Die Teilnehmer am 7. Internationalen A CAPPELLA Wettbewerb sind ausgewählt

In den vergangenen Tagen wurde über die Teilnehmer am 7. Internationalen A CAPPELLA Wettbewerb Leipzig entschieden. Aus zahlreichen Bewerbungen wählten die Juroren acht Ensembles, die Ende Mai um den Leipzig A CAPPELLA AWARD, den amarcord Sonderpreis sowie Preisgelder im Gesamtwert von 4.000 € singen und am A CAPPELLA Workshop mit Dr. Matthias Becker teilnehmen dürfen. Der Wettbewerbssieger wird außerdem eingeladen, 2014 ein Konzert beim Festival für Vokalmusik „a cappella“ zu gestalten.

Folgende Ensembles werden sich am 30. Mai ab 13 Uhr und am 31. Mai ab 11 Uhr der Jury und dem Leipziger Publikum präsentieren:

  • Bolongaro-Sextett (Frankfurt/Main, Deutschland)
  • Brodvey vocal group (Moskau, Russland)
  • Les Brünettes (Mannheim, Deutschland)
  • Happy Crew (Bytom, Polen)
  • Magical Sounds (Moskau, Russland)
  • Mixtet (Tallin, Estland)
  • The Quintessential Five (Tbilisi, Georgien)
  • Schnoy (Hannover, Deutschland)

Das Gewinnerensemble erhält den von der Jury vergebenen Leipzig A CAPPELLA AWARD 2013. Außerdem verleihen die Juroren Preisgelder in Höhe von insgesamt 4.000 €. Der langjährige Bassist der King´s Singers, Stephen Connolly, ist Vorsitzender der Jury. Er wird gemeinsam mit Mitos Andaya, Professorin für Chordirigieren, Martin Hoffmeister, Musikchef im Tagesprogramm von MDR Radio Figaro und dem Bassisten des Ensembles amarcord, Holger Krause, über die Preisträger entscheiden. Das gastgebende Leipziger Ensemble vergibt zusätzlich einen Sonderpreis für die beste unverstärkt vorgetragene Interpretation eines Musikwerks. Den Träger des Publikumspreises bestimmen die Zuschauer. Der Wettbewerb ist öffentlich und für Besucher eintrittsfrei.

Die Preisverleihung findet am 31. Mai im Rahmen des Preisträgerkonzerts der Vorjahressiegerinnen vom Ensemble Latvian Voices in der Michaeliskirche Leipzig statt. Am 2. Juni stellt sich der Gewinner des A CAPPELLA Wettbewerbs 2013 im Gewandhaus Leipzig beim Abschlusskonzert des 14. Festivals „a cappella“ neben renommierten Vokalgruppen einem großen Publikum vor.

Zu erleben sind die Wettbewerbsteilnehmer auch am 1. Juni beim A CAPPELLA Workshop mit Dr. Matthias Becker. Der erfahrene Jazzsänger und Chordirigent wird den jungen Talenten Anregungen für ihre weitere musikalische Entwicklung vermitteln. Der öffentliche Workshop kostet für Besucher 6 €.

Die detaillierten Abläufe von Wettbewerb und Workshop finden Sie in Bälde im Internet unter www.a-cappella-wettbewerb.de.

Änderungen am Ablauf sind vorbehalten.

Schlagwörter:
, ,

Johannes Pfeffer, 8. Mrz 2013, Aus der Geschäftsstelle, Chorjugend im SCV, Junge Chöre, sonstige Chöre, Veranstaltungen, Kommentare per Feed RSS 2.0, Kommentare geschlossen.

© 2018- Singen-und-Stimme - Weblog des Schäbischen Chorverbandes, Fritz-Walter-Weg 19 70372 Stuttgart, Tel: 07 11 / 46 36 81Die Seite für alle Sänger und Sängerinnen - Chöre, Chorvereine, Chorverbände - Kontakt - Impressum - Datenschutz buetefisch marketing & kommunikation & agentur einfachpersönlich