Dritte Vorstellung als Krönung des Jubiläumsjahres

Chorwerkstatt Neckartenzlingen feiert mit dem Musical „Das 6. Bild“ große Erfolge.

Musicalprojekt "Das 6. Bild"

Die Kinder der Chorwerkstatt

Aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums der Chorwerkstatt Neckartenzlingen konnte das Projekt „Das 6. Bild“ nach zwei Vorstellungen in der Stadthalle Nürtingen noch einmal mit großem Erfolg unter der Gesamtleitung von Gudrun Fahr und Heike Weis aufgeführt werden, diesmal in der Stadthalle Metzingen. Unter Leitung von Katrin Werner waren auch die jüngsten Sängerinnen und Sänger im Alter von 3 bis 6 Jahren dabei. „Die Sängerinnen und Sänger aller Formationen sind in Top-Form“ sagte Chorleiterin Gudrun Fahr vor Beginn der Veranstaltung und konnte nach einer kurzen Begrüßung der Gäste den Vorhang zum großen Event mit immer neuen musikalischen Überraschungen öffnen lassen.

Beginnend im Mozart-Museum in Salzburg, wo diesmal nicht nur Mozarts, sondern in jedem Bild Figuren aus verschiedenen Musicals der Chorwerkstatt zu sehen waren, verstanden es die Chorwerker, das Publikum mitzunehmen in die Welt der Musicals der letzten 10 Jahre. Als der Museumsführer in die einzelnen Bilder eintauchte, erweckte er die Szenen aus Morgenland, Les Misérables, Der kleine Tag, Western City und Filmreif zum Leben. Die schönsten Melodien und Tänze aus diesen Projekten der Chorwerkstatt führten ein begeistertes Publikum von Szene zu Szene.

Nahezu alle Solisten präsentierten auf professionelle Weise ihre Songs; ob das nun sieben- und achtjährige Kinder waren, Jugendliche oder Erwachsene, man spürte in jeder Phase, hier wird Stimmerziehung ernst genommen. Die Chöre, im Wechsel Frauen oder Männer, gemischter Chor und Jugendchor bewiesen hochkarätige Qualität. „Ihr habt Profis engagiert“ war die Meinung vieler Zuschauer, was natürlich in der Chorwerkstatt niemals der Fall ist.

Die in der Chorwerkstatt intensiv betriebene Kinder- und Jugendarbeit konnte mit einer traumhaften Szene mit 90 Kindern im Alter von 3 bis 16 Jahren präsentiert werden: in orientalischen Kostümen sangen die jungen Sängerinnen und Sänger mit einer beispiellosen Leidenschaft und waren jede Minute mit Feuereifer bei der Sache. Die Band „Die Außergewöhnlichen“ der Conmusica Academy Nürtingen war auch diesmal ein zuverlässiger Begleiter. Dieses Miteinander aller Altersgruppen wurde mit stürmischem Beifall belohnt. Heike Weis hatte wieder einmal eine spannende Story geschrieben, die auf eine ganz besondere Weise einen Rückblick auf zehn Jahre Chorwerkstatt-Musicals gab. Fotos: Holzwarth, Text: erei)

Musicalprojekt "Das 6. Bild"

Szene aus Les Misérables

Szenen aus diesem Projekt sind noch einmal auf der Landesgartenschau in Nagold zu sehen am Samstag, 07. Juli 2012, auf der Hauptbühne im Riedbrunnenpark:

um 15 Uhr Sing and Swing mit der Jugend der Chorwerkstatt

ab 19 Uhr Musical-Show „Vom Morgenland bis ins Wirtschaftswunder“

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich