Misa Criolla erklingt am 21.10.2012 in Schenkenzell und am 28.10.2012 in Gosheim

Projektchor „Cantutti“, CGT Tuttlingen und die Band „Los Talismanes führen das großartige Werk von Ariel Ramirez noch zweimal auf

2011 ließ der neugegründete Projektchor Cantutti unter der Leitung von Uli Groß aufhorchen mit dem fulminanten Startprojekt „Canciones del Sol“ – eine Gemeinschaftsproduktion mit der Band „Los Talismanes“. Im folgenden Projekt „Misa Criolla“ stieß die Chorgemeinschaft Tuttlingen dazu, und in der vollen Tuttlinger Stadtkirche wurden die SängerInnen und Musiker mit Standing Ovations gefeiert. Der Tenor Sascha Kretschmer bezauberte mit den herzergreifenden, schmelzenden Kantilenen des „Kyrie“ und „Agnus Dei“ und seiner energiesprühenden Präsentation der lateinamerikanischen Rhythmik. Melanie Muñoz von „Los Talismanes“ verlieh mit ihrer warmen Altstimme Titeln von Soledad Pastorutti, Sting und Mercedes Sosa Klang. Die 7-köpfige Band „Los Talismanes“ und insgesamt 90 SängerInnen der beiden Chöre ergänzten sich zu einem gewaltigen Klangereignis.

Nach diesem ergreifenden Ereignis wurde beschlossen, das Konzert am 21.10. um 19.00 Uhr in Schenkenzell im Kinzigtal und am 28.10 um 17.00 Uhr in Gosheim, jeweils in der Pfarrkirche, nochmals aufzuführen.

Beide Konzerte sind eintrittsfrei. Spenden zur Deckung der Unkosten werden erbeten. Öffnung jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn, keine Reservierungen. Infos unter www.chorgemeinschaft-tuttlingen.de

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich