chor.com 2011 eine Nachlese in Bildern

Eric Whitacre vor der beindruckenden Kulisse des Konzerthaus Dortmund, das uns allen etwas Heimat geworden ist.

Eric Whitacre vor der beindruckenden Kulisse des Konzerthaus Dortmund, das uns allen etwas Heimat geworden ist.

Hennig Scherf sprach im Ökumenischen Gottesdienst aus, was wir alle gehofft hatten. Es gibt ein Wiedersehen auf der chor.com vom 19. bis 22. September 2013 in Dortmund.

Die vergangenen Tage waren für die deutsche Chorszeme unglaublich spannend und man wird in den nächsten Wochen sehen, welche Impulse aus Dortmund weiterwirken. Den letzten Abend mit der „Langen Nacht der Chöre“ und das Abschlusskonzert im Konzerthaus Dortmund möchte ich mit einigen Bildern nachwirken lassen.

Den verantwortlichen im Deutschen Chorverband, dem Team der chor.com, allen Helfern, Ausstellern, Chören, Helfern, Dozenten und Vergessenen sei an dieser Stelle herzlich gedankt für Gespräche, Musik, Erlebnisse, Impulse und neue Netzwerke.

Simon Halsey mit seinem Rundfunkchor

700 Teilnehmer der chor.com singen gemeinsam mit dem Rundfunkchor Berlin das "Deutsche Requiem" von Johannes Brahms

 

Das junge Vokalensemble Hannover im Konzert mit Eric Whitacre

Fabulous Fridays aus Berlin beim Konzert "Visions" mit den Siegertiteln des Komponierwettbewerbs

Weitere Berichte, Bilder und Videos gibt es auf dem hervorragenden Blog des Deutschen Chorverbandes: www.chorverband.posterous.com

Johannes Pfeffer, 26. Sep 2011, Chorfest/chor.com, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich