Aktuelles Editorial SINGEN, Ausgabe 01-2012

Liebe Sängerinnen und Sänger,

zum Neuen Jahr 2012 wünsche ich Ihnen nur das Allerbeste. Bleiben Sie dauerhaft gesund, halten Sie Sorgen möglichst fern und genießen Sie Ihre kleinen und großen Erfolge!

Ein neues Jahr ist immer auch ein Fixpunkt, um neue und gute Vorsätze zu fassen. Das Präsidium des Schwäbischen Chorverbandes hat mit einem entsprechenden Vorlauf ein Leitbild erarbeitet, das die künftige Realität prägen soll. Der Text des Leitbildes wurde im letzten Heft von SINGEN abgedruckt. Er formuliert auf nur einer Druckseite das Selbstverständnis des Schwäbischen Chorverbandes, wie es in unserer Satzung grundgelegt, aber nicht weiter ausformuliert ist. An diesen Leitfaden wollen wir uns in den nächsten Jahren halten und so unser Leitbild mit Leben erfüllen. Dabei wissen wir, dass das Leitbild an uns vor allem hohe Qualitätsansprüche stellt, die wir erfüllen müssen und auch wollen, weil nur in der Qualität die Zukunft gesichert werden kann.

Eine Möglichkeit, Qualitätsbewusstsein zu erfahren, ist der Vergleich. Insofern möchte ich Sie auf die Ausschreibung des Südwestrundfunks auf der zweiten Umschlagseite dieses Heftes aufmerksam machen. Der Wettbewerb, das so genannte Chorduell, ist eine Möglichkeit, sich zu vergleichen und dabei auch seine eigenen Ansprüche zu steigern. Dazu scheint mir das Wettbewerbsthema unseren Jungen Chören, aber nicht nur diesen, geradezu auf den Leib geschrieben. Hier können wir zeigen, was in uns steckt. Ich wünsche mir eine rege Teilnahme und – natürlich – einen schwäbischen Chor als Sieger. Wer am Schluss nicht „siegen“ konnte, ist sicherlich um viele Erfahrungen reicher. Vor allem aber ist eine Zusammenarbeit mit dem Südwestrundfunk entstanden, die zukunftsfähig ist. Einen größeren Platz für die Chormusik im Rundfunk haben wir uns doch immer gewünscht. Ich ermuntere Sie also, nach selbstkritischer Prüfung mit Engagement teilzunehmen. Sie können viele neue Fans gewinnen und haben damit, egal wie weit Sie kommen, auf jeden Fall Erfolg.

Ich grüße Sie mit herzlichen Neujahrsglückwünschen

Ihr
Eckhart Seifert

Präsident

Schlagwörter:

Wolfgang Layer, 1. Jan 2012, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich