FEEL THE LOVE – 50 Jahre Schlager, Rock- und Popballaden

Die Chöre des Liederkranz Magstadt 1839 e.V. sangen Lieder rund um die Liebe und das Leben. Das große Konzert fand am 6.Oktober 2012 in der Festhalle statt.
Magstadt, 08.910.2012 – Mit dem Chorleiterwechsel im Januar hat das Jahr 2012 für den Liederkranz spannend begonnen. Nachdem schnell feststand, dass die Chemie zwischen Markus Geiger und den rund 80 aktiven Sängerinnen und Sängern des Vereins stimmt, nahm man sogleich Fahrt auf und schmiedete erste Pläne für ein gemeinsames Konzert im Oktober. Idee war, dass für jeden Geschmack etwas dabei sein müsse, damit Jung und Alt gemeinsam einen unterhaltsamen, musikalischen Abend erleben können. Schnell war ein Thema gefunden: Um die Liebe solle es gehen – schließlich stehe sie stets im Mittelpunkt des Lebens!

Die Chöre des Liederkranz Magstadt 1839 e.V. hatten die vergangenen Wochen und Monate fleißig geprobt und viele musikalische, choreographische und sogar lyrische Ideen entwickelt, die sie dem Publikum am 6. Oktober 2012 in der Festhalle in einem abwechslungsreichen Konzertabend „FEEL THE LOVE“ präsentierten. Nahezu 400 Besucher waren in die liebevoll dekorierte Festhalle in Magstadt gekommen, um mit den Chören des Liederkranz Magstadt 1839 e.V. die Liebe zu fühlen.

Das große Oktoberkonzert „ FEEL THE LOVE “ eröffneten traditionell die süßen SwingingKids, der Kinderchor des Magstadter Liederkranzes. Unter der musikalischen Leitung von Birgit Leppin gab es Lieder, so fröhlich wie die kleinen Sängerinnen und Sänger selbst. Voller Begeisterung sangen die 23 Kids „Schön ist es auf der Welt zu sein“ und beim Refrain des Beatles Songs „Yellow Submarine“ waren sie kaum noch zu bremsen!

inTakt mit Gefühl – Lyrics live!
Mit den Rock- und Popballaden von „inTakt“ wurde es dann sehr gefühlvoll auf der Bühne. Ein lockerer und zugleich einheitlicher Aufgang von „inTakt“ zur Melodie von „Can You Feel The Love Tonight“ und weitere Songs von Elton John, Bryan Adams, Eric Clapton oder auch der vielfach preisgekrönten Sängerin „Adèle“, zauberten die rund 50 Sängerinnen und Sänger ein Feuerwerk der Gefühle an den Magstadter Musikhimmel: Sehnsucht, Leidenschaft, Vertrauen, Eifersucht, Enttäuschung, Trennung, Versöhnung, … wie das Leben eben so spielt.

Ein riesiges Herz diente als beeindruckende Projektionsfläche für stimmungsvolle Bilder und kreative Filme. Zudem hatten drei Sängerinnen und Sänger den einen oder anderen Song einmal genauer unter die Lupe genommen. Sie übersetzten die Liedtexte, trugen diese dem Publikum vor und schenkten ihm damit ein paar schöne, poetische Momente. Ein Gesangssolo von „inTakt“-Sänger Klaus Huber gab dem Joe Cocker-Song „Unchain My Heart“ das gewisse Extra, Lara Willekes perfektionierte „California Dreaming“ hervorragend mit ihrer Querflöte!

In der Pause konnten sich die Besucher mit einem ganz außergewöhnlichen Getränk erfrischen: Selbstgemachte Bowle, fruchtig-frisch und lecker zugleich! Die Stimmung unter den Besuchern war so harmonisch, man konnte es wirklich fühlen: „Die Liebe lag in der Luft.“

Weiter ging es nun mit dem Stammchor, der den zweiten Teil des Konzertes „feel The Love“ bestritt. Der Stammchor bearbeitete die Liebe und das Leben auf seine sehr gekonnte Weise. Lieder von Cliff Richard, Michael Holm und Drafi Deutscher vermittelten eine fröhliche Leichtigkeit, Udo Jürgens und Peter Maffay, mit ihren tiefgehenden Texten, machten nachdenklich und gaben zugleich Hoffnung und Mut.

Gemeinsam sangen die Chöre „Über sieben Brücken musst du gehen“, ehe das Konzert mit „Time To Say Goodbye“ und dem Sologesang von Birgit Leppin seinem Höhepunkt erreichte. Der Refrain wurde von den Chören so gefühlvoll interpretiert, dass sich spätestens jetzt das „Gänsehautgefühl“ beim Publikum einstellte. Mit einem mächtigen Knall und einem überraschenden Regen aus roten Glitzerherzen holte man schließlich alle Besucher zurück ins wahre Leben.

Nach diesem gelungenen Finale wurde es wie gewohnt gemütlich beim Liederkranz Magstadt in der Festhalle – bei Kartoffelsuppe, Saitenwürstle, Vesper, Bier, Wein und leckerer Fruchtbowle wurde bis in den späten Abend hineingefeiert.

Text: Elke Mayerhoffer
Fotos: Zeljkica Jakopovic
_________________________________________________

 

Der Liederkranz wächst

Was den Liederkranz Magstadt auszeichnet sind die zahlreichen Sängerinnen und Sänger, die sich weit über das Singen hinaus für ihre Chöre und den Verein engagieren. Das

Gemeinschaftsgefühl bei den Proben, die Geselligkeit bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten, die Zusammenarbeit beim traditionellen Rießfest, die positiven Rückmeldungen bei gesang-lichen Veranstaltungen und die konstruktive, musikalische Zusammenarbeit mit dem neuen Chorleiter Markus Geiger, lassen die rund 100 aktiven Mitglieder zusammenwachsen. Das spricht sich herum – sodass die Anzahl der aktiven Sängerinnen und Sänger in diesem Jahr erfreulich gewachsen ist. Weitere Interessierte werden immer willkommen sein, im Stammchor, im jungen Chor „inTakt“ und natürlich bei den SwingingKids. J

www.liederkranz-magstadt.de

Ursula Wagner, 14. Okt 2012, Chorverband Otto Elben, gemischte Chöre, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich