Chorverbandstag des Chorverbandes Friedrich Silcher

Hohe Ehrungen beim Chorverbandstag: Winfried Gutemann Ehrung für 40 Jahre Chorleiter; Hans Jorda Ehrung für 40 Jahre Chorleiter; Frau Gabriele Herrmann für 25 Jahre Chorleiter; Hans-Albert Schur, Präsident des Chorverbandes Friedrich Silcher

Zum alljährlichen Chorverbandstag waren die derzeit 103 Mitgliedsvereine des Chorverbandes Friedrich Silcher geladen – zahlreiche Vertreter der Gesangvereine der Altkreise Waiblingen und Schwäbisch Gmünd fanden trotz des herrlichen Frühlingstages in die Halle nach Berglen-Steinach. Dies wohl auch, um dem ausrichtenden Verein „Eintracht Bretzenacker“, der in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen feiert, im Jubiläumsjahr die Ehre zu erweisen. So stimmte der gemischte Chor des gastgebenden Vereins unter Andreas Hurlebaus mit dem Lied „Musik erfüllt die Welt“ die Delegierten gleich mit  auf den Grund ihres Besuches ein.

Der Präsident des Chorverbandes, Hans-Albert Schur, begrüßte die Vereinsvertreter und Ehrengäste. Er berichtete über die vielfältigen Vorhaben der Verbände und bat die Mitgliedsvereine, die angebotenen Möglichkeiten in ihren Chören zu nutzen.

Nach herzlichen Grußworten der beiden Landtagsabgeordneten Gernot Gruber (SPD) und Wilfried Klenk (CDU) überbrachte Günther Maier die Grüße von Landrat Fuchs ebenso wie Volker Tottmann von Bürgermeister Schille der Gemeinde Berglen. Mit launigen Worten wurde von einigen dieser Ehrengäste von eigenen chorischen Erfahrungen berichtet.

Neben den üblichen Berichten der Geschäftsführerin sowie des Schriftführers und Schatzmeisters berichtet Musikbeirätin Anna Bredenbach über das im Oktober geplante Kinderchorfest in Schorndorf-Weiler. Der Chorverband ist sehr bestrebt, Kinder- und Jugendchöre, die Zukunft der Vereine, bestmöglichst zu unterstützen. Aufgerufen zu diesem Fest sind die Kinderchöre der Mitgliedsvereine, die in einzelnen Workshops gemeinsam das Singen im Chor vertiefen sollen.

Bereits am 21. April ist das inzwischen jährlich stattfindende „Festival der Jungen Chöre“, zu dem sich in diesem Jahr 7 Junge Chöre der Mitgliedsvereine angemeldet haben. Ein erfahrungsgemäß  sehr hochkarätiges und abwechslungsreiches Programm erwartet die Zuhörer in Heuchlingen.

Das anläßlich des 100-jährigen Jubiläums des Silchermuseums in Schnait Ende September stattfindende Kranzlsingen ist ein weiteres Highlight im Jahreslauf des Chorverbandes. Ebenfalls auf dieses Jubiläum ging Vizeverbandschormeister Winfried Gutemann in seinem interessanten Vortrag über Friedrich Silcher ein. Eine ganz spezielle Sicht auf den bekannten Volksliedkomponisten bekamen die Anwesenden, viele unbekannte Facetten seines musikalischen Wirkens wurden beleuchtet. Was lag nach diesen biografischen Details näher, als zwei bekannte Silcherlieder anzustimmen.

Besonders viele Ehrungen langjähriger Chorleiter und Vorstände durfte Präsident Schur in diesem Jahr vornehmen. So konnten Hans Jorda und Winfried Gutemann für 40 Jahre und Frau Gabriele Hermann für 25 Jahre als Chorleiter durch den Deutschen Chorverband geehrt werden. Zusätzlich für 20 Jahre Chorleiterin im Chorverband Fr. Silcher wurde  Frau Hermann ausgezeichnet.

Für jeweils 20 Jahre an der Spitze eines Gesangvereins wurden die Vorstände Reiner Hess vom TSV-Chor Leutenbach, Ulrich Heinrich vom Gesangverein Buoch und Ferdinand Ebbers vom Gemischten Chor Necklingsberg ausgezeichnet und durften für ihre besonderen Verdienste und Leistungen um den Chorgesang die Silchernadel in Gold entgegennehmen.

Wolfgang Layer, 2. Mai 2012, Chorverband Friedrich Silcher, Gaue und Verbände, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich