Ein Dank an die Chorfest-Macher

Das Deutsche Chorfest 2012 in Frankfurt ist mittlerweile schon einige Tage her. Doch die vielen Eindrücke und schönen Erlebnisse wirken nach. Auf die Frage der Chorwitterin @vokalklang nach den schönsten Chorfesterlebnissen antwortete eine Sängerin des Mädchenchor Rottweil „Der Wettbewerb & die Chornacht! Aber vor allem der Wettbewerb, weil alles so perfekt funktioniert hat! :)“.

Für diese große Leistung sei den Verantwortlichen des Deutschen Chorverbandes, der DCV-GmbH, der Stadt Frankfurt, der Hessischen Chorverbände und vielen mehr herzlich gedankt. Die meisten Chorfest-Macher waren in den Tagen so beschäftigt, dass sie nicht einmal vor eine Kamera kamen. Dazu gehört die Projektleiterin Dörte Zillessen mit ihrem Team. Ein Dank auch Daniel Schalz und Nora-Henriette Friedel für die Pressebetreuung, sowie Jelena Maywald für die hervorragende Blog-Berichterstattung. Zu guter letzt sei den unzähligen Helfern an allen Bühnen, Hallen, Sälen gedankt, die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt haben.

Doch einige Chorfest-Macher konnten vom Autor festgehalten werden.

v.l.n.r. Der Leiter des Deutschen Jugendkammerchores und Vorsitzende der Deutschen Chorjugend Robert Göstl und die Geschäftsführer des Deutschen Chorverbandes Moritz Puschke und Veronika Petzold.

 

Frankfurts Oberbürgermeisterin Petra Roth hat das Chorfest in die Mainmetropole geholt und lies sich von den singenden Menschen anstecken.

Der Präsident des Deutschen Chorverbandes, Dr. Henning Scherf, ist DAS Gesicht dieses sangesfreudigen Verbandes.

Johannes Pfeffer, 15. Jun 2012, Aus der Geschäftsstelle, Chorfest/chor.com, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich