Bekannte Songs, phantasievolle Kostüme und Rennen auf Rollschuhen, das ist „Starlight Express“.

Bekannte Songs, phantasievolle Kostüme und Rennen auf Rollschuhen, das ist „Starlight Express“.

Am 30. Juni und 1. Juli wurden in der Gemeindehalle Deizisau von den Star Kids und Star Teens der Concordia Deizisau unter der Leitung ihrer Chorleiterin Martina Krempler die Highlights aus dem Musical „Starlight Express“ aufgeführt.
Ein kleines Mädchen träumt die Geschichte von Rusty, der Dampflok, die trotz Intrigen und Verlassenwerdens am Ende das Rennen gegen Greaseball, die Diesellok und Electra, die E-Lok gewinnt. Starlight steht ihm zur Seite, weckt seinen Glauben an sich selbst und so fährt er als fairer Sieger über die Ziellinie.
Ob das kleine Mädchen oder die angeberischen Loks, die feinfühligen Waggons oder der intrigante  Bremswagen, sämtliche Charaktere des Musicals wurden von den Kindern und Jugendlichen mit großem Können wiedergegeben und alle Beteiligten spielten und sangen mit Schwung und Begeisterung, aber auch mit viel Herz und Gefühl.
Die Star Kids, Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren, spielten die Frachtzüge und durch die Rennbahn der umgewandelten Gemeindehalle schallte es lauthals: „Fracht ist Macht“. Auch als „Gang“ von Greaseball, der Diesellok, waren sie voll dabei und lachten Rusty, die Dampflok aus.
Einer besonderen Herausforderung stellten sich die Star Teens, Jugendliche im Alter von 12 bis 15 Jahren. Sie sangen alle Solopartien live, ob Rock´n Roll oder Ballade, ob Rap oder Songs mit Choreographie. Mit ihren tollen Stimmen und den rasanten „Zug“-Rennen auf Inline-Skates zogen sie das Publikum von Anfang an in ihren Bann und die Zuschauer fieberten bis zum Finale mit, um der Dampflok Rusty dann mit tosendem Beifall zum Sieg zu gratulieren.

Als Zugabe sangen alle Kinder gemeinsam den Mega-Mix, in dem alle Melodien des Musicals noch einmal auflebten und es gab wohl kaum einen Zuschauer, der dabei nicht mitsang.

Ein Musical lebt von seiner Musik und für gute Musik braucht man gute Musiker. Vielen Dank an unsere tolle Band mit Florian Schimmele (Keyboard, Piano), Wilfried Möhring (Bass, Saxophon) und Jochen Brucker (Schlagzeug).

Die Rock’n Roll Gruppe Deizisau/Notzingen unter der Leitung von Conny Schulz-Hatzilazarou begleitete zwei Rock´n Roll-Songs des Musicals und begeisterte mit ihren schwungvollen und gekonnten Auftritten, vielen Dank dafür!

Es waren zwei super Abende mit einem klasse Publikum, das mit uns „bis ans Ende des Tunnels“ gereist ist!

Silke Käser

 

 

Labudde-Neumann, 15. Jul 2012, Chorverband Karl-Pfaff, gemischte Chöre, Jugendchöre, Junge Chöre, Kinderchöre, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich