text und Foto: Ursula Moosburger)

Schlagwörter:

Fahr, 6. Jun 2011, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich