Sitzung der Gau- und Verbandschorleiter des SCV bei der chor.com

Als einziger Landesverband im DCV hat der Schwäbische Chorverband (SCV) seine Gauchorleiter und Verbandschorleiter zu einer Sitzung nach Dortmund eingeladen. Es soll – wie Musikdirektor Marcel Dreiling in seiner Begrüßung festellte, auch ein kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit sein. Wenn nicht die Repräsentanten der 23 Chorverbände bzw. Sängergaue im SCV – wer dann sollte die Möglichkeiten der Weiterbildung bei der Messe nutzen.

Zentrales Thema war die vom DCV nun bundesweit neu geschaffene Ausbildungsordnung für Chorleiter, die Vizechorleiter-Ausbildung und die Gesamtordnung der Ausbildungen in ihrer Hierarchie und Wertigkeit. Auf welcher Stufe erhalte ich welche Testate, ab wann gibt es ein staatlich anerkanntes Zertifikat.

Die Chorverbände haben sich hier den Bläserverbänden angenähert, die bezüglich der Mitgliederausbildung bereits seit Jahren feste Strukturen besitzen, begonnen bei D1, D2 und D3.

Weitere Themen seien nur kurz angerissen: die nächsten Chorwettbewerbe im SCV mit dem Carl-Friedrich-Zelter Wettbewerb, dem Deutschen Chorwettbewerb und dem Regionalwettbewerb; das Chorfest des DCV in Frankfurt 2012 und die anstehenden Fortbildungen im SCV.

Wolfgang Layer

Wolfgang Layer, 24. Sep 2011, Chorfest/chor.com, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich