125 Jahre Eintracht-Chor Burgstetten

Als Abschluss des Jubiläumsjahres 2011  bot der Eintracht-Chor am Samstag, 18. November 2011, ein großes Jubiläumskonzert in der Gemeindehalle in Burgstetten. Ein überraschender Auftritt eines, erst Mitte Oktober 2011 auf Initiative des Eintracht Chores gebildeten, Schülerchors aus der Grundschule Burgstetten, unter der Leitung einer Sängerin des Eintracht Chores, war ein erstes Highlight. Die Grußworte der Bürgermeisterin Irmtraut Wiedersatz, der Präsidentin des CVFS, Anita Gnann-Hass, und von Hans-Ulrich Stäbler für die Vereine, wurden von Chordarbietungen des gemischten Chores und VIVA-Musica, unterstützt von einem Kammerorchester, kurzweilig umrahmt und mit großem Beifall belohnt. Von Anita Gnann- Hass erhielt der Chor eine Urkunde des Schwäbischen Chorverbandes.

Eine Laudatio, gehalten vom früheren Landtagspräsidenten Erich Schneider, der schon über 50 Jahre Mitglied im Eintracht Chor ist, beleuchtete die Entwicklung und das Wirken des Chores in unterhaltsamer Weise. Nach einer Pause bewies der Gemischte Chor mit einem Auszug aus der Operette „Die lustige Witwe“ sein Talent, nicht nur mit Liedern allein, sondern auch schauspielerisch die Zuhörer zu überzeugen.

Die vielen bekannten Stücke aus dieser Operette wurden mit Text und Akteuren in Szene gesetzt.

Die Schauspieler ernteten viel Beifall für ihr Spiel. Mit passenden Kostümen und Requisiten war auch für das Auge etwas geboten. Der Gemischte Chor  und die Musiker, gut auf einander eingestimmt, trugen die zur Handlung passenden Lieder  gekonnt vor und wurden mit viel Applaus belohnt.

Der Schlusschor vom Gemischtem Chor und VIVA-Musica mit dem zum Jubiläum passenden Lied  “Das gibt’s nur einmal“ beendete das Konzert und damit die Veranstaltungsreihe zum Jubiläumsjahr.

In diesem Jahr gab es ein Kirchenkonzert am 27. Februar in der Ev. Kirche in Burgstall. Vom 7. bis 10. Juni hatte der Chor Gäste aus Manila, den University oft the East Choral. Dieser bot am 9. Juni ein Konzert in der Kath. Kirche, das bei den Zuhörern einen unauslöschlichen Eindruck hinterließ.

Eine Jubiläumshocketse erfreute die Besucher mit gemütlichen Beisammensein  am Vorabend des Freundschaftssingens am 10. Juli, das von 14 Chören sehr schön gestaltet wurde.

Der Eintracht-Chor Burgstetten wurde 1886 auf Initiative von Louis Schwaderer als Männergesangverein Liederkranz Burgstall gegründet und im Jahr 1913 umbenannt in Gesangverein Eintracht. 1921 trat der Verein dem Schillergau bei. Ab 1954 wurde auch gemischt gesungen. Nach der Gemeindereform änderte 1994 der Verein seinen Namen in Eintracht-Chor Burgstetten. 1998 wurde als 2. Chorlinie VIVA-Musica gebildet, ein Chor, der sich mit der moderneren Literatur wie Rock, Pop und Gospels befasst. Der Verein hat aktuell  ca.60 aktive Sängerinnen und Sänger.

Zwei gleichberechtigte Vorsitzende, Marga Wiesheu und Bernd Greiner,  stehen dem Verein vor. Der Dirigent, Peter Gehrmann leitet den Verein seit 2009, er war schon einmal Dirigent von 1989 bis 1997.

Der Verein hat eine gute Chorgemeinschaft, engagierte Sänger und ein geselliges Vereinsleben und einen festen Platz im kulturellen Leben in der Gemeinde. Bei den Veranstaltungen wie  Jahreskonzert und andere Auftritte, teilnahme am Ferienprogramm mit Singen am Lagerfeuer, traditionelles Kirbe Herbstfest im Oktober, Singen am Volkstrauertag, Weihnachtsliedersingen am 3. Advent auf dem Kirchplatz, ab und zu Singen im Altersheim und beim Seniorennachmittag, ist der Verein gut positioniert. Seit 2009 hat der Männerchor eine Kooperation mit den Männern vom Liederkranz Backnang und so lebt die Tradition aus der Gründerzeit fort.

Schlagwörter:
, ,

Claudia Weise, 13. Dez 2011, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich