Jost Goller wirkt über die Stadt Renningen hinaus

Renningen – Der 70-Jährige wurde im Rahmen des deutsch-französischen Freundschaftskonzerts mit der Ehrennadel der Stadt Renningen ausgezeichnet.
Die kleine Messe von Gioacchino Rossini, die von den Chören Camerate Randingae Renningen und dem Choeur de Villeroy Mennecy in der Fassung für Chor, Harmonium und Klavier am Samstag, 24.11.2012 in der Stegwiesenhalle aufgeführt wurde, bot auch gleichzeitig den Rahmen für die hohe Auszeichnung des früheren Vorsitzenden der Camerata Randingae. Seit langer Zeit ist Jost Goller Mitglied im Liederkranz Malmsheim und dort außerdem seit 1983 Ausschussmitglied. Von 1987 bis 1993 war er Vorsitzender des Harmonika-Spielrings Malmsheim, dem er ein Jahr zuvor beitrat. Seit 1985 ist er Mitglied der Camerata Randingae, dem Förderverein des Gymnasiums Renningen, dessen Schulchor ebenfalls Mitgliedschor im Chorverband ist. Dort wirkte er von 2001 bis 2010 als Vorsitzender. Doch auch außerhalb der Musik engagiert sich Jost Goller in vielfacher Weise ehrenamtlich. So wurde er z.B. im Jahr 2006 Präsident des damals neu gegründeten Partnerschaftskomitees. Seit 1999 ist der Geehrte im Beirat der „Roman, Marga und Mareille Sobek-Stiftung“, in der er seit dem Jahr 2000 als Kuratoriumsvorsitzender tätig ist. Wir freuen uns mit ihm über die verdiente Ehrung durch Bürgermeister Wolfgang Faißt und gratulieren namens des Chorverbandes Johannes Kepler.

Puritscher, 15. Dez 2012, Chorverband Johannes Kepler, Singen und Stimme, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich