Liedertafel Backnang besucht Partnerchor in Annonay/Frankreich

Die Sänger der Liedertafel Backnang besuchten vom 7. – 10. Juni ihre Freunde aus dem Chœur Impromptu in Annonay, Backnangs französischer Partnerstadt. Bei gemeinsamem Essen, Trinken, Plaudern, Singen und Fußball gucken wurden alte Freundschaften vertieft und neue geschlossen.

Höhepunkt war ein gemeinsames Konzert am Freitagabend im Temple d‘Annonay (evangelische Kirche). Der Chœur Impromptu sang Stücke des Renaissance-Komponisten Guillaume Costeley und das Ave Maria von Franz Liszt. Chorleiter Laurent Jouvet spielte außerdem zwei Orgelstücke von Bach und begleitete einen Tenor aus dem Chor bei einem Stück von César Franck.

Der klassische Chor der Liedertafel sang Liebeslieder aus verschiedenen Epochen und die CHORallen ihr aktuelles Swing-Programm. Zum Abschluss sangen alle Chöre gemeinsam das doppelchörige Regina Caeli von Juan Cererols.

Ein Besuch im L’Espace du Parchemin du Cuir (Pergamentmuseum), ein Empfang im Hôtel de Ville (Rathaus) und ein Ausflug in die Stadt Vienne brachten vielfältige Eindrücke und Erlebnisse. Es waren wunderschöne Tage.

Der nächste Gegenbesuch in Backnang wird bereits geplant und die Liedertafel freut sich darauf, sich für die herzliche französische Gastfreundschaft zu revanchieren.

Schlagwörter:
, ,

Claudia Weise, 20. Jun 2012, Chöre 50+, Chorverband Friedrich Schiller, gemischte Chöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich