Fortbildung mit Thomas Preiß

Seminar „Wir können alles – sogar hochdeutsch“.

„Du Lama, du!“ schallte es aus fast 30 Kehlen an einem trüben Oktober-Samstagnachmittag im Bürgersaal des Rathauses in Derendingen, Bezirk Tübingen im Chorverband Ludwig Uhland. Die Teilnehmer an dem Seminar „Wir können alles – sogar hochdeutsch“ mit Thomas Preiß, Verbandsjugendchorleiter des Schwäbischen Chorverbandes, versuchten am Ende des Seminars an dem von Jörg Edelmann originell vertonten Text von Heinz Erhardt „Das Lama“ das umzusetzen, was sie im Laufe des Tages aus berufenem Munde gehört hatten.

Thomas Preiß verstand es über nahezu fünf Stunden hinweg hervorragend, einen weiten Bogen zu spannen von dem Aufbau der menschlichen Stimmorgane über die Aussprache von Vokalen, Konsonanten und Doppellauten bis hin zur richtigen Mundstellung und zum richtigen Zeitpunkt des Atemholens. Dabei wurden die theoretischen Ausführungen stets durch gut verständliche, übersichtliche Schaubilder untermauert und regelmäßig durch praktische Übungen aufgelockert. Als die Teilnehmer dann gegen Ende des Seminars ein bisher nicht veröffentlichtes Video über die Bewegungen der Stimmlippen beim Singen sehen und dabei verfolgen konnten, wie sich die Stimmlippen durch die Tonhöhe verändern, wollte das Staunen kein Ende nehmen.

Bezirksvorsitzender Klaus-Peter Hanser dankte dem Referenten für das kurzweilige und für die Praxis wertvolle Seminar, das von allen Teilnehmern begeistert aufgenommen wurde. Er dankte auch den Mitgliedern des Sängerkranz Derendingen für die Organisation vor Ort und die hervorragende Verpflegung im Verlauf des Tages. (Text und Foto: K-P Hanser)

Schlagwörter:

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich