Das große SWR4 Chorduell – Jetzt bewerben für 2013

Ausschreibung zum Chorduell 2013

Ausschreibung zum Chorduell 2013

Alle Chöre des Landes aufgepasst! SWR4 Baden-Württemberg sucht wieder die besten Stimmen des Landes. Das Gesangsduell geht über drei Runden von den regionalen Vorentscheiden bis hin zum Finale. Die vier Chöre, die ins Finale kommen, treten beim SWR Sommerfestival vor großem Publikum auf. Der Siegerchor wird mit einer Konzert-Übertragung in SWR4 Baden-Württemberg belohnt. Bis zum 31. Januar 2013 sind deshalb ab sofort wieder alle Erwachsenen-Chöre aus Baden-Württemberg mit maximal 35 Mitgliedern aufgefordert, sich zu bewerben, und zwar mit einer schriftlichen Vorstellung des Chors und einer Hörprobe (Video-, CD-Mitschnitt oder MP3-File). Die Bewerbungen können online eingereicht werden unter SWR4.de/Chorduell oder per Post an SWR4 Baden-Württemberg, Chorduell, 70150 Stuttgart.

Regionale Vorentscheide – Singen in der Studioregion
Als erste Hürde beim SWR4 Chorduell gilt es, mit der eingereichten Bewerbung eine Fachjury (Mitglieder des Badischen und des Württembergischen Chorverbands, der SWR4-Redaktion, des SWR Vokalensembles und der Partnerzeitungen) zu überzeugen. Diese wählt aus jeder der acht SWR-Studioregionen jeweils fünf Chöre aus, die sie im April 2013 zum Vorentscheid im jeweiligen Sendegebiet schickt: am 12.4. in Eppelheim, am 13.4. in Tauberbischofsheim, am 17.4. in Badenweiler, am 18.4. in Neuhausen auf den Fildern, am 19.4. in Bruchsal, am 24.4. in Dornstadt, am 25.4. in Stockach und am 26.4. in Albstadt.

Für ihren Auftritt dürfen die Chöre einen Titel frei wählen, dazu einen von über 30 Titeln aus der Vorschlagsliste der SWR4-Musikredaktion. Mit diesen zwei Songs treten die Chöre dann bei den regionalen Vorrunden gegeneinander an. Zur Vorbereitung erhält jeder Chor eine CD mit den Instrumentalversionen dieser rund 30 Titel, eingespielt von der SWR4 Band, die die Chöre auch auf der Bühne begleitet. Aus allen acht regionalen Vorentscheiden kommen zwei der fünf Chöre weiter in die Halbfinal-Runden. Welche das sind, entscheidet die Fachjury und das Publikum bei den jeweiligen Veranstaltungen.
Halbfinale – Wer schafft‘s auf den Schlossplatz?
Bei den beiden Halbfinal-Runden des SWR4 Chorduells treten jeweils acht Siegerchöre aus den regionalen Vorrunden gegeneinander an. Das erste Halbfinale findet am 5. Mai beim Baden-Württemberg-Tag in Horb statt, das zweite am 12. Mai auf der Gartenschau in Sigmaringen. Beide Veranstaltungen werden live im Internet gestreamt. Welche vier Chöre es von den beiden Halbfinalrunden ins Finale nach Stuttgart schaffen, entscheidet die Fachjury.

Finale – Da waren´s nur noch vier!
Unterstützt von der SWR Big Band treten letztlich die vier Final-Chöre beim SWR Sommerfestival am Pfingstwochenende 2013 um den Titel „Bester Chor des Landes“ gegeneinander an. Den Gewinner küren – wie bei der Vorrunde – Fachjury und Publikum.

Bewerbung:
Bewerbung und weitere Infos unter SWR4.de/Chorduell. Weitere Fragen beantwortet die Service-Hotline von SWR4 Baden-Württemberg unter 01803/ 929 444 (9 Ct./Min. aus dem deutschen Festnetz, max 42 Ct. aus dem Mobilfunknetz.)

Johannes Pfeffer, 25. Dez 2012, Aus der Geschäftsstelle, gemischte Chöre, Junge Chöre, Singen und Stimme, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich